Mehr Platz im Kofferraum!

Re: Mehr Platz im Kofferraum!

wingwing
  • Beiträge: 527
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 804 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
o.k.

... ich bin zwar erst nächste Woche aktiv bei meinem Umbau, habe aber heute nochmal ein paar Details angeschaut.

Meiner Meinung nach ist der Mittel-Trenn-Steg an den die deinen Sub gelehnt hast, ist ggf. auch demontierbar (zwar stabilisieren für die Seitenteile, aber eben aus hartem Kunststoff und offenbar wie der Sub auch "nur" mit ein paar Muttern verschraubt). Falls es wirklich um ein paar Zentimeter gehen sollte, könnte man dies prüfen...

Der Platz hinter den Sitzen ist eigentlich ideal um ein paar selten benötigte Dinge dort abzulegen (leider habe ich diese schon alle im Frunk :roll: ) ... aber wer weiß - evtl. brauche ich ja mal vorne den Platz für dreckige Gummistiefel; Dann kommen die Ladekabel nach hinten...
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR
Anzeige

Re: Mehr Platz im Kofferraum!

USER_AVATAR
read
Danke für die Anleitungen.

Hab mich heute kurz darum gekümmert und ebenfalls den Subwoofer ausgebaut, damit mein Dickerchen ein bisschen mehr Kopffreiheit (62cm Schulterhöhe) bekommt.

War doch sehr viel einfacher als gedacht. Nächste Woche muss ich die Schrauben noch etwas kürzen, sonst punktiere ich mir die Hundematte.


Habt ihr noch mal eine Dämmung rein gelegt?
IONIQ5 - UNIQ - 72,6 - RWD - AtlasWeiss - 19er mit WR

Re: Mehr Platz im Kofferraum!

wingwing
  • Beiträge: 527
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 804 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
Bisher hatte ich die Original-Dämmmatte nur kurz zum Test wieder reingelegt um mal zu testen, wie stark die "Punktwertung" wirkt.
Diese hat sich als erstaunlich zäh behauptet und auch akustisch scheint die gut zu sein - die kommt also wieder rein.

(Die Gewinde werde ich trotzdem kürzen).

Wie genau ich dann mit der noch vorgeformten Beule des SubWoofer in der Originalmatte umgehe, ist noch offen (einfach lassen und Plattdrücken oder doch schlicht die Beulenecken einschneiden um die Matte damit zu plätten...).

Zusätzlich habe ich noch dünne Dämmplatten vom letzten Kofferraumumbau - die kommen als Deckschicht darüber.

Eine weiche Dämmmatte sollte Anfang der Woche geliefert werden: Diese kommt ganz nach unten um die Unebenheiten insbesondere im abfallenden Bereich hin zur Rückbank auszufüllen.

Sobald ich soweit bin, folgen wieder Bilder...
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR

Re: Mehr Platz im Kofferraum!

arnerd
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Fr 27. Aug 2021, 23:05
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Könnte man sich nicht einfach über den Händler eine Matte von einer Version ohne den Subwoofer besorgen? Wenn ja, was könnte sowas kosten!?!

Re: Mehr Platz im Kofferraum!

micstriit
  • Beiträge: 203
  • Registriert: So 30. Aug 2020, 17:29
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Ionic5-21 hat geschrieben: Und wie machst du das mit der Strom Versorgung für den sub? Oder brauch er keine.
Ich habe Strom von 12v Anschluss im Kofferraum abgezweigt. der ist mit 20amp abgesichert. Sollte reichen ausser man betreibt mal einen Staubsauger von dort und hört dazu Vollgas Musik. Habe diese Dose sowieso noch nie gebraucht, in keinem Auto.

Re: Mehr Platz im Kofferraum!

micstriit
  • Beiträge: 203
  • Registriert: So 30. Aug 2020, 17:29
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
MarFried37 hat geschrieben: Habt ihr noch mal eine Dämmung rein gelegt?
Habe diese am Boden verklebt

https://noico.info/de/products_de/noico ... deadening/

In zwei Lagen, erste Lage zum Ausgleich der Unebenheiten und zweite Lage ganzflächig.

Hatte fiese noch rumliegen vom dämmen meines Twizy...

Re: Mehr Platz im Kofferraum!

micstriit
  • Beiträge: 203
  • Registriert: So 30. Aug 2020, 17:29
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
wingwing hat geschrieben: Meiner Meinung nach ist der Mittel-Trenn-Steg an den die deinen Sub gelehnt hast, ist ggf. auch demontierbar (zwar stabilisieren für die Seitenteile, aber eben aus hartem Kunststoff und offenbar wie der Sub auch "nur" mit ein paar Muttern verschraubt). Falls es wirklich um ein paar Zentimeter gehen sollte, könnte man dies prüfen...
Der Sub kommt nun denoch in den Kofferraum. Hat doch nicht Platz hinter Sitz. Ich hatte vergessen zu testen was passiert wenn man Sitzlehne umklappt. In diesem Fall schwenkt die Lehne weiter nach hinten.
Ohne Platikabdeckung würde es vielleicht gehen. Will die aber nicht weglassen oder modifizieren...
Schlussendlich stört er mich sowieso nicht im Kofferraum, da es sowieso eine Abdrennung zu Hund gibt.

Re: Mehr Platz im Kofferraum!

micstriit
  • Beiträge: 203
  • Registriert: So 30. Aug 2020, 17:29
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Habe nun alle Schrauben gekürzt,
auch die vom schwarzen Hochspannungsdeckel und einen Autoteppich (Meterware) verlegt.Somit ist Phase 1 beendet.
Bild
Bild

Re: Mehr Platz im Kofferraum!

wingwing
  • Beiträge: 527
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 804 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
arnerd hat geschrieben: Könnte man sich nicht einfach über den Händler eine Matte von einer Version ohne den Subwoofer besorgen? Wenn ja, was könnte sowas kosten!?!
Ja - eine gute Idee.
- Wieviel die kosten soll und wann die lieferbar ist, weiß ich nicht (würde mich grundsätzlich aber interessieren).

Derzeit beinhaltet meine Lösung zwei Matten zu je 18 Euro
https://www.amazon.de/gp/product/B01N6G ... UTF8&psc=1
... und noch Reste solcher
https://www.amazon.de/Noico-Auto-Wärme- ... CN6F&psc=1

Damit kann ich den Umbau dann die Woche abschliessen.

Falls ich die Originale Matte einschneiden werde, wäre es hinterher sogar wieder reparabel. Wenn ich eine Ersatzmatte bestellen würde, wüsste ich nicht wo ich die jetzige Originale lagern könnte...
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR

Re: Mehr Platz im Kofferraum!

wingwing
  • Beiträge: 527
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 804 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
@micstriit deine Alubutyl-Platten sind eher gegen Dröhnen/Blechvibration - reicht dir dann der Teppich auch als Geräuschdämmung?

Und wie gehst du mit der Absenkung des Boden um - gleichst du den noch aus?
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag