Manuelle Türgriffe

Re: Manuelle Türgriffe

unknown.man
  • Beiträge: 584
  • Registriert: Mo 19. Jul 2021, 08:53
  • Hat sich bedankt: 129 Mal
  • Danke erhalten: 251 Mal
read
Der hisiege Händler hatte auch einen mit den manuellen Türgriffen um Ausstellungsraum. Er meinte, das sei der letzte gewesen, den sie so bestellt haben...
Ioniq 5, AWD, LR, Uniq-Paket, Atlas White aussen und schwarz innen
Anzeige

Re: Manuelle Türgriffe

USER_AVATAR
read
Weil es gerade thematisch passt: Mir ist erst ​kürzlich bewusst geworden das Hyundai das Türgriff-System genau andersherum als Tesla beim Model 3/Y umgesetzt hat. Ob die jetzt manuell oder automatisch ausklappen macht jetzt in dem Zusammenhang keinen Unterschied, wobei letzteres gegenüber der Tesla-Variante unbestritten ein Fort­schritt mit echten Mehrwert ist! Bitte keinen Tesla Reflex, habe selber einen IONIQ 5 gekauft ;-)

Dennoch Frage ich mich nun: Schlecht kopiert oder eine echte Evolution? Bei meiner ersten Probefahrt mit dem IONIQ 5, das Fahrzeug hatte die manuellen Griffe, dachte ich mir noch, vom Gefühl hat das was von Seilzug wenn man den Griff in Händen hat und die Tür damit aufmacht (aufzieht). Konnte mir da aber noch nicht erklären woran das liegt, geht es nur mir so?

Bild
Bild

Re: Manuelle Türgriffe

USER_AVATAR
  • 0x00
  • Beiträge: 1582
  • Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
ich hab noch nie einen Tesla geöffnet, aber für mich sieht das intuitiver aus als beim Ioniq5, zumindest wenn man wie ich die Tür mit der linken Hand öffnet 😀
Fahrsicherheitstraining mit dem IONIQ5: https://e-klar.xyz/2022/01/07/fahrsiche ... i-ioniq-5/

IONIQ 5 Lucid Blue Pearl bestellt 25.2.2021 bei INSTADRIVE AT First Edition, Lieferdatum 16.12.2021
davor Kona 64 & Leaf 40

Re: Manuelle Türgriffe

dennosius
  • Beiträge: 448
  • Registriert: Do 22. Apr 2021, 09:25
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 208 Mal
read
Diese Richtungsfrage habe ich mir (unabhängig vom Tesla) auch schon gestellt. Ich denke, es hängt davon ab, wohin der "Kraftvektor" geht. Die Tesla-Variante ist näher am klassischen Bügelgriff, man kann also die Tür gerade aufziehen. Beim IQ muss man die Tür schräg aufziehen. Ist etwas Umgewöhnung, klappt dann aber genauso gut.
IONIQ5 P45 – früher: BMW 530e
"Do you need a current license to drive an electric car?" ;)

Re: Manuelle Türgriffe

Wuzy
  • Beiträge: 713
  • Registriert: Sa 26. Jun 2021, 10:14
  • Hat sich bedankt: 580 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Die Tesla-Variante ist für diejenigen, die ihr Fahrzeug gewöhnlich mit der linken Hand öffnen, sicher praktischer. Der Unterschied zwischen beiden Ansätzen liegt aber nicht nur in der Position des Öffnungsgelenks. Beim Model 3 / Y wird das Türschloss selber elektrisch geöffnet. Der Türgriff außen ist letztlich nur ein Taster. Das ist auch deshalb notwendig, weil vor dem unmittelbaren Entriegeln die Scheibe (rahmenlos) ein Stück aus der Gummidichtung nach unten bewegt werden muss.

Re: Manuelle Türgriffe

MKM3
read
Ganz ehrlich finde ich die Türgriffe des Ioniq 5 und EV6- egal ob manuell oder automatisch ausfahrend - etwas missglückt.
Zwischen Hyundai / Kia, Tesla und dem VW Konzern finde ich die Umsetzung beim ID4 mit der großen Fläche als Türpopper wie oftmals beim Kofferraum am praktikabelsten.
Bei Fahrzeugen mit einem doch recht hohen CW Wert wie dem Ioniq 5, wäre es auf die paar Hundertstel die normalere Türgriffe den CW Wert erhöht hätten auch nicht mehr angekommen.

Klar, versenkte Türgriffe sehen toll aus, aber ich persönlich finde das nicht so toll, da ich Fahrzeugtüren immer mit der dem Einstieg abgewendeten Hand öffne (also Fahrerseite mit der linken Hand, Beifahrerseite mit der rechten), alleine schon darum, weil man die Tür so leichter am Körper vorbeiführen kann und dann mit der selben Hand zuzieht.
Dies gelingt mir mit der anders herum angebrachten Griff Ausführung von Tesla einfacher.

Sicher ist das kein Beinbruch, ergonomisch sieht aber IMHO anders aus.

Re: Manuelle Türgriffe

Mometz
  • Beiträge: 534
  • Registriert: So 4. Jul 2021, 18:13
  • Hat sich bedankt: 617 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Ich finde die auch etwas missglückt.
Bei meiner Probefahrt musste ich beide Hände zur Hilfe nehmen um die Türe soweit zu öffnen das ich problemlos einsteigen konnte.
Meine Frau in übrigen auch.
Aber bei meiner Pro und Contra Abwägung hatten die Türgriffe später keinen negativen Einfluss 😀 auf meine Entscheidung.
Vielleicht hat mein Unterbewusstsein das garnicht so schlimm bewertet 😂
Ioniq 5 RWD 72,6 KW/h Batterie Uniq Relax-Paket 20“ Felgen Galactic Grey

Re: Manuelle Türgriffe

sealpin
  • Beiträge: 1661
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 505 Mal
  • Danke erhalten: 759 Mal
read
komisch, bei mir genau anders: die Tesla M3 Griffe waren mir zu flimsig und zur falschen Seite aufgehend. Einhändig Öffnen beim M3 war für mich immer irgendwie schwierig.

Beim Ioniq 5 nehme ich den Türgriff mit der linken und ziehe die (Fahrer)Tür auf ... fettich. Ist für mich sehr passend.

Ach so: ich habe die automatischen Griffe, nicht die manuellen - evtl. liegt das da dran...
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild

Re: Manuelle Türgriffe

USER_AVATAR
read
Ich finde sogar die derzeit üblichen "normalen" Türgriffe ungewöhnlich. Man zieht an dem Griff, dann kommt die Entriegelung und die Tür schnellt einem ein Stück entgegen, dann liegt der Zuggriff für den Bruchteil einer Sekunde wieder am Fahrzeug an und man zieht erneut den Griff wieder raus. Fühlt sich immer komisch an. Daher ziehe ich eigentlich nur kurz dran, damit die Tür aufspringt, mache dann die Tür aber mit der anderen Hand am Blech auf, statt am Griff.

Genau so ist es mit den neumodischen griffen hier beim Ioniq 5, oder Tesla Model 3, oder Ford Mach-e. Man entriegelt eigentlich nur, die Tür springt auf und man zieht am Blech weiter, bis die Tür zum Einstieg weit genug offen ist.

Den klassischen Türgriff mit Druckknopf daneben - wie damals - gibt es nicht mehr. Da hat man noch richtig am steifen unbeweglichen Türgriff gezogen.

Geht euch das auch so?
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
beim Händler: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz

Re: Manuelle Türgriffe

sealpin
  • Beiträge: 1661
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 505 Mal
  • Danke erhalten: 759 Mal
read
Meine Lieblingstürgriffe waren die an meinem alten W123 Mercedes. Einfach in den (Kunststoff) Griff greifen, ziehen und die Tür ging verlässlich auf. Diese „Knopfreindrücken“Griffe fand ich immer irgendwie doof.
Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz
Vin: 002xxx
Aktueller Verbrauch inkl. Ladeverluste
(direkt aus Spritmonitor): Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag