Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

Re: Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

pavlos100
  • Beiträge: 224
  • Registriert: Fr 1. Feb 2019, 13:28
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Ich bezahle auch bei maingau 24,2 Cent und 3 Euro monatlich Gebühren und monatlich kündbar.Preis Garantie bis 07.22.
Hyundai ioniq 5, AWD, 72,6KWH, Uniq, cyber Grey.
Bestellt 27 Juli 2021
Anzeige

Re: Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

USER_AVATAR
  • JDe
  • Beiträge: 1042
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 15:46
  • Hat sich bedankt: 235 Mal
  • Danke erhalten: 718 Mal
read
USHOME hat geschrieben:
JDe hat geschrieben: Auch: total mangelhafte Umsetzung vieler mE Selbstverständlichkeiten wie Coveranzeige von Alben, Abspielmglk von mkv's,...
In Zeiten von Spotify, Deezer und Co, kein schlagendes Argument. Klingt alles ein bisschen Old-School ;-)
Wer hat da was gegen Old-School? 🤖

Ich lasse das Argument gelten, sobald AA/Carplay "wireless" am Start sind und der Parallelbetrieb von eben diesen mit dem Onboard-System "flawless" läuft. 😉
Hyundai Ioniq 5 seit 10/2021 // Renault Twingo Electric seit 06/2021 // Easee Home Wallbox // Grüner Strom für WP und WB von TEAG
Update & Downgrade für Ioniq 5 // Jährlich mind. 275€ für dein E-Auto +25€ Prämie über PayPal nach PN an mich

Re: Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

bigg0r
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Sa 18. Sep 2021, 19:39
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
@tw.ghost mich würde mal interessieren ob dir die Wischerautomatik auch so viel schlechter vorkommt, als das in deiner E-Klasse war. Bei mir ist das Zeug ganz oft absolut nicht zu gebrauchen. Trockene Scheibe = Wischer überschlägt sich nahezu. Es Regnet, scheibe fast komplett mit Tropfen bedeckt = Wischer denkt sich "heute nicht!". :-)

Strompreise variieren regional so extrem, da lohnt es sich nicht drüber zu mutmaßen. 70km von hier ist die kwh um mindestens 7cent günstiger als bei mir.
ioniq 5 - lr - rwd - uniq - 20 zoll - relax - cyber grey seit 30.09.21

9,75kwp PV, Easee Home

Re: Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

USER_AVATAR
read
USHOME hat geschrieben:
JDe hat geschrieben: Auch: total mangelhafte Umsetzung vieler mE Selbstverständlichkeiten wie Coveranzeige von Alben, Abspielmglk von mkv's,...
In Zeiten von Spotify, Deezer und Co, kein schlagendes Argument. Klingt alles ein bisschen Old-School ;-)
Ehrlich gesagt finde ich es ein wenig schizophren, ein BEV zu fahren, um das Klima zu retten (zumindest manche hier scheinen das Ziel zu haben), und dann Musik per stromfressendem Streaming über mobiles Internet zu hören.
Seit 08/2021 Hyundai Ioniq 5 Dynamiq + WP in Mystic Olive Green Pearl

Re: Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

Helfried
read
Echt jetzt? Streaming kostet nur ein Tausendstel bis Hundertstel des Fahrstroms!
btt

Re: Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

feldstärke
  • Beiträge: 785
  • Registriert: So 20. Jun 2021, 14:55
  • Hat sich bedankt: 107 Mal
  • Danke erhalten: 390 Mal
read
USHOME hat geschrieben: In Zeiten von Spotify, Deezer und Co, kein schlagendes Argument. Klingt alles ein bisschen Old-School ;-)
Dein "schlagendes Argument" klingt nach fauler Ausrede. Nur weil es Spotify & Co. gibt, muss man woanders den "Stand der Technik" zurückdrehen? Das ist nicht mal ein Featurestand einer Renault Zoe oder meines seeligen Audis von 2009.

Wozu baut Hyundai dann ehrlicherweise nicht nur den Bildschirm ein und sagt: "Mach mit Carplay, was Du willst und maul nicht weiter rum" (*) ? Ist das Dein Anspruch an ein 63.000 EUR Auto?

(*) Achso, Wireless CarPlay geht ja nicht. WLAN gibt's auch nicht...
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021) - Bild (ab Wallbox)

Re: Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

Udomann
  • Beiträge: 1009
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 487 Mal
read
@feldstärke: Ich fürchte, du hast dich mit dem Ioniq 5 verkauft.

Re: Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

Smiljan
  • Beiträge: 615
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 777 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
@tw.ghost, du wirst die Augen verdrehen wenn du jetzt anfängst den Strompreis zu optimieren .
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku mit 40 Ah, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )

Re: Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

Smiljan
  • Beiträge: 615
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 17:10
  • Wohnort: Erfurt
  • Hat sich bedankt: 777 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
@feldstärke, so wie du über den Ioniq 5 meckerst wird es besser sein du gibst ihn nach der BAFA-Haltefrist ab.
Grüsse von Smiljan

IONIQ 5 DYNAMIQ, LED-Paket, Wärmepumpe, RWD LR, Digital Teal Green,12 V-Akku mit 40 Ah, EZ 07/2021
LR = Low Range = geringe Reichweite ( https://www.linguee.de/englisch-deutsch ... range.html )

Re: Erfahrungsbericht nach 1000km und Umstieg von Mercedes E Kombi (350CDI)

Dicker_Tanzbär
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Fr 5. Jul 2019, 06:35
  • Hat sich bedankt: 293 Mal
  • Danke erhalten: 239 Mal
read
Was hackt ihr denn alle so auf @feldstärke rum? Er hat doch völlig recht: Der sogeschimpfte Mediaplayer ist absolut miserabel umgesetzt. Punkt. Da gibt es nichts, aber auch gar nichts schönzureden. Und ich feiere meinen ioniq trotz aller Macken. Ist ein super Auto. Aber an dem Punkt echt schwach. Das muss man doch ehrlich zugeben dürfen...
9,5kWp PV seit 2015
BMW i3 60ah BEV aus 12/2013
IONIQ 5 P45 seit 07/2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag