iPedal - Bremsleuchten

Re: iPedal - Bremsleuchten

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11399
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 440 Mal
  • Danke erhalten: 2840 Mal
read
Fortschritt? Bei der Motorbremse im 2.Gang hat auch nix geleuchtet....
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: iPedal - Bremsleuchten

lgfld-rhld
  • Beiträge: 425
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
Naja, man merkt schon, daß mit dem Aufkommen der E-Mobilität manche Normierungsgremien über Jahrhunderte alte Verbrennertraditionen neu nachdenken müssen.
Z.B. beim AVAS. Mein letzter (Benziner-)verbrenner war so leise, den hat ein Fußgänger auch nicht gehört.
Z.B. beim Gepiepe beim Rückwärtsfahren. Außer Müllwagen hat früher niemand gepiept.
Z.B. bei der Rekuperation. Wobei es bei LKWs ja schon lange E-Bremsen gibt und da leuchten auch die Bremsleuchten.
Ioniq5 AWD, schneeweiß (mit default *schwarzer* Antennenfinne... was hat der Designer denn geraucht?)
ex. Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
ex. Zitron C4 Grand Picasso, schneeweiß
ex. Reno Scenic2, nein nicht schneeweiß, war gerade aus

Re: iPedal - Bremsleuchten

bigg0r
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Sa 18. Sep 2021, 19:39
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Liegt aber vielleicht auch an Hyundai. Wenn ich meine Heckklappe aufmachen will, egal wie, piept das erstmal lauter als wenn der Müllwagen rückwärts an mir vorbei fährt. Ich würde ein paar Euro liegen lassen um den sinnfreien Dreck zu deaktivieren.
ioniq 5 - lr - rwd - uniq - 20 zoll - relax - cyber grey seit 30.09.21

9,75kwp PV, Easee Home

Re: iPedal - Bremsleuchten

unknown.man
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 08:53
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 253 Mal
read
Gearsen hat geschrieben: Genau das Feature finde ich sehr respektvoll. An der Ampel den hinter einem stehenden nicht die 300 Watt Rotlicht in die Augen zu strahlen.
Auch ohne i-Pedal kann man mit Ziehen des linken Paddles für 2 Sekunden den Hold-Zustand erreichen und den Fuß von der Bremse nehmen. Man bleibt trotzdem stehen. Das Bremslicht geht aus. Dennoch blendet man hinter einem niemanden. Ich finde das immer unangenehm hinter einem Neuwagen an der Ampel zu stehen, wenn alle drei Bremsleuchten an sind.
An der Ampel stimme ich dir da zu. Eine Ampelanlage wird in der Regel auch aus der Entfernung wahrgenommen und da muss ich immer damit rechnen, anhalten zu müssen.
In meinem Beispiel ging es explizit um die Situation auf einer Landstrasse, wo, aus welchen Gründen auch immer, weiter vor mir in der Schlange bis zum Stillstand gebremst wird. In einer solchen Situation (als letzter in der Schlange) möchte ich den folgenden Verkehr warnen. Genauso, wie man auf der AB auch die Warnblinker bei einem Stau benutzt.
Ioniq 5, AWD, LR, Uniq-Paket, Atlas White aussen und schwarz innen

Re: iPedal - Bremsleuchten

sealpin
  • Beiträge: 1673
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 509 Mal
  • Danke erhalten: 759 Mal
read
meiner Wahrnehmung nach springen die Bremsleuchten an, sobald man eine höhere Reku Stufe als 1 nutzt (wie auch immer initiiert...).
Und natürlich, wenn man das Bremspedal verwendet. Also eigentlich alles ok.
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild

Re: iPedal - Bremsleuchten

Robs80
  • Beiträge: 803
  • Registriert: Mi 9. Jun 2021, 16:24
  • Hat sich bedankt: 560 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
Ich denke mann muss da die Kirche im Dorf lassen. An manchen Orten und bei manchen Gegebenheiten macht es Sinn, dass die Bremsleuchten an sind (Nebel, Schneesturm). Aber hier ist ja das normale Rücklicht auch an und warnt den rückwärtigen Verkehr. Also sollte das Bremslicht auch wirklich nur für das Bremsen verwendet werden. Ähnlich ist das mit diesen neumodischen gelben Leuchtbändern, die irgendwie als Blinker durchgegangen sind. Seit Jahrzehnten werden wir erzogen auf Blinken und jetzt huscht da so ne gelbe Schlange lang. Einfach nur grässlich.
Ioniq 5 LR RWD, Uniq Paket, Digital Teal, Verbrauch ⌀14,7 kWh/100 km

Re: iPedal - Bremsleuchten

sealpin
  • Beiträge: 1673
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 509 Mal
  • Danke erhalten: 759 Mal
read
Ich mag dieses Blinkerlauflicht ... hätte ich gerne beim Ioniq 5 :)
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild

Re: iPedal - Bremsleuchten

unknown.man
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 08:53
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 253 Mal
read
Also ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, als ich selbst hinter einem Ioniq 5 herfuhr, hat es mich überrascht, dass an dem Auto erst die Bremslichter angingen und anschliessend ausgingen. Nur hat er nicht wieder beschleunigt, wie ich das erwachtet hätte, sondern stand plötzlich.
Ich will nicht sagen, dass es hier ein Problem am Wagen gibt, nur wir Fahrer sollten uns im Klaren sein, wie sich das Auto für andere Verkehrsteilnehmer verhält.
Ioniq 5, AWD, LR, Uniq-Paket, Atlas White aussen und schwarz innen

Re: iPedal - Bremsleuchten

USHOME
  • Beiträge: 226
  • Registriert: So 7. Nov 2021, 10:08
  • Hat sich bedankt: 138 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
Hi!

@sealpin schrieb: "Ich mag dieses Blinkerlauflicht ... hätte ich gerne beim Ioniq 5 :)"

So wie ich gelesen habe, hat man bei Hyundai extra auf diese Animation verzichtet, da diese, lt. irgendeiner Statistik, den Betrachter ablenkt und somit die Fahrsicherheit stört. M.E. ist die eh nur Effekthascherei, die keinen Sinn macht. Zudem passt das nicht zu dem Retro-Design des Ioniq5 :-)

Die besten Grüße aus dem kühlen Pott ...
IONIQ 5 - RWD LR 217 PS, Cyber Gray, Techniq-Paket, 20", elektr. Heckklappe - seit 12. Nov. 2021
Ford Puma ST-Line X 155 PS Hybrid Lucid-Rot seit 09.2020

Re: iPedal - Bremsleuchten

lgfld-rhld
  • Beiträge: 425
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
unknown.man hat geschrieben: nur wir Fahrer sollten uns im Klaren sein, wie sich das Auto für andere Verkehrsteilnehmer verhält.
Ja, die E-Autos führen zu anderem Bremsleuchtenverhalten. Bin letztens längere Strecke hinter einem ID.3 durch 50-er Bereich hergefahren und das Bremslicht ging wie ein Stroboskop. Keine Ahnung, was der Fahrer da eingestellt hat.
Aber unsere Fahrzeuge sind alle regelkonform. Also sind wir rechtlich safe. Und wer es klassisch will, kann ja Reku Null nehmen und klassisch das Bremspedal betätigen.
Ioniq5 AWD, schneeweiß (mit default *schwarzer* Antennenfinne... was hat der Designer denn geraucht?)
ex. Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
ex. Zitron C4 Grand Picasso, schneeweiß
ex. Reno Scenic2, nein nicht schneeweiß, war gerade aus
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag