Was bislang so auffällt ...

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Was bislang so auffällt ...

feldstärke
  • Beiträge: 142
  • Registriert: So 20. Jun 2021, 14:55
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
MaXx.Grr hat geschrieben: Was mir beim Kona aufgefallen ist bezüglich DAB: ich mußte erst einmal einen Suchlauf anstoßen damit er das Sender-Bouquet am Wohnort meiner Mutter kennengelernt hat. Hinterher sind zwar die gleichen Sender vorhanden, aber er hat evtl. die besser empfangbare Frequenz gewählt.
Das war ein guter Hinweis, denn die Sender waren vom Suchlauf beim Sangl noch drin. Nun ist es bei mir zuhause besser, aber an meinem Pendel-Zielort natürlich wieder nicht. Wobei mein "Referenzsender" ja überregional in den Bouquets drin ist, nämlich SWR3.
MaXx.Grr hat geschrieben: Das Umschalten von DAB aauf FM hab ich allerdings abgeschaltet. Das ist wirklich nicht gut...
Mhja, aber wenn ich das mache, habe ich ein Drittel der Strecke kein Radio. :?

Warten auf die UKW-Abschaltung ist wohl angesagt; dann wird auch DAB besser (hoffentlich). 8-)
Ioniq 5 P45 Digital Teal / Schwarz (EZ 07/2021)
Anzeige

Re: Was bislang so auffällt ...

lgfld-rhld
  • Beiträge: 207
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
SWR3 ist auch im Kona hier rund um Köln ein Drama. DAB reicht je nach Wetterlage (Bewölkung, Regen) bis knapp nördlich von Köln. Dann erfolgt Umschaltung auf FM und des rauscht manchmal. Ich denke hier wird SWR3 über DAB nicht ausgestrahlt und der Sender steht wie immer in Koblenz.
Wirklich leistungsfähig auf DAB ist z.B. Absolute Relax. Immer in exzellenter Qualität.
Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
demnäx: Ioniq5 AWD, schneeweiß

Re: Was bislang so auffällt ...

Dicker_Tanzbär
  • Beiträge: 243
  • Registriert: Fr 5. Jul 2019, 06:35
  • Hat sich bedankt: 204 Mal
  • Danke erhalten: 130 Mal
read
Was mir aufgefallen ist: Wenn man sich die Anzeige der Kraftverteilung anschaut, sieht es so aus, als würde beim iPedal auch in ECO immer der vordere Motor mitlaufen. Wechselt man auf reku-Stufe 3, wird sofort ausgekuppelt. Ich finde das reichlich doof, denn damit wäre iPedal weniger effizient, als es sein könnte.

Könnt ihr das bestätigen?

Zur Ursache:
Meine Vermutung ist, dass der Frontmotor für die stärkere Reku inkl. Bremsung bis zum Stillstand gebraucht/genutzt wird und deshalb einkuppelt.
9,5kWp PV seit 2015
BMW i3 60ah BEV aus 12/2013
IONIQ 5 P45 seit 07/2021

Re: Was bislang so auffällt ...

IONIQ-5
  • Beiträge: 41
  • Registriert: Do 1. Jul 2021, 18:29
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich finde es schade, dass sowohl iPedal als auch Sportmodus nicht abgespeichert werden und nach jedem Start neu eingestellt werden müssen.
IONIQ 5 Long Range AWD
Ø 16,3 kWh/100 km @1900 km

Re: Was bislang so auffällt ...

USER_AVATAR
read
Dicker_Tanzbär hat geschrieben: Was mir aufgefallen ist: Wenn man sich die Anzeige der Kraftverteilung anschaut, sieht es so aus, als würde beim iPedal auch in ECO immer der vordere Motor mitlaufen. Wechselt man auf reku-Stufe 3, wird sofort ausgekuppelt. Ich finde das reichlich doof, denn damit wäre iPedal weniger effizient, als es sein könnte.

Könnt ihr das bestätigen?

Zur Ursache:
Meine Vermutung ist, dass der Frontmotor für die stärkere Reku inkl. Bremsung bis zum Stillstand gebraucht/genutzt wird und deshalb einkuppelt.
Deine Vermutung ist höchst wahrscheinlich korrekt. Bremsverteilung ist bei Autos so ca. 70%-80% vorne. Daher sinnvoll, dass vorne rekuperiert wird beim Bremsen/Verzögern. Daher ist der Kona Elektro z.B. auch so effizient, weil 150kW-Motor in der Front verbaut. Der kann bis zu 0,25g verzögern, wenn man das linke Paddle festhält.

Elektroautos mit Frontantrieb oder Allrad sind sehr sinnvoll. Rein Heckgetriebene bringen beim Beschleunigen die Kraft besser auf die Straße, sind aber im Gesamtverbrauch weniger effizient als Fronttriebler. Allrad vereint beides. Leider beim Allrad mehr Verbrauch/Verluste durch zwei anzutreibende Motoren.

Wenn verfügbar würde ich immer Allrad nehmen.
06.2017: 18650 10Wh statt King Size (E-ZigaRettenLeben)
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona Elektro Premium 64kWh in Dark-Knight Metallic (Ritter der Ladesäulen)
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh

Re: Was bislang so auffällt ...

Solarmobil Verein
  • Beiträge: 1556
  • Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: @The Dude Ab einer gewissen Verzögerung müssen die Bremsleuchten angehen, esgal wie diese Verzögerung zustande kommt.
Die Bremsleuchten müssen nur leuchten bei Nutzung der Betriebsbremse.
Die E-Bremse ist keine Betriebsbremse im Sinne der StVZO, daher müssen beim Rekuperieren auch keine Bremsleuchten angehen.
Die Hersteller können es natürlich trotzdem implementieren, aber verpflichtend ist es nicht.

Re: Was bislang so auffällt ...

USER_AVATAR
read
@Solarmobil Verein Nach §41 Abs 7 StVZO gilt die Rekuperationsbremse auch als Betriebsbremse. Deine Aussage ist also falsch.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020

Re: Was bislang so auffällt ...

deulim_ka_p45
  • Beiträge: 73
  • Registriert: Mo 10. Mai 2021, 18:54
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Die UN-Wirtschaftskommission für Europa (UNECE) hat eine Reihe von Regeln festgelegt, wann die Bremslichter eingeschaltet werden sollen. Dies hängt von der Bremsgeschwindigkeit des Fahrzeugs ab.

Unter 0,7 m/s2 Bremsgeschwindigkeit: Keine Bremslichter.

Zwischen 0,7 m/s2 und 1,3 m/s2 Bremsgeschwindigkeit: Der Hersteller kann wählen, ob er beleuchtet werden soll oder nicht.

Über 1,3 m/s2 Bremsen: Die Bremslichter müssen eingeschaltet sein.

Re: Was bislang so auffällt ...

lgfld-rhld
  • Beiträge: 207
  • Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:01
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Wenn bei Reku Stufe 3 keine Bremsleuchte leuchten würde, ständen wir nur in der Werkstatt mit geschrotteten hinteren Stoßstangen...
Kauai 64kWh Premium, schneeweiß
demnäx: Ioniq5 AWD, schneeweiß

Re: Was bislang so auffällt ...

USER_AVATAR
  • Webling
  • Beiträge: 250
  • Registriert: Mi 7. Dez 2016, 22:11
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Ist jemandem diese elende Traktionskontolle auf Landstraßen aufgefallen?
In beinahe jeder Kurve macht meiner so kleine Minibremseingriffe, meist am vorderen, kurvenäusserem Rad.

Hab dann die Traktionskontrolle abgeschalten und es war direkt um Welten besser.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile