Thema Powerbank

Re: Thema Powerbank

USER_AVATAR
read
Juse hat geschrieben: ...Nachdem die leere 12V Batterie gefühlt täglich zu erwarten ist...
Echt jetzt ?

Ich klopf mal schnell auf Holz, in den 9 Wochen, in denen ich meine Kiste habe hatte ich das noch nicht ***nochdreimalaufHolzklopf***
Grüße aus Ostfriesland

Ioniq5 LR, Cyber-Grey, RWD, 20", UNIQ, Relax, AHK...seit 27.08.2021 ;)

VIN : 0010xxx, Softwarestand 02/22

Bild ( BRUTTO, d.h. Angabe des Stromzählers )
Anzeige

Re: Thema Powerbank

ulukai
read
Hatte bis jetzt auch noch keine 12V Vorfälle sofern das Thema „kann keinen Gang einlegen“ jetzt nicht als generelles 12V Problem anzusehen ist.

Ich kann aber sagen dass ich auch sehr darauf achte nur mit Bremse getreten zu starten um dann immer den Hochvolt-Akku zuzuschalten.

Ich sehe je nach Tageszeit oder Fahrstrecke tatsächlich aber 12V Spannungswerte von 12,1V bis 14,5V - je nachdem ob gerade geladen wird vom Hochvoltakku vermute ich.
Ioniq 5 - 72kWh - RWD - Uniq+Relax 19“ - Atlas White

Re: Thema Powerbank

USER_AVATAR
  • lecsy
  • Beiträge: 670
  • Registriert: Sa 12. Mai 2018, 10:20
  • Danke erhalten: 152 Mal
read
Es gibt immer wieder Berichte von leeren Batterien bei Hyundai Fahrzeugen. Auch beim IONIQ 5, zuletzt hier gesehen: https://youtu.be/JwzYUK-OXf8

Ich habe mir für den vFL eine für knapp 40 Euro geholt, in drei Jahren aber nur 3 mal für den Verbrenner Polo gebraucht :-)
Da war sie dann aber super, ist auch für andere einfach eine nette Starthilfe.

Ich glaube man sollte nur darauf achten, dass sie genug Ampere Leistung kann, damit sie auch mal einen Diesel schaffen könnte

Ioniq vFL 28 kWh

Re: Thema Powerbank

JGF
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 22:40
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Mich würde interessieren, was so ein Startvorgang beim Ioniq 5 hinsichtlich Strom und Menge (mAh) benötigt. Es könnte ja auch eine recht kleine Lösung helfen.
Einen Lipo-Akku vom Modellbau würde ich nicht nehmen. Die wollen nicht so gerne aufgeladen gelagert werden.

Re: Thema Powerbank

Helfried
read

JGF hat geschrieben: Einen Lipo-Akku vom Modellbau würde ich nicht nehmen. Die wollen nicht so gerne aufgeladen gelagert werden.
Dafür kosten sie nur 10 €. Außerdem sollte man den Modellbau Lipo nicht voll lagern, sondern mit nur ca. 10 % geladen.

Re: Thema Powerbank

JGF
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 22:40
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Ich lagere sie bei 3,8 V. Und dann werden sie nicht mehr helfen. Ich habe schon an einen kleinen Bleiakku vom Schiffsmodellbau gedacht.

Re: Thema Powerbank

Helfried
read
Die kleinen Modellbau-LiPos sollten schon gehen. Die Frage ist halt, lieber einen 3-Zeller halb geladen nehmen oder einen 4-Zeller wenig geladen?
Ob sie lange leben, ist ja eigentlich sekundär (wurscht), die Brandsicherheit ist allerdings nicht hoch. Auch die Temperaturschwankungen im Auto sind nicht gut.
Modellbau-LiPos würde ich daher nur für den Heimgebrauch nehmen, nicht zum Mitnehmen im Auto.

Re: Thema Powerbank

JGF
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 22:40
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Wäre mir im Auto auch zu heikel. Daher der Gedanke mit dem Modellbau-Bleiakku.

Re: Thema Powerbank

ulukai
read
Es gibt doch dedizierte Produkte extra für diesen Anwendungsfall. Wenn ich also diese Sorge hätte würde ich auf so eines zurückgreifen und nichts selbst basteln.

Aber ich bin sowieso nicht so der Bastler - von daher jedem das seine. Mir wäre es aber zu heikel diese Selbstbauten da das ganze Jahr zwischen sagen wir -25°C und je nach Lagerort im Auto 45-70°C rumzufahren.
Ioniq 5 - 72kWh - RWD - Uniq+Relax 19“ - Atlas White

Re: Thema Powerbank

USER_AVATAR
  • Ändu
  • Beiträge: 200
  • Registriert: Di 5. Okt 2021, 16:46
  • Wohnort: Berner Oberland
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Wir haben immer dieses Teil im Auto dabei. Damit lassen sich Fahrzeuge mit Benzinmotoren bis 6 Liter und Dieselmotoren bis 3 Liter starten. Ideal für unseren Camper auf Ducato-Basis, dessen Batterie auch nicht jünger wird 🤔 . Zudem hat es eine super Taschenlampe und alles was sich über USB laden lässt, kann aufgeladen werden.
Diese Powerbank wird dann auch im Frunk Platz finden 😊

https://www.galaxus.ch/de/s4/product/no ... e-5684703

Bild
IONIQ 5 First Edition (Schweiz) Gravity Gold
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag