Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

michelsberg
  • Beiträge: 249
  • Registriert: Do 4. Nov 2021, 17:56
  • Hat sich bedankt: 851 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Drehen wir uns nicht etwas im Kreis hier? Bzgl. Spoiler für die Abrisskante hat Gearsen doch eine Seite vorher schon die Waigel-Edition vorgestellt:
viewtopic.php?p=1763623#p1763623
Hyundai Ioniq 5 RWD, 72.6 kWh, 19 Zoll, Techniq + Extras
Anzeige

Re: Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

wingwing
  • Beiträge: 528
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 804 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
... so ein Laser wird sicher nicht auch die Schmutzartikel - oder alternativ die Reichweite mit verdampfen ;-)

Ungeachtet dessen halte ich so eine Lösung für Marketinggedöns:
Nicht alles was machbar ist sinnvoll (a la: Milionenausgaben um einen Kugelschreiber für die Raumfahrt zu entwickeln, der in der Schwerelosigkeit funktioniert - einfach n Bleistift nehmen.)

Einen "schicken unterm Flügel versteckten Akku-Wischer" würde ich mir allerdings wirklich anschauen ;-) ...
... aber wenn überhaupt, dann wird so etwas wohl eher als Spielzeug in hässlich von einem Startup in den Raum gestellt.

Es wird vermutlich keine wirkliche Lösung nachträglich geben - so sehr ich es mit auch wünsche ...

Awaxh hat geschrieben: Mittlerweile gibt's doch alles mit Akku - warum dann nicht einen Scheibenwischer mit Saugnapf-Befestigung und Regensensor? Oder wenigstens Intervallwischen? Oder Fernauslösung via Bluetooth? Oder was ist mit der (zukünftigen) Teslalösung mit Lasermesh zum Verdampfen der Wassertropfen bevor sie auf die Scheibe treffen? Sehe ich als große Marktlücke im Zubehörhandel :idea:
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR

Re: Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

lgfld-rhld
  • Beiträge: 425
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
Musashi hat geschrieben:
sealpin hat geschrieben: Genau, es braucht einen Spoiler oberhalb des IONIQ 5 Schriftzuges über die ges. Breite der Heckklappe. Wenn es so etwas zur Selbstmontage gibt, würde ich das ausprobieren wollen.
Du kannst z.B. den hier nehmen… gibt es in der Bucht in zig Varianten.

https://www.ebay.de/itm/Universal-Spoil ... 634-2357-0

Wäre dann gespannt wieviel es bringt…
Alfa Spider V4.0 :-)
Ioniq5 AWD, schneeweiß (mit default *schwarzer* Antennenfinne... was hat der Designer denn geraucht?)
ex. Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
ex. Zitron C4 Grand Picasso, schneeweiß
ex. Reno Scenic2, nein nicht schneeweiß, war gerade aus

Re: Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

sealpin
  • Beiträge: 1669
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 506 Mal
  • Danke erhalten: 759 Mal
read
michelsberg hat geschrieben: Drehen wir uns nicht etwas im Kreis hier? Bzgl. Spoiler für die Abrisskante hat Gearsen doch eine Seite vorher schon die Waigel-Edition vorgestellt:
also diese kleinen Spoilerleisten aus der Bucht finde ich nicht so prall. Ich dachte an ein angepasstes Teil, durchaus mal so bummelig 10cm in der Breite, ansteigend, damit eine deutliche Abrisskannte entsteht.
genau so etwas...ist das Teil kaufbar? Ich habe das auf die Schnelle nicht gefunden.
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild

Re: Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

mitstrom
  • Beiträge: 313
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:38
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Wuzy hat geschrieben: Das Design wurde maßgeblich in Rüsselsheim entwickelt. Hier wurde bewusst die Leitlinie "Form follows function" außer Acht gelassen. Man wollte es halt bewusst anders machen. Die Leidtragenden dieser Gedanken sind die Fahrer. Jedem Tester, der dieses Fahrzeug wahrscheinlich viele Monate vor Einführung getestet hat, musste aus praktischen Gesichtspunkten heraus klar sein, dass der Verzicht auf den Wischer eine falsche Entscheidung ist.
In Rüsselsheim? Also D? Wurde das nicht 2018/2019 entwickelt? AFAIR hatten wir da Frühling+Sommer+Herbst genau gar keinen Regen. Wie sollen die armen Tester denn da merken, dass der Wischer vergessen wurde?

Re: Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

Andrei
  • Beiträge: 248
  • Registriert: Mi 22. Dez 2021, 00:41
  • Hat sich bedankt: 171 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
ToxicOxygen hat geschrieben: Nicht ganz, mein Ansatz und auch der vom Musashi ist es den Fahrtwind auf die Scheibe zu leiten, damit dieser dann das Wasser runter "pustet". Funktioniert allerdings erst ab 90kmh bei den Versuchen die ich gemacht habe.
Eure Idee ist es den aufwirbelnden Dreck nicht auf die Scheibe zu bekommen. Ist auch ne Möglichkeit die sicher was bringt.
Denke ne Kombination aus beidem ist sicher am besten.
Ich hab das ganze aber nicht mehr weiter verfolgt da mich das mit der Scheibe dann doch nicht so stört.
Wenn ihr glaubt, es besser zu wissen, bitte. Ich kann euch aber von solchen Versuchen bereits in den 80er Jahren berichten, die völlig wirkungslos waren.
Wir hatten die erste Variante von Lada Samara 2108 gehabt, noch ohne Heckwischer. Die Heckform ist dem Ioniq5 sehr ähnlich und auf den Strassen damals war wesentlich mehr Dreck als heute.
Hier könntet ihr so ein Fahrzeug sehen (späteres Modell mit Heckwischer):
https://www.autoscout24.de/angebote/lad ... &cldtidx=2

Ich war damals noch ein Kind, aber mein Vater hat alles mögliche probiert, vom Spoiler oben, über Spoiler seitlich bis zu der Abrisskante unten. Nur die Abrisskante hat tatsächlich was gebracht, der Rest war für die Tonne, egal wie breit und mit welchem Anstellwinkel die Spoiler waren.

Re: Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

mitstrom
  • Beiträge: 313
  • Registriert: Fr 6. Okt 2017, 09:38
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Angeblich soll bei Keramikversiegelung kein Wasser und auch kein Dreck mehr auf den Scheiben verbleiben. Hat das schon mal jemand versucht?

Re: Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

USER_AVATAR
read
Andrei hat geschrieben:
ToxicOxygen hat geschrieben: Nicht ganz, mein Ansatz und auch der vom Musashi ist es den Fahrtwind auf die Scheibe zu leiten, damit dieser dann das Wasser runter "pustet". Funktioniert allerdings erst ab 90kmh bei den Versuchen die ich gemacht habe.
Eure Idee ist es den aufwirbelnden Dreck nicht auf die Scheibe zu bekommen. Ist auch ne Möglichkeit die sicher was bringt.
Denke ne Kombination aus beidem ist sicher am besten.
Ich hab das ganze aber nicht mehr weiter verfolgt da mich das mit der Scheibe dann doch nicht so stört.
Wenn ihr glaubt, es besser zu wissen, bitte. Ich kann euch aber von solchen Versuchen bereits in den 80er Jahren berichten, die völlig wirkungslos waren.
Wir hatten die erste Variante von Lada Samara 2108 gehabt, noch ohne Heckwischer. Die Heckform ist dem Ioniq5 sehr ähnlich und auf den Strassen damals war wesentlich mehr Dreck als heute.
Hier könntet ihr so ein Fahrzeug sehen (späteres Modell mit Heckwischer):
https://www.autoscout24.de/angebote/lad ... &cldtidx=2

Ich war damals noch ein Kind, aber mein Vater hat alles mögliche probiert, vom Spoiler oben, über Spoiler seitlich bis zu der Abrisskante unten. Nur die Abrisskante hat tatsächlich was gebracht, der Rest war für die Tonne, egal wie breit und mit welchem Anstellwinkel die Spoiler waren.
Richtig. Beim Ascona C war das auch mit Heckspoiler ab 50 km/h bei Dauerregen trocken auf der Heckscheibe.
Bild_2022-02-10_141734.png
Beim Ioniq 5 sieht das aber shice aus:
Bild_2022-02-10_141938.png
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018-05.2022: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
05.2022: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

Danimal
  • Beiträge: 665
  • Registriert: Mo 8. Nov 2021, 09:21
  • Hat sich bedankt: 535 Mal
  • Danke erhalten: 452 Mal
read
Wenn, dann würde ich das Ding direkt unter der Heckscheibe anbringen, das sieht bestimmt besser aus. Wobei die Heckscheibe für mich einfach kein Thema ist. Ich habe das Fahren nur mit Außenspiegeln gelernt und vermisse einfach nix.
Ioniq 5 72kWh RWD uniq gravity gold

Re: Freie Heckscheibe beim fahren im Regen (Bastelversuch)

sealpin
  • Beiträge: 1669
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 506 Mal
  • Danke erhalten: 759 Mal
read
mitstrom hat geschrieben: Angeblich soll bei Keramikversiegelung kein Wasser und auch kein Dreck mehr auf den Scheiben verbleiben. Hat das schon mal jemand versucht?
ja. bringt nix. Meine Heckscheibe ist professionell beschichtet, aber dennoch dreckig und bei Regen undurchsichtig.
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag