Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

Re: Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

USER_AVATAR
read
Also ich kann das Wort "Faule Ausrede" nicht mehr hören. Das höre ich von meinen Kunden auch, die kein Verständnis für längere Lieferzeiten auf Grund der weltweiten Corona-Krise und der ausgeschöpften Produktionskapazitäten haben..

Kommst Du aus dem Speditionsbereich?

Was glaubst Du, warum die Logistikkosten momentan so explodieren? Bis zu 30% Mehrkosten sind das schon...

Jede Firma versucht die Auslastung der teuren Fahrzeuge so hoch wie möglich zu halten. Glaubst Du, eine Spedition verdient Ihr Geld damit, das die Fahrzeuge irgendwo rumstehen?
Also muss es ja Gründe dafür geben, warum die Autos nicht so schnell zum Händler gefahren können, wie es möglich wäre.

Auch wenn bei manchen deutschen Herstellern die Bänder mal eine Woche still stehen, sieht es bei den Zulassungen ganz anders aus:


Das sagt doch alles aus:

AKTUELLE KBA-ZULASSUNGSZAHLEN (JUNI 2021): DAS SIND DIE BELIEBTESTEN MARKEN
Den aktuellen KBA-Zulassungszahlen von Juni 2021 zufolge legten alle deutschen Marken mit Ausnahme von Mercedes (-19,3 %) und Ford (-27,1 %) im Vergleich zum Vorjahresmonat zu. Mit einem Plus von 211,6 Prozent fällt die Wachstumsrate bei Smart am stärksten aus. Zweistellige Zuwächse entfielen auf die Marken Opel (+69,3 %), VW (+46,1 %), Audi (+29,0 %), Mini (+27,2 %) und BMW (+20,9 %). Bei Porsche betrug das Plus 9,1 Prozent. Den größten Anteil an den Neuzulassungen verzeichnete erneut VW mit 20,8 Prozent. Bei den Importmarken gelang Tesla mit +431,0 Prozent der höchste Zuwachs an Neuzulassungen, gefolgt von Suzuki mit +210 Prozent. Zu den Gewinnern mit einem Plus von über 50 Prozent zählen auch Alfa Romeo (+88,6 %), Hyundai (+81,5 %), Seat (+62,2 %), Kia (+60,2 %), Mazda (+59,0 %) und Toyota (+51,0 %). Zweistellig bergab ging es mit den Neuzulassungen für Honda (-30,4 %), Mitsubishi (-21,3 %), Volvo (-20,8 %) und Jaguar (-13,7 %). Den größten Neuzulassungsanteil bei den Importmarken hatte im Juni 2021 abermals Skoda mit 5,6 Prozent, gefolgt von Seat (5,3 %) und Renault (3,8 %).


Allein bei Hyundai ein plus von 88% zum Vorjahres-Monat.. Das waren 11600 Fahrzeuge allein für Hyundai im Juni, die alle vom Hafen zum Händler mussten.
Damit liegt Hyundai auf Platz 9 aller Zulassungen im Juni 2021.
Kona 64 Style seit 3.21
Ioniq 5 72 AWD Uniq seit 11.21
Anzeige

Re: Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

USER_AVATAR
read
BlueAngel hat geschrieben: Damit liegt Hyundai auf Platz 9 aller Zulassungen im Juni 2021.
Ist die Hyundai Motor Group nicht der viert größte Autobauer der Welt? Dafür finde ich den Marktanteil bei den Juni Neuzulassungen in Deutschland (mit 4,2% für Hyundai und 2,4% bei Kia) immer noch weiter hinter dem möglichen. Wobei Deutschland ist sicher kein repräsentativer Markt, Stichwort: Heimvorteil von VW und Co. Ein Vergleich mit 2020 ist aber Corona bedingt total wertlos.
[Quelle: https://www.kba.de/DE/Presse/Pressemitt ... nn=3033666]

Dennoch, die Richtung stimmt und die Hyundai Motor Group macht vieles richtig. Was man aber leider nicht so auf die Generalimporteure der einzelnen Länder und Regionen übertragen kann. Die Produktion und Logistik ist ja das eine, aber die (nicht) Kommunikation was ganz anderes. Was hier zum Teil abgeht spottet einfach jeder Beschreibung. Autohersteller und Generalimporteure sollten das Verkaufen von Fahrzeugen vielleicht doch besser bei den Händler belassen oder zumindest beim Humboldt den B2C-Kommunikator 1.0 belegen. Es gibt null Informationen, alles eine Holschuld, hierfür fehlt mir einfach sämtliches Verständnis.

Re: Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

USER_AVATAR
read
Bei der Kommunikation gebe ich dir vollkommen Recht!
Kona 64 Style seit 3.21
Ioniq 5 72 AWD Uniq seit 11.21

Re: Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

Kombjuder
  • Beiträge: 707
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
BlueAngel hat geschrieben:
Kommst Du aus dem Speditionsbereich?
Nein von der Gegenseite
Was glaubst Du, warum die Logistikkosten momentan so explodieren? Bis zu 30% Mehrkosten sind das schon...
Weil just in Time gerade in die Hosen geht.
Jede Firma versucht die Auslastung der teuren Fahrzeuge so hoch wie möglich zu halten. Glaubst Du, eine Spedition verdient Ihr Geld damit, das die Fahrzeuge irgendwo rumstehen?
Nur wenn es sich rentiert
Also muss es ja Gründe dafür geben, warum die Autos nicht so schnell zum Händler gefahren können, wie es möglich wäre.
Container fahren bringt deutlich mehr als Autos transportieren.Also werden die Containertransporte priorisiert und ggf. bleibt der Autotransporter stehen und der Fahrer macht eine Tour mit einem anderen LKW.

Und du erkläre mir mal wieso die einen Autos 6 Wochen und mehr in Bremerhaven stehen und die anderen nach 14 Tagen beim Händler auf dem Hof.
Ioniq 5 P45 in Digital Teal mit heller Innenausstattung hat einen Hyundai Kona Caramic Blue aus 2019 ersetzt.
PV 5kWp

Re: Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

USER_AVATAR
read
Mit einen Autoanhänger kann man aber keine Container fahren...
Gerade für Autotransport sind das spezialisierte Firmen.. Für die Hyundai sollte BLP zuständig sein.

Die Speditionen fassen bestimmte Liefergebiete zusammen, um möglichst kurze Wege zu haben. Dafür gibt es sogar Programme.
Dann werden ja nicht nur P45 ausgefahren, sondern auch viele andere Modelle.

Teils gibt es auch Beschädigungen an den Autos, die direkt in Bremerhaven repariert werden. Es gibt da eine große Checkliste, die vor der Verladung auf den LKW abgearbeitet wird, Autos mit Defekt werden nicht zum Händler gebracht!
Und je nachdem wie lange man dann dort auf das Ersatzteil wartet, dauert es halt.

Aber da kann Dir Dein Händler sicher mehr dazu sagen.
Kona 64 Style seit 3.21
Ioniq 5 72 AWD Uniq seit 11.21

Re: Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

lgfld-rhld
  • Beiträge: 425
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
die Hyundai Motor Group nicht der viert größte Autobauer der Welt?
Aber hier in D gibt es diesen Abschaltsoftware-Spezialisten mit dem sozialistisch klingenden Namen. Und der hat so viele Gläubige, die ihm alles Vergeben und ihm jeden Mist aus den Händen reißen ...
Ioniq5 AWD, schneeweiß (mit default *schwarzer* Antennenfinne... was hat der Designer denn geraucht?)
ex. Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
ex. Zitron C4 Grand Picasso, schneeweiß
ex. Reno Scenic2, nein nicht schneeweiß, war gerade aus

Re: Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

Kombjuder
  • Beiträge: 707
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
BlueAngel hat geschrieben: Mit einen Autoanhänger kann man aber keine Container fahren...
Das kenn ich alles ...

Ich hatte geschrieben: "und ggf. bleibt der Autotransporter stehen und der Fahrer macht eine Tour mit einem anderen LKW."
Ioniq 5 P45 in Digital Teal mit heller Innenausstattung hat einen Hyundai Kona Caramic Blue aus 2019 ersetzt.
PV 5kWp

Re: Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

USER_AVATAR
read
Du meinst wirklich, das eine Spedition pro Fahrer 2 Autos hat? Und 50% des Fuhrparks ungenutzt stehen lässt?
Das kann ich mir kaum vorstellen, das wäre ja totes Kapital.
Ich weiss es aber nicht, deshalb ernst gemeinte Frage.

Fakt ist aber, daß im Juni allein pro Tag 380 Autos zu den Händlern mussten, allein nur von Hyundai..
Kona 64 Style seit 3.21
Ioniq 5 72 AWD Uniq seit 11.21

Re: Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

USER_AVATAR
read
Deine Rechnung ist aber falsch - es kommen nicht alle Hyundai Fahrzeuge aus Korea und damit auch nicht über Bremerhaven. Allein in Tschechien produziert Hyundai 300.000 Autos pro Jahr....

Re: Was hat euer IONIQ 5 zwischen Produktion und Auslieferung gemacht?

USER_AVATAR
read
Es ging ja auch nicht darum, daß die alle aus Bremerhaven kommen, sondern das die BLP Logistik die Autos zu denn Händlern bringt.

Und das ist ein gutes Argument, denn wenn die mehr Fahrzeuge aus der. CZ holen müssen, gibt es weniger Transporte vom Norden

Es gibt auch da nur begrenzte Kapazitäten... Auch an Autotransportern

Ich finde das auch nicht gut, aber etwas Verständnis für die verrückten Zeiten mit Corona und allem was dazugekommen ist, darf man doch gern haben.



.
Kona 64 Style seit 3.21
Ioniq 5 72 AWD Uniq seit 11.21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag