Manuelle Türgriffe

Re: Manuelle Türgriffe

USER_AVATAR
read
Ich war auch etwas skeptisch, ob die Griffe praktisch zu bedienen sind. Nach zwei Wochen denk ich mir gar nix mehr, völlig normal mit einer Hand zu betätigen. Abbrechen tut da auch nichts.
Seit Aug. 2021 Hyundai Ioniq 5 SR RWD, davor Hyundai Ioniq vFL und Nissan eNV200
Mit dem Ioniq 2017 nach Marokko. #soomtoafrica
Anzeige

Re: Manuelle Türgriffe

feldstärke
  • Beiträge: 780
  • Registriert: So 20. Jun 2021, 14:55
  • Hat sich bedankt: 106 Mal
  • Danke erhalten: 386 Mal
read
frank.beetz hat geschrieben: Und was ist mit unserer deutschen Premiummarke? :-)
Gab's bei Daimler wie angemerkt schon vor Tesla - und zweitens macht der EQS die ganze Tür automatisch auf und zu, da braucht's im Normalfall nichtmal mehr Griffe. ;)

Departed hat geschrieben: Mein Händler meinte, dass auch zukünftig die Serienvariante nicht mit manuellen Türgriffen ausgeliefert wird, sondern das automatische öffnen Serie wird.
Sag das mal den Österreichern, deren automatische Griffe gerade wegen Chipmangel wegrationalisiert worden sind (gegen Kompensation in Form von Winterrädern - siehe entsprechenden Thread hier im Forum).
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021) - Bild (ab Wallbox)

Re: Manuelle Türgriffe

USER_AVATAR
read
Ich (Österreicher) kann nur sagen meiner hat die elektrischen Türgriffe. Hier in Österreich wird sehr komisch kommuniziert was das Thema angeht. Mal sehen was die Zukunft bringt und wann wirklich die erste Top Line (ist bei uns die Vollausstattung) mit manuelle Türgriffe ausgeliefert wird. Bislang dürfte das noch nicht passiert sein.

Jedoch glaube ich auch nicht daran das die automatischen beim IONIQ 5 Standard werden. Warum auch, die Konkurrenz, Tesla Model Y z.B., hat euch keine, für kein Geld der Welt. In Zugzwang sind da eher die anderen ;-)

Re: Manuelle Türgriffe

MKM3
read
3lectrified hat geschrieben: Bei vielen Fahrzeugen ist der Türgriff nur noch ein elektronischer Schalter. Ist das nicht beim ID 4 auch so?
Ja, so ist es beim ID.4, gummierte Fläche an der Unterseite der Griffmulde leicht berührt, schon springt die Tür auf.
Finde ich persönlich zwar nicht so schön wie die versenkten Türgriffe bei Hyundai oder Tesla, dafür gibt es aber weniger Erklärbedarf (vor allem bei der Generation 70+ inkl. Technik-Un-Affin) und es ist vollkommen egal mit welcher Hand man zum Griff - äh - greift, dazu verpatscht man nicht den Rest der Türe.

Natürlich sind die Griffe beim Ioniq ein wichtiges Designelement und natürlich funktionierne sie auch wunderbar. Wenn man das Fahrzeug dauernd selbst fährt gewöhnt man sich schon daran und ist IMHO absolut kein Grund das Fahrzeug nicht zu nehmen.
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag