Reicht Basis auch?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Reicht Basis auch?

Klaus 63
  • Beiträge: 896
  • Registriert: Sa 11. Jul 2020, 11:13
  • Hat sich bedankt: 583 Mal
  • Danke erhalten: 484 Mal
read
Udomann hat geschrieben:
Klaus 63 hat geschrieben: Meine Meinung,das geht garnicht
Es gibt hier bestimmt auch Menschen die etwas weniger auf der kannte haben.

Solche Aussagen kannte ich im e Up Forum nicht
Oh je, da bin ich ja krass missverstanden worden, es ging mir doch nur um MEINE PERSÖNLICHE, ureigene Empfindung, natürlich ist auch die Basisversion ein tolles Auto insgesamt, keine Frage und wer damit zufrieden ist, der kauft sich die eben und kann mit Recht darauf stolz sein, das coole Design und die ultraschnelle Ladetechnik (allerdings nur im Sommer) bleiben ja bestehen.

Nur finde ich es doch seltsam, den Allrad samt großer Batterie aber dann in Basisausstattung zu nehmen, wenn man dann noch dies und das dazu nimmt entweder als Paket oder einzeln, kommt man doch auf den gleichen Preis, den ich für meinen RWD mit Unique-Ausstattung gezahlt habe, dazu sei angemerkt, dass ich einen gewaltigen Preisvorteil bekommen habe, weil ich mich für ein bereits gefertigtes und für den Händler reservierte Fahrzeug entschieden hatte, also am Ende habe ich wahrscheinlich weniger bezahlt für mehr Luxus (aber auch weniger Leistung) als du, verehrter Klaus 63.

Jedenfalls beträgt meine monatliche Leasingrate (15.000 Kilometer Jahresfahrleistung bei 4 Jahren Laufzeit) 294,00€.

Also nix da mit Großkotzigkeit.
Leasing ist kein Thema
Ich bin der Barzahler das mag jeder sehen wie er will
Aber so ist der Wagen mir und ich kann nach einem halben Jahr machen was ich will
Falls ich unzufrieden sein sollte

Bei unserem e Up lief das super
18.11 Ioniq 5 bestellt,Basis Digital Teal , AWD großer Akku,AHK.
01.22 in der Bauphase
22.02.22 auf dem Transportweg
27.02.22 e Up verkauft
28.02.22 GLK 250 verkauft
01.03.22 Ersatzmobilität
Nach Ostern steht er beim Händler 👍
Anzeige

Re: Reicht Basis auch?

Dochouse
  • Beiträge: 67
  • Registriert: So 29. Apr 2018, 21:41
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich stimme Dir zu. Ich habe den Ioniq mit RWD und großer Batterie und die Un.-Paket, weil mir das HUD Up Display wichtig war. Aber jeder weiß auch, das Sonderausstattung beim Wiederverkauf nie die Gewichtung (laut Schwacke) hat, wie man sich erhofft. Natürlich ist ein Wagen mit zahlreichen Ausstattung besser zu verkaufen als eine nackte Version. Letztendlich musst jeder selber wissen, was Ihn wichtig und was er dafür bereit ist, zu zahlen.
Habe für meinen Outländer PHEV vor 2 Jahren schon mit Förderung knapp 43 T zahlen dürfen und der hatte beim weiten nicht das drin wie der Ioniq 5.
Ist so wie im Urlaub. Hotelzimmer mit oder ohne Meerblick, das Essen kommt aus der selben Küche :)

Re: Reicht Basis auch?

USER_AVATAR
read
Am Ende wird ein Uniq-Paket mit kleiner Batterie schwieriger zu verkaufen als fast jeder Ioniq 5 mit großer Batterie.Ich sehe das bei meinem Händler; alle Fahrzeuge mit kleiner Batterie stehen rum und keiner will die nach Monaten haben.

Re: Reicht Basis auch?

Klaus 63
  • Beiträge: 896
  • Registriert: Sa 11. Jul 2020, 11:13
  • Hat sich bedankt: 583 Mal
  • Danke erhalten: 484 Mal
read
Verkaufen lässt sich alles wenn der Preis stimmt
Nur ein PKW ist immer ein riesen Verlust Geschäft
Klar ist aber auch das wir bei unserem I5 für 38500€
In der Basis großer Akku +awd weniger Verlust machen als bei einem mit Wohlfühlausstattung für knapp 60tsd
18.11 Ioniq 5 bestellt,Basis Digital Teal , AWD großer Akku,AHK.
01.22 in der Bauphase
22.02.22 auf dem Transportweg
27.02.22 e Up verkauft
28.02.22 GLK 250 verkauft
01.03.22 Ersatzmobilität
Nach Ostern steht er beim Händler 👍

Re: Reicht Basis auch?

USER_AVATAR
  • lecsy
  • Beiträge: 670
  • Registriert: Sa 12. Mai 2018, 10:20
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Das geile an Hyundai ist ja, dass die technischen Sachen sehr weitgehend in jeder Ausstattung schon drin sind und nicht alle extra bezahlt werden müssen.
(Ladeleistung, (wichtigste) Assistenten, Reichweite, etc.)
Der Rest ist nice to have und viel Geschmackssache.
Nackt ist hier nicht nackt wie ein deutsches Auto.

Ioniq 5 RW LR

Re: Reicht Basis auch?

Blauhassinger
  • Beiträge: 107
  • Registriert: Mi 3. Sep 2014, 10:21
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Sodele, hab heute zum 2ten Mal in einem IONIQ 5 Basis Model Platz genommen (ok, war mit Dynamic Paket, also nicht ganz Basis).

Beim 1sten Probesitzen inkl. Fahrt war ich sehr enttäuscht von der Innenausstattung; wenn man dann aber mal schaut was man woanders für das Geld bekommt, ist der Innenraum ganz ok (imho).

Vor allen Dingen ist es innen sehr geräumig, hell (auch ohne Panoramadach) und praktisch
Die Basis-Sitze reichen (mir) vollkommen; manuelle Heckklappe lässt sich besser Schließen als zum Beispiel beim Cupra Born; die Mittelkonsole hätte man schöner machen können, ist aber praktisch und Armauflage ist in der richtigen Höhe.

Ja, der Wow Effekt wie bei der UNIQ Variante (alles in Weiss) bleibt aus, aber dafür ist die Basisversion ein schnörkelloses, ziemlich praktisches Auto mit allem drin was man braucht (alles nur meine Meinung).

Um die Nachbarn zu beeindrucken reicht es wohl nur bedingt, aber die halten mich eh für einen Spinner.
Abgesehen davon ist der IONIQ 5 das einzige Auto mit Metalliclackierung und alltagstauglicher Farbe in der Basis (ok, der KIA EV6 in Rot mal ausgenommen).

Wenn jetzt noch jemand eine Idee hat wie man den weißen Displayrand bzw. die Bezel dunkel kriegt, dann wird dass mein nächstes Elektroauto

BTW: Hat jemand schon mal eine Basisvariante mit Innenraum in hell/ dunkel grau gesehen.

Sieht das dann so aus: Bild

JM5C

Re: Reicht Basis auch?

Robs80
  • Beiträge: 800
  • Registriert: Mi 9. Jun 2021, 16:24
  • Hat sich bedankt: 558 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
Dunkler Displayrand, da gab/gibt es dünne Folien zum drüberkleben. Auch hier im Forum wurde das mal diskutiert und esgab da auch eine Lösung für den Ioniq 5.
Ioniq 5 LR RWD, Uniq Paket, Digital Teal, Verbrauch ⌀14,7 kWh/100 km

Re: Reicht Basis auch?

Tithonus
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Sa 29. Jan 2022, 14:36
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
@Udomann
Also wir haben die Basisvariante mit Stoffsitzen und Innenraum hell/dunkelgrau!
Diese Variante haben vielleicht nur die wenigsten Basisbesteller bestellt.
Ergebnis: nix grau in grau und HartzIV!
Aber jeder so wie er mag ;-)


Udomann hat geschrieben:
Klaus 63 hat geschrieben: Das stimmt
Wir haben die Probefahrt mit dem volle Hütte Model
Unternommen
Aber ich komme auch mit der Basis klar so krass ist der Unterschied doch nicht
Doch, der Unterschied ist schon wirklich krass, allein, wenn man die Innenausstattung der Basisvariante mit der Unique-Ausstattung mit weißem Lederimitat rein optisch vergleicht sind das Unterschiede wie Tag und Nacht, die Basis: Schwarz und Grau in Grau, dunkel und düster, trist, sieht aus wie "Hartz-IV", die helle Unique-Ausstattung: Hell, nahezu strahlend hell, macht einen optimistischen, freundlichen Eindruck von Weite und viel Platz, was komisch ist, denn das Platzangebot ist natürlich in beiden Varianten gleich, der optische Eindruck ist aber so, insgesamt sieht das Interieur der Unique-Ausstattung so aus gegenüber der Basisvariante, als säße man in einem viel teureren (na ja, das ist ja auch wahr), viel luxuriöseren Auto eine Klasse höher.

Hinzu kommen optisch sofort auffallende äußerliche Unterschiede wie die fehlende Lichtleiste vorne, die meiner Meinung einfach dazu gehört, das Auto optisch erst so richtig aufwertet und die billig wirkenden, schwarzen Plastikteile anstatt der lichtgrauen, hier muss man Hyundai einen schweren Vorwurf machen, denn kostenmäßig sind die Dinger vollkommen gleich, ob Schwarz eingefärbt oder Grau, Schwarz sieht eben billiger aus.

Es gibt aber Leute, die nicht so auf Äußerlichkeiten achten, dann finde ich es aber merkwürdig, dass genau diese Leute sich überhaupt für den avantgardistisch gestylten Ioniq 5 entschieden haben und nicht beim Kia EV 6 gelandet sind, na ja.

Lassen wir mal alle Designdinge weg, dann bleiben immer noch etliche Unterschiede bestehen, die den Ioniq 5 erst so richtig komplett machen, wie die Belüftungsmöglichkeit der Vordersitze, die Relaxfunktion mit 2 wählbaren Voreinstellungsmöglichkeiten der Sitzposition, die elektrisch verstellbaren hinteren Sitze, Wärmepumpe und Batterieheizung serienmäßig, Bose-Soundanlage (hierzu gibt es allerdings gegenteilige Meinungen, einige finden sie gut, andere nicht so) und das komplette Programm an Assistenten.

Meine Empfehlung:

Wenn Ioniq 5, dann unbedingt mit der Unique-Ausstattung plus den Relaxsitzen und natürlich die große Batterie, wers mag, greift zum Allrad.

Basis-Ausstattung unbedingt meiden, dann lieber ein anderes E-Auto nehmen, z. B. den Kona mit der großen Batterie oder den neuen von Kia, den Soul oder wie die heißen, der wurde gerade als Facelift vorgestellt und sieht Innen sehr schick aus, ist billiger als der Ioniq 5, etwas kleiner aber auch sehr gut und da hat man dann schon "volle Hütte" für weniger als den Einstandspreis eines Ioniq 5.
Dateianhänge
EE106FB0-A162-45E2-8087-57D5E61BA705.jpeg
DF0AF07B-C6C9-4BDE-BDE9-5A4FB57F138F.jpeg

Re: Reicht Basis auch?

Robs80
  • Beiträge: 800
  • Registriert: Mi 9. Jun 2021, 16:24
  • Hat sich bedankt: 558 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
Ja in der Tat, bei den Koreanern ist die Basis schon sehr gut ausgestattet und Sie reicht eigentlich vollkommen aus, wenn es die Möglichkeit gäbe einzelne Sachen ohne Paket dazu zu bestellen. Wir haben uns aber damals bewusst für die Uniqe Ausstattung entschieden, da neben den Ledersitzen auch ein Head Up Display dazugehörte und die Sonnenschutzrollos. Letztere waren Pflicht, wegen der Kinder. Da wir unsere Autos nicht wie die Unterwäsche wechseln und meist länger als 8 Jahre fahren (der letzte musste 13 Jahre ran), denke ich, dass die "Premium" Ausstattung auf lange Sicht mehr Freude macht als die Basisvariante. Bislang ist noch keine Fahrt vergangen wo ich nicht im Auto gesessen habe und mir dachte: "Einfach toll, alles Richtig gemacht."
Ioniq 5 LR RWD, Uniq Paket, Digital Teal, Verbrauch ⌀14,7 kWh/100 km

Re: Reicht Basis auch?

USER_AVATAR
read
Klar sind die höheren Ausstattungen besser, aber ich hätte es besser gefunden, wenn man sich das individueller zusammenstellen könnte statt diese großen Pakete.

Mein Basismodell ist jetzt angekommen und ich vermiss nur PDC vorne.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag