Nutzt jemand eCalc.ch?

Nutzt jemand eCalc.ch?

E-Dreamer
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Do 2. Sep 2021, 07:18
  • Wohnort: Südbaden
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo
Ich habe mal das Tool eCalc.ch ausprobiert und ein paar Standard Routen von hier im Schwarzwald zum Bodensee und nach Freiburg berechnet. Dabei bin ich lieber etwas konservativer vorgegangen, d.h. Temperatur lieber ein paar Grad kälter, Zuladung ein paar kg mehr, Wetter eher schlechter usw.
Die Berechnungen sind meiner Meinung nach ziemlich realistisch, was Höhenmeter und Entfernung angeht und sehr detailiert. Wie sieht es mit den errechneten Werten vom Auto aus, Reichweite, Verbrauch etc.? Gibt es da Erhebungen von Nutzern die die Seite wirklich nutzen und es am eigenen Fahrzeug vergleichen können?
Ja, ich habe noch keinen I5 :-)

Danke und Grüße
Anzeige

Re: Nutzt jemand eCalc.ch?

ulukai
read
Kenne das Tool nicht bzw. kannte es bis eben nicht. Leider scheine ich es auch ohne Anmeldung nicht kurz testen zu können - die Webseite ist jedenfalls sehr unübersichtlich.

Wie du es beschreibst klingt es ähnlich zu ABRP (A Better Route Planner) - es werden wohl Temperatur, Geographie (Höhenunterschiede) berücksichtigt. Ob das eCalc.ch auch die Live-Verkehrsdaten berücksichtigt weiß ich nicht und ob auch angegeben werden kann wie schnell (in Deutschland) auf Autobahnen gefahren werden will.
Das geht bei ABRP alles und es kommen sehr interessante Werte raus.

PS: Über die Zuladung würde ich mir keine Gedanken machen - viele Tests haben gezeigt dass diese bei e-Fahrzeugen keinen signifikanten Mehrverbrauch mehr hat (sofern du nicht immer nur bergauf fährst und nicht wieder runter). Bei normaler Fahrstrecke bei der es immer hoch und wieder runter geht gibt sich das nicht viel.
Ioniq 5 - 72kWh - RWD - Uniq+Relax 19“ - Atlas White

Re: Nutzt jemand eCalc.ch?

E-Dreamer
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Do 2. Sep 2021, 07:18
  • Wohnort: Südbaden
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Stimmt, die Hauptseite ist unübersichtlich. Hier https://www.ecalc.ch/evcalc.php# ist die eigentliche Seite.
Ich stelle mal den eCalc und den ABRP gegenüber und schaue mal was dabei raus kommt :-)

EDIT: So, hab jetzt beide mal gegenüber gestellt. eCalc finde ich persönlich feiner einzustellen, die Karte Zeigt ein detalliertes Profil der Strecke und der direkt an der Route befindlichen Ladepunkte. ABRP ist aufgeräumter und aufs wesentliche reduziert. Beide Ergebnisse unterscheiden sich um etwa 2kWh

Ich habe allerdings die ABRP die Desktop Version benutzt, da gehen viele Einstellungen nur mit Premium Zugang. Bei eCalc ist alles kostenlos.......

Re: Nutzt jemand eCalc.ch?

ulukai
read
Sehe das jetzt gerade - mir ist das zu kompliziert das alles selbst einstellen zu "müssen". Habe ABRP Premium und komme damit gut zu Recht - wobei ich es eher zur Orientierung genutzt habe bisher als damit wirklich navigiert - einfach weil dann das HUD "stumm" bleibt und nichts bzgl. der Navigation anzeigt.

Ist sicher spannend wenn man mal verschiedene Szenarien durchspielen will alias "Winterfahrt in den Urlaub unter fiesesten Bedingungen" oder ähnliches.
Ioniq 5 - 72kWh - RWD - Uniq+Relax 19“ - Atlas White

Re: Nutzt jemand eCalc.ch?

E-Dreamer
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Do 2. Sep 2021, 07:18
  • Wohnort: Südbaden
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
@ulukai Kannst du was dazu sagen in wieweit ABRP mit der Realität übereinstimmt in Sachen Verbrauch und Restreichweite?

Re: Nutzt jemand eCalc.ch?

Kombjuder
  • Beiträge: 648
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Mit den Standardwerten so naja, wenn es mit Livedaten vom Auto gefüttert wird nach entsprechender Hochlaufzeit recht gut. Es wird dann auch laufend anhand der Livedaten angepasst.
Wenn nur in der Stadt gefahren wurde und dann plötzlich eine längere Autobahnstrecke geplant wird ist die errechnete Reichweite zu große, da mit Durchschnittswerten des Verbrauchs des jeweiligen Fahrzeuges gearbeitet wird. Das passt sich aber während der Fahrt recht schnell an die Realität an.
Ioniq 5 P45 in Digital Teal mit heller Innenausstattung hat einen Hyundai Kona Caramic Blue aus 2019 ersetzt.
PV 5kWp

Re: Nutzt jemand eCalc.ch?

ulukai
read
@ E-Dreamer
Das kann ich leider für den I5 noch nicht gut beurteilen. Bin erst eine längere Strecke gefahren (ca. 450km) und da war es durchaus realistisch. Habe Vmax auf 185 km/h gesetzt bei ABRP und dann kam auch ein Durchschnittsverbrauch von über 40 kWh/100km raus. Hat sich dann mit der Praxis gut gedeckt - nur dass natürlich nicht überall so wenig los war.

Hat mir die Sicherheit gegeben zu wissen dass ich es auf jeden Fall zu den Ionity Säulen schaffe - egal wie schnell ich fahre.
Ioniq 5 - 72kWh - RWD - Uniq+Relax 19“ - Atlas White
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag