12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

Mometz
  • Beiträge: 538
  • Registriert: So 4. Jul 2021, 18:13
  • Hat sich bedankt: 621 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Ich tippe mal weil Du ein Allrad hast ;)
Ioniq 5 RWD 72,6 KW/h Batterie Uniq Relax-Paket 20“ Felgen Galactic Grey
Anzeige

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

IONIQ-5
  • Beiträge: 330
  • Registriert: Do 1. Jul 2021, 18:29
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Heute war bei mir auch die 12-Volt-Batterie leer! :-(
Und das nach einer Standzeit von nur ca. 12 Stunden!
(Der Hochvoltakku hatte noch 22%.)

Ich habe die Mobilitätsgarantie in Anspruch genommen und keine 15 Minuten später war der ADAC da. Er hat Starthilfe gegeben und jetzt läd das Auto die 12-Volt-Batterie wieder auf...

Das Auto war zunächst abgeschlossen, dann ist der Beifahrer nochmal eingestiegen, hat den Start-Knopf 2x betätigt, ist nach einigen Minuten wieder ausgestiegen (nur Beifahrertür!) und hat dann wieder abgeschlossen. Das Auto hat nicht gepiept und gemeckert. Also sah alles normal aus. Ob das Auto über den Startknopf wieder ausgeschalten wurde, kann ich heute nicht nachvollziehen.
Ich habe auch keine Benachrichtigungen über BlueLink erhalten.

Dabei ist mir aufgefallen, dass die Notentriegelung für die Ladeklappe nur schwer zu erreichen ist, weil ich eine elektrische Kofferraumklappe habe und der Kofferraum ohne 12-V-Batterie nicht aufgeht, die Notentriegelung der Kofferraumklappe habe ich nicht hinbekommen. Die Notentriegelung der Ladeklappe hat auch nicht funktioniert, wenn ich an dem Bowdenzug ziehe, passiert nichts. Das muss ich mal in der Werkstatt vorzeigen.
IONIQ 5 AWD LongRange Uniq Relax 19" AHK, Winterreifen HMD04EV
Bis zu 400 € THG-Quote bei emobia - Erhalte 15 € Bonus mit Promocode bu741

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

USER_AVATAR
  • roqu
  • Beiträge: 454
  • Registriert: Mo 13. Sep 2021, 18:32
  • Hat sich bedankt: 249 Mal
  • Danke erhalten: 278 Mal
read
@IONIQ-5 die notentriegelung der "ladeklappe" ist doch nur für ein eingestecktes Kabel nicht zum Öffnen der Abdeckung oder?
IONIQ 5 - AWD - Shooting Star Grey Gebaut im Juni - Defekte und getauschte ICCU im Dezember
Installierte Updates: Februar Infotainment + MCU + LKA + ADAS + BMS

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

IONIQ-5
  • Beiträge: 330
  • Registriert: Do 1. Jul 2021, 18:29
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Nein, im Handbuch auf Seite 1-32 steht:

"Entriegeln der Ladeklappe im Notfall ... Wenn die Aufladeklappe sich wegen Entladung der Batterie oder defekter Kabel nicht öffnet, öffnen Sie die Heckklappe und ziehen wie oben dargestellt kurz an dem Notbaudenzug [sic!]. Die Ladeklappe öffnet sich dadurch."


Nach ca. 2,5 Stunden war die 12-Volt-Batterie übrigens wieder aufgeladen. Jetzt sind wieder 12,7 Volt Spannung vorhanden.
Zuletzt geändert von IONIQ-5 am So 7. Nov 2021, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.
IONIQ 5 AWD LongRange Uniq Relax 19" AHK, Winterreifen HMD04EV
Bis zu 400 € THG-Quote bei emobia - Erhalte 15 € Bonus mit Promocode bu741

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

USER_AVATAR
  • JDe
  • Beiträge: 1052
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 15:46
  • Hat sich bedankt: 237 Mal
  • Danke erhalten: 724 Mal
read
IONIQ-5 hat geschrieben: ... dann ist der Beifahrer nochmal eingestiegen, hat den Start-Knopf 2x betätigt, ist nach einigen Minuten wieder ausgestiegen (nur Beifahrertür!) und hat dann wieder abgeschlossen. ... Ob das Auto über den Startknopf wieder ausgeschalten wurde, kann ich heute nicht nachvollziehen. ...
Sehr unschön, dass das Fahrzeug sich nicht "beschwert" hat, aber ich denke ja schon, dass der Zusammenhang relativ klar sein dürfte.
Hyundai Ioniq 5 seit 10/2021 // Renault Twingo Electric seit 06/2021 // Easee Home Wallbox // Grüner Strom für WP und WB von TEAG
Update & Downgrade für Ioniq 5 // Jährlich mind. 275€ für dein E-Auto +25€ Prämie über PayPal nach PN an mich

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

1ck
  • Beiträge: 204
  • Registriert: Mi 11. Aug 2021, 17:37
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
IONIQ-5 hat geschrieben:
Das Auto war zunächst abgeschlossen, dann ist der Beifahrer nochmal eingestiegen, hat den Start-Knopf 2x betätigt, ist nach einigen Minuten wieder ausgestiegen (nur Beifahrertür!) und hat dann wieder abgeschlossen. Das Auto hat nicht gepiept und gemeckert. Also sah alles normal aus. Ob das Auto über den Startknopf wieder ausgeschalten wurde, kann ich heute nicht nachvollziehen.
Ich habe auch keine Benachrichtigungen über BlueLink erhalten.
1 x Startknopf ohne Bremse - nur Infotainment in Mitte an mit Radio
2 x Startknopf ohne Bremse - auch Fahrerdisplay an
3 x Startknopf ohne Bremse - alles wieder aus

Könnte also sein, das dir die Batterie durch Fehlbedienung leergenuckelt wurde ;-)

Ergänzung nach Test:
Wenn man 2x gedrückt hat und die Kiste quasi noch auf Zündung an ist, kann man von aussen nicht absperren, egal ob man auf Fahrer- oder Beifahrer-Seite ausgestiegen ist. Er meckert, kein Schlüssel im Fahrzeug. Das war es also nicht.

ABER:
Wenn man 3x gedrück hat und auf der Fahrerseite aussteigt gehen beide Bildschirme aus wie gewohnt.
Steigt man dagegen auf der Beifahrerseite aus, bleibt das Mitteldisplay und der Radio an - und man kann trotzdem absperren.

Also überwacht Hyundai hier effektiv nur die Fahrertüre... :(
Ioniq 5 - P45 - Atlas White / Schwarz - SW-Stand 220211

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

reglal
  • Beiträge: 4
  • Registriert: So 10. Mai 2020, 20:50
read
Hatte bzw. habe das gleiche Problem mit meinem Ioniq5. Nach ca. zwei Tagen Standzeit ist die 12V total leer. Die Werkstatt hat ein Software-Update gemacht (war scheints die Empfehlung von Hyundai Österreich), die Batterie wieder ganz geladen - nach zwei Tagen dasselbe. Rien ne va plus. Bin gespannt, was ihnen jetzt noch einfällt. Die Batterie zu tauschen, halte ich nicht für eine gute Idee - wie man diversen Foren, auch dem hier, entnehmen kann, gibt es das Problem sehr häufig. Für mich als Nicht-Techniker liegt es also am Auto, das die 12V irgendwie leer saugt.

Schade, dass man sich bei so einem Klasse Auto mit sowas herumschlagen muss.

Alois, aus Österreich. Ioniq5 4WD, Solardach etc., grau, weisser Innenraum.

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

Viddek
  • Beiträge: 478
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 07:48
  • Hat sich bedankt: 258 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Sind davon auch neuere Chargen betroffen?

Ich vermute ja ein defektes Steuergerät…
Tesla M3 LR
Ioniq 5 P45
&charge - Beim Shoppen Ladeguthaben verdienen (10km für dich & mich): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=EBAEUW
Bonnet: günstig laden und 15£ gratis Ladeguthaben mit Code: R9XVZQ https://www.joinbonnet.com/

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

wingwing
  • Beiträge: 528
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 804 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
... zum Hergang: Es sollte doch so sein, dass sich der Wagen gar nicht abschliessen lässt, wenn er nicht "ausgeschaltet" ist.

-> Somit war der Ioniq5 entweder aus - oder nicht abgeschlossen.
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR

Re: 12V Batterie nach 2 Wochen Urlaub leer.

USER_AVATAR
read
Wenn der Bleianker wirklich 45Ah hat, ist die Geschichte um ne so erstaunlicher, besonders da es ja wohl ein beinahe Herstellerübergreifendes Problem zu sein scheint. Bei heutigen Verbrennen ist es auch kaum möglich etwas so falsch zu machen, das die Starterbatterie leer ist. Wenn ich das Fahrzeug verlasse geht meiner selbst aus, gestern habe ich nach drei Wochen Stillstand per APP die Standheizung gestartet und nach wenigen Minuten lief auch das Start-Stop System ohne Probleme und das obwohl der ein SIM Karte hat und tägliche Meldungen verschickt. Ich weiß zwar nicht welche Bleiakku größe Daimler verbaut, aber größer als die 70Ah der Kangoo ZE wird die auch kaum sein, und auch der hält Wochenlang seine Spannung.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 123000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 95000km, E-UP seit 2020, 14000km, C180TD seit 2019 36000km , max G30d seit 2020 700km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 15000km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag