Lichtautomatik

Re: Lichtautomatik

USER_AVATAR
  • JDe
  • Beiträge: 1054
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 15:46
  • Hat sich bedankt: 237 Mal
  • Danke erhalten: 724 Mal
read
Aufgrund des sehr überschaubaren Verbrauchs der LED-Technik spricht mE nichts dagegen, das Licht einfach immer auf "An" stehen zu lassen. Mal ganz abgesehen davon, dass der Ioniq5 durch das Lichtdesign hinten erst dann so richtig scharf aussieht. ;-)
Hyundai Ioniq 5 seit 10/2021 // Renault Twingo Electric seit 06/2021 // Easee Home Wallbox // Grüner Strom für WP und WB von TEAG
Update & Downgrade für Ioniq 5 // Jährlich mind. 275€ für dein E-Auto +25€ Prämie über PayPal nach PN an mich
Anzeige

Re: Lichtautomatik

USER_AVATAR
read
Hmmm,

bin die letzten 10 Tage häufig im Dunkeln bzw. in der Dämmerung ( meist Landstraße, nur kurz innerorts ) gefahren.

Lichthupe hat keines der entgegenfahrenden Fahrzeuge gemacht, für mein Empfinden hat der Ioniq5 immer rechtzeitig abgeblendet.

Bei vorausfahrenden Fahrzeugen ("Rücklichter") hat er allerdings auch für mich zu spät abgeblendet.

Das Aufblenden geschieht definitiv mit zu langer Verzögerung.

Daß er bei Dämmerung das Licht zu spät einschaltet kann ich ebenfalls nicht feststellen.

Kopplung an den Regensensor wäre allerdings mehr als wünschenswert.
Grüße aus Ostfriesland

Ioniq5 LR, Cyber-Grey, RWD, 20", UNIQ, Relax, AHK...seit 27.08.2021 ;)

VIN : 0010xxx, Softwarestand 02/22

Bild ( BRUTTO, d.h. Angabe des Stromzählers )

Re: Lichtautomatik

cybermaier
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Fr 22. Okt 2021, 15:54
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Wenn der Licht- an den Regensensors gekoppelt wird, sollte festgelegt werden, ab welcher Wischergeschwindigkeit das geschieht, denn im leichten Niesel bei Sonne brauchts ja kein Licht.
lr - 2wd - atlas white - dark teal/white - unique - 20" - 25.10.2021

Re: Lichtautomatik

Kell
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Do 23. Sep 2021, 11:35
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Es kann aber auch bei Sonne stark regnen. Zwar dann nicht so lange aber passiert trotzdem

Re: Lichtautomatik

Dicker_Tanzbär
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Fr 5. Jul 2019, 06:35
  • Hat sich bedankt: 294 Mal
  • Danke erhalten: 240 Mal
read
JDe hat geschrieben: Aufgrund des sehr überschaubaren Verbrauchs der LED-Technik spricht mE nichts dagegen, das Licht einfach immer auf "An" stehen zu lassen. Mal ganz abgesehen davon, dass der Ioniq5 durch das Lichtdesign hinten erst dann so richtig scharf aussieht. ;-)
Doch, leider spricht etwas dagegen: Die Abblend/Fernlichtautomatik funktioniert nur auf "Auto"...
9,5kWp PV seit 2015
BMW i3 60ah BEV aus 12/2013
IONIQ 5 P45 seit 07/2021

Re: Lichtautomatik

cybermaier
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Fr 22. Okt 2021, 15:54
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
So habe jetzt meine erste ausgedehnte Prüffahrt mit unserem Neuzugang machen können und das im Wesentlichen in der Stadt und ein wenig außerhalb. Die Fahrt ging wunderbar von Sonne in die Dämmerung und auf Grund des Beitrages geht das Licht, bei mir zumindest, zu richtigen Zeitpunkt an.
Ein wenig früher oder später ginge auch noch, also liege ich mit dem I5 irgendwo in der goldenen Mitte.

Im Feierabendverkehr konnte man sehr gut erkennen, wie die anderen Fabrikate das Licht einschalten und hier kann ein zu spätes Einschalten verneinen.

Die Problematik Regen kann man natürlich erst dann beurteilen, wenn die Situation eintritt und das wäre bei "schwerem Regen" und gleichzeitigem "Sonnenschein" selten und somit schwierig. Die Kopplung an den Regensensor wäre da jedenfalls wichtig.
lr - 2wd - atlas white - dark teal/white - unique - 20" - 25.10.2021

Re: Lichtautomatik

Wuzy
  • Beiträge: 716
  • Registriert: Sa 26. Jun 2021, 10:14
  • Hat sich bedankt: 583 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
cybermaier hat geschrieben: Wenn der Licht- an den Regensensors gekoppelt wird, sollte festgelegt werden, ab welcher Wischergeschwindigkeit das geschieht, denn im leichten Niesel bei Sonne brauchts ja kein Licht.
Ein erfahrener Hersteller legt fest, ab welchem Wischintervall und Zeitdauer das Abblendlicht aktiviert wird. Bei BMW beispielsweise wird das Abblendlicht automatisch zugeschaltet, wenn die Scheibenwischer für etwa 45 Sekunden im Intervallbetrieb wischen - oder bereits früher, falls sie durchgehend wischen. Bei den anderen deutschen Herstellern ist es vergleichbar. Für mich ist es unverständlich, dass Hyundai im Jahr 2021 eine derartige Selbstverständlichkeit nicht in seinen Fahrzeugen "verbaut". Mein damaliger Opel Signum hatte das bereits im Jahr 2005.

Re: Lichtautomatik

Mometz
  • Beiträge: 538
  • Registriert: So 4. Jul 2021, 18:13
  • Hat sich bedankt: 623 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Mir war nicht bewusst dass der Lichtsensor , nicht an den Regensensor gekoppelt ist.
Für Autobahnfahrten ist das natürlich ein no go.
Aber im Allgemeinen schaltet der Lichtsensor für mein empfinden das Licht früh genug ein.
Ioniq 5 RWD 72,6 KW/h Batterie Uniq Relax-Paket 20“ Felgen Galactic Grey

Re: Lichtautomatik

cybermaier
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Fr 22. Okt 2021, 15:54
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Wuzy hat geschrieben:
cybermaier hat geschrieben: Wenn der Licht- an den Regensensors gekoppelt wird, sollte festgelegt werden, ab welcher Wischergeschwindigkeit das geschieht, denn im leichten Niesel bei Sonne brauchts ja kein Licht.
Ein erfahrener Hersteller legt fest, ab welchem Wischintervall und Zeitdauer das Abblendlicht aktiviert wird. Bei BMW beispielsweise wird das Abblendlicht automatisch zugeschaltet, wenn die Scheibenwischer für etwa 45 Sekunden im Intervallbetrieb wischen - oder bereits früher, falls sie durchgehend wischen. Bei den anderen deutschen Herstellern ist es vergleichbar. Für mich ist es unverständlich, dass Hyundai im Jahr 2021 eine derartige Selbstverständlichkeit nicht in seinen Fahrzeugen "verbaut". Mein damaliger Opel Signum hatte das bereits im Jahr 2005.
[/quot

Meine anderen Beiden (Touran Bj, 2013/Macan S Bj. 2017) haben das auch und ich sehe das schon als Selbstverständlichkeit an. Hyundai ist schließlich bereits seit 1974 mit dem Pony am europäischen Markt und kann durchaus als erfahren betrachtet werden.
Schätze dass das gebuggt ist, denn mit Absicht oder Spargedanken kann das nicht zusammenhängen.
lr - 2wd - atlas white - dark teal/white - unique - 20" - 25.10.2021

Re: Lichtautomatik

Wuzy
  • Beiträge: 716
  • Registriert: Sa 26. Jun 2021, 10:14
  • Hat sich bedankt: 583 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Ich bin mir nicht sicher, ob hier Bugs oder doch eine bewusste Entscheidung vorliegen. Wie man an der AHK-Thematik sehen kann, denkt man in Südkorea in gewissen Bereichen wohl anders wie die etablierten europäischen Hersteller.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag