Ladekarten beim IONIQ 5

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
BlueAngel hat geschrieben:
800Volt in Gold hat geschrieben:

Sinnlos konstruierter Fälle, hervorragend.
Deshalb bin ich auf die Frage bisher nicht eingegangen.
Wie willst du das Auto denn vom Händler abholen? Rote Nummern gibt es, für Privatpersonen, nicht mehr Kurzzeitkennzeichen machen in dem Fall ja wohl überhaupt keinen Sinn.
Also was soll der Quatsch?
Man lässt das Auto üblicherweise selber zu (wenn man es selber machen will) und holt es dann ab!
Aber selbst wenn, der Händler fragt nach dem Anmeldedatum, wegen der Garantie!
Ich habe meinen nämlich schon, und habe ihn selbst angemeldet!

Was hat es damit zu tun, wenn man „hier schon viele Jahre unterwegs ist“?
Der IONIQ 5 ist vollkommen neu und hat wenig bis nichts mit den bisherigen Fahrzeugen zu tun. Erfahrung kann es also nicht geben. Bei dem Auto fangen alle bei 0 an.

Auf den restlichen Unsinn den du geschrieben hast, insbesondere diese dummen und grenzwertigen Unterstellungen, gehe ich mal besser nicht ein.
Soso, der I5 ist in allem neu. Bei meiner Probefahrt war er in den meisten Dingen dem Kona sehr ähnlich. Schon komisch, wenn das gleiche Navi etc. darauf ist.

Also fangen alle bei Null an.. Das ist ja an Arroganz nicht zu überbieten ;-)

Es gibt viele Möglichkeiten das Fahrzeug ohne Anmeldung abzuholen. Rote Kennzeichen sind eine Option. Ausßerdem kann man sogar mit noch nicht gestempelter Kennzeichen direkt vom Händler zur Zulassung fahren, ist zumindest bei meiner Versicherung abgedeckt. Eine weitere Möglichkeit ist das Auto mit dem Hänger abzuholen. Wie Du siehst, sehr viele Möglichkeiten und kein Quatsch.

Aber das alles erklärt nicht Deine Behauptung, das der Händler den Übergabetag an CMH übermittelt und der Vertrag an dem Tag der Übergabe beginnt, wie Du es ja weiterhin behauptest.
Wie gesagt, konstruierter Quatsch.
Und, auch wenn du es nicht glaubst, rote Nummer sind keine Option. Die gibt es, für Privatpersonen, schon länger nicht mehr.

Und ansonsten, frag am besten deinen Händler.
Vielleicht glaubst du dem.
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte
Anzeige

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Ich kenne genug Autohändler, die rote Nummern haben.. Aber auch das wirst Du nicht glauben...

Und ich habe auch schon oft Neuwagen mit roten Kennzeichen zu mir überführt, diese dann an den Händler zurückgeschickt und danach das Auto bei mir zugelassen. Macht auch Sinn, wenn der Händler 600km weg ist so schnell keinen Zulassungstermin bekam, aber das Auto zu Hause haben will.

Aber das ist sicher auch nur Quatsch
Zuletzt geändert von BlueAngel am So 8. Aug 2021, 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
Kona 64 Style seit 3.21
Ioniq 5 72 AWD Uniq seit 11.21

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Doch, glaube ich sofort!
Aber geben sie dir nicht!
Jedenfalls dürfen sie es nicht. Wenn sie es doch tun ist das deren Risiko.
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Wie ich schrieb, hab ich die bekommen.
Kona 64 Style seit 3.21
Ioniq 5 72 AWD Uniq seit 11.21

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Wie gesagt, deren Risiko.
Dürfen sie nicht weitergeben.
An Privatpersonen schon garnicht.
Überführungen müssten sie selber durchführen.
Und seriöse Händler machen das auch.
Dafür haben sie, bei der Ausgabe der roten Nummernschilder, unterschrieben!
Zuletzt geändert von 800Volt in Gold am So 8. Aug 2021, 17:02, insgesamt 1-mal geändert.
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Die 2 Jahre Grundgebührbefreiung können nicht zum Übergabetag gelten, weil das auf dem geposteten Foto auch anders steht.

Man muss sich bis zum 31.3.2022 bei CMH registrieren und dort einen Vertrag buchen. Dann gilt ab Buchung (die auch in der Zukunft liegen darf) die 12 oder 24 Monate Befreiung.

Vieleicht liest Du Dir das noch einmal genau durch.
Kona 64 Style seit 3.21
Ioniq 5 72 AWD Uniq seit 11.21

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Ist nicht notwendig.
Frag mal selber, bei CMH, nach!
(Habe ich nämlich getan, sonst würde ich hier nicht so schreiben)
Ioniq 5, Projekt 45, Gravity Gold Matte

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
feldstärke hat geschrieben: Ich habe mich mit meinem P45 bei CMH angemeldet aber den Vertragsbeginn erst auf 01. November gesetzt, weil ich a) bis dahin Guthaben auf einer anderen Karte habe und ich zudem b) dieses Jahr noch nicht mit dem I5 in den Urlaub fahre, sondern erst nächstes Jahr im September. Und so kann ich das dann auch noch für einen weiteren September-Urlaub im Jahr darauf nutzen, zumindest ist das der Plan.

In der App lautet der Vertrag "Ionity Premium Package 24 Months No Base Fee" und ist wunschgemäß noch "Inaktiv".
Als Ioniq 5 Fahrer kannst du Ionity doch via CMH immer für 29Cent/kWh nutzen. Kommen dann halt nach 24 bzw. 12 Monaten 13€ Grundgebühr dazu.

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Ich würde vorschlagen daß wir diese Detailfrage nun als Glaubensthema definieren: jeder kann das glauben was er will... Argumente sind genug ausgetauscht. Und für Rote Nummern bitte ein neues Thema aufmachen, das ist hier OffTopic...

Grüazi, MaXx

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Och Kinners, streitet Euch doch nicht.
Es ist tatsächlich wie BlueAngel sagt und der CHM Vertrag hat nichts mit der Fahrzeugübergabe zu tun. Der Vertragsstart ist frei wählbar und ab dann laufen für den P45 die zwei Jahre und für den Rest ein Jahr der Grundgebührbefreiung.
Das einzige was damit zu tun haben könnte, dass die meisten wohl vorher Ihre FIN nicht kennen.
2021-202x IONIQ 5 P45
2016-2019 BMW i3 94Ah

Reserviert: e.GO e.wave X
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag