IONIQ5 & Camping

IONIQ5 & Camping

USER_AVATAR
read
Hey, wollte mal einen Thread zum Thema Camping mit dem Ioniq 5 eröffnen.

Ok, vielleicht gerade antizyklisch zur kalten Jahreszeit, aber vielleicht bis zur nächsten Campingsaison prall gefüllt mit - guten & schlechten -


• Erfahrungen,

• Tipps für Campingplätze,

• YouTube Videos,

• Zubehör von Luftmatratze bis Außenzelt,

• geeignete Gadgets für die V2L-Nutzung


und so weiter.


Denn im Frühjahr wird's höchste Zeit für die eine oder andere Übernachtung im Ioniq 5, oder?

Schon wer ne Camping- (oder gar Glamping-) Erfahrung mit dem eckigen UFO gemacht?

Irgendwer?
Born electric.
Anzeige

Re: IONIQ5 & Camping

Udomann
  • Beiträge: 1224
  • Registriert: Mi 15. Sep 2021, 11:51
  • Hat sich bedankt: 175 Mal
  • Danke erhalten: 569 Mal
read
Schöne Idee, dieser Thread.

Ich persönlich würde im Ioniq 5 nicht freiwillig übernachten wollen, denn die Liegeposition in der Relax-Stellung ist zwar für ein Nickerchen zwischendurch geeignet, wohl jedoch kaum, um darin bequem zu schlafen, denn man muss sich umdrehen während einer ganzen Nacht und dann ist es mit der Bequemlichkeit vorbei, man müsste also für eine gerade Fläche sorgen, was speziell angepasste Kissen erfordert.

Behaglicher wäre es da in einem Wohnwagen, den man ja, wenn man eine Anhängerkupplung hat, anhängen darf, sogar bis zu 1.600 Kg, sofern man den großen Akku gewählt hatte. Alternativ wäre noch das Zelt zu empfehlen für echte Camping-Freunde, aber doch nicht im Auto übernachten, der gebotene Raum ist viel zu klein und auf Dauer zu stickig, außerdem müsste man die Fenster rundum abdecken.

Wer derart campen will, der hat sich mit dem Ioniq 5 definitiv verkauft, der sollte ein Wohnmobil ins Auge fassen.

Was gibt es bei der Nutzung der V2L-Möglichkeit zu sagen? Eigentlich nichts, es funktioniert, allerdings nur bei eingeschalteter Zündung und man kann alle Geräte daran anschließen, die nicht mehr als 3,7 KW ziehen und zwar so lange, bis ein gewisser Mindest-Ladestand der Batterie erreicht ist.

Geeignete Gadgets sind alle haushaltsüblichen Elektrogeräte, meine Frau möchte auf langen Strecken ihren Kaffee-Vollautomaten mitnehmen.

Re: IONIQ5 & Camping

USER_AVATAR
read
Fair enough!

Ich hab jetzt auch nicht an einen ganzen Campingurlaub gedacht.

Aber ein, zwei Nächte möchte ich unterwegs schon mal drin campieren – nicht auf den Sitzen, sondern hinten auf der Fläche bei umgeklappten Rücksitzen.


Hier zwei Accessoires, die als Camping-Zubehör Sinn machen:

Auto Luftmatratze im Stil von:
https://www.amazon.de/dp/B08D3BNSW7/?co ... _lig_dp_it

Sonnendach-Zelt / Markise ähnlich wie:
https://www.amazon.de/dp/B097DGVY9D/?co ... dp_it&th=1
Born electric.

Re: IONIQ5 & Camping

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 202
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 282 Mal
read
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold

Re: IONIQ5 & Camping

wingwing
  • Beiträge: 671
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 1158 Mal
  • Danke erhalten: 349 Mal
read
... "besser" als das erste - auch interessant - aber alter Schwede: Ist der Preis kaputtgegangen?
:roll:
Ioniq-5 UNIQ 72,6 RWD AtlasWeiss 19er GJR & gern benutzen:
Referral-Code für THG https://geld-fuer-eauto.de/ref/O6YUMMAX
für https://www.joinbonnet.com = RPEYRX gibt 17,55 € für uns beide

Re: IONIQ5 & Camping

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 202
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 282 Mal
read
wingwing hat geschrieben: ... aber alter Schwede: Ist der Preis kaputtgegangen?
Tja, seit wegen Corona die Leute nicht mehr in die Ferien fliegen können, haben viele das Campen entdeckt ... und das weckte die Goldgräberstimmung im Campingsektor. Die Preise sind in den letzten 18 Monaten regelrecht explodieret :roll:
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold

Re: IONIQ5 & Camping

USER_AVATAR
read
Wir sind notorische Zelt-Camper. In einem Vectra C haben wir auch schon mehrfach bei -20 Grad im Bayerischen Wald im Kofferraum gepennt in hochwertigen Daunenschlafsäcken und therm a rest Matten. Alleine ok, zu zweit eng wegen der Radkästen. Das ist für eine Nacht hinn und wieder witzig, auf Dauer nichts. Problem auch. Das Gepäck muss nachts woanders hin. Man räumt also ständig um. Die Scheiben beschlagen stark und frieren im Winter von innen an, im Sommer stören Mücken. Aber mache mögen es trotzdem: fahrt mal auf einen slowakischen Zeltplatz. Das stehen die mit Audi Q5 schräg am Hang in der Tatra und pennen im Kofferraum, Beauty-Case und Rollkoffer am Beifahrersitz. Mehrfach so gesehen.

Wir besitzen 5 Zelte vom Superleichtgewichtszelt für 2 Personen (vaude power lizard) bis zum 6 Personen Dom (Marmot Limestone). Was sich over all am besten für 2-3 Personen bewährt ist ein Quechua 2 seconds 3 Personen in der Air Ausführung. Billig, schnell aufgebaut, man kann auch mal wild zelten, wenn es eine dunkle Farbe hat. Gutes Klima, keine Mücken. Kauft gute und dicke self inflating Matten (therm a rest luxury) und keine billigen Luftmatratzen, wenn ihr das öfter machen wollt. Das Auto bleibt im Kofferraum beladen und man kann abends problemlos wo hinfahren (großer Nachteil auch oft bei Campingbus, eingeparkt, Vorzelt usw.).

Man liegt bequem und hat den Innenraum des Autos leerer am Urlaubsort. So sind wir schon wochenlang durch Europa getourt, auch schon mit dem IO5. Kein Ort länger als 2 maximal 3 Nächte. Aber das ist jetzt schon eine Philosophiefrage...
IONIQ 5 P45, PV 10kWp, OpenWB

Re: IONIQ5 & Camping

USER_AVATAR
read
Wow, das ist mal Profi-Camping :)

Bei der Übernachtung im I5, hat das mit dem Standmodus (AC an) geklappt?
Born electric.

Re: IONIQ5 & Camping

Kombjuder
  • Beiträge: 719
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 150 Mal
read
Ich warte noch auf die Dachträger für das Dachzelt.
Ioniq 5 P45 in Digital Teal mit heller Innenausstattung hat einen Hyundai Kona Caramic Blue aus 2019 ersetzt.
PV 5kWp

Re: IONIQ5 & Camping

jolly_roger
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Mo 8. Apr 2019, 19:14
  • Wohnort: GG
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
wingwing hat geschrieben: ... "besser" als das erste - auch interessant - aber alter Schwede: Ist der Preis kaputtgegangen?
:roll:
Kampa war und ist schon immer recht teuer, dafür stimmt aber auch die Qualität
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag