Ladekarten beim IONIQ 5

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

Qinoi 5
  • Beiträge: 936
  • Registriert: So 6. Jun 2021, 12:39
  • Hat sich bedankt: 401 Mal
  • Danke erhalten: 666 Mal
read
Bei mir hats auch einwandfrei funktioniert.
33 kWh, 9,70 €
😊
Anzeige

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

ChristopherH
  • Beiträge: 222
  • Registriert: Fr 16. Apr 2021, 18:42
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 98 Mal
read
Haha, scheint also eindeutig an Österreich zu liegen. Bei mir liegt noch nichts vor.

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

FutureBSD
  • Beiträge: 275
  • Registriert: Do 25. Mär 2021, 12:07
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 68 Mal
read
Xmechelaar hat geschrieben: Jetzt nur noch Plug & Charge an IONITY, wie es Fastned bereits macht und das entspannte Reisen kann beginnen.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Funktioniert Plug & Charge bei Fastned auch mit Tarifen anderer Anbieter, die man bei Fastned hinterlegen kann oder ist man damit an einen bestimmten Tarif gebunden?

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

murghchanay
  • Beiträge: 1155
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 340 Mal
read
Ja, man kann die anderen Karten als Zahlungsmittel in der Fastned App hinterlegen. Man muss nur einmal über die Fastned App laden um das Plug and Charge zu aktivieren. Aber, scheint nicht mit allen Marken zu gehen

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

Xmechelaar
  • Beiträge: 369
  • Registriert: Mo 1. Okt 2018, 19:52
  • Hat sich bedankt: 289 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Ich lade an Fastned mit ADAC EnBW und geht im Autocharge 👍
BEV Forever 💪
Tesla Model Y Pearl White - auf 19“mit AHK
15 kWp PV 😊

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
corwin42 hat geschrieben: Kann jemand sagen, wie die Tarife bei Charge MyHyundai im Flextarif etwa liegen? Man könnte den ja scheinbar auch mit dem alten Ioniq buchen. Nur habe ich keine Lust, 2,49 zu zahlen, nur um hinterher zu sehen, dass sich das eh nicht lohnt. Wenn sie im Bereich der neuen EnBW Tarife liegen würden, würde ich die Karte als Fallback zumindest ordern.
Die Preise kannst du doch vorher sehen...
https://chargemyhyundai.com/o/dcs-api/c ... cale=de_DE

Habe mir gestern den Easy Tarif gebucht. Ich lade aktuell nur extern und nach der EnBW Preiserhöhung lohnt das für mich. Das IONITY Paket habe ich nicht gebucht.

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Nein, kann man eben nicht...
Die Preise können je nach Betreiber der Ladestation variieren. Bitte informieren Sie sich in der Charge myHyundai App
über die gültigen Preise, bevor Sie mit dem Ladevorgang beginnen.
Man muss vorher in der App nachschauen.
Und das ist so 2015... :)
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Xmechelaar hat geschrieben: Ich lade an Fastned mit ADAC EnBW und geht im Autocharge 👍
Doof ist nur - wenn man die Karte in der Fastned App hinterlegt - dass man dann den Tarif von von 0,59 €/kWh bei Fastned bezahlt wie ich schon festgestellt habe.

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Ähm, nö.
Du bezahlst den Tarif, dessen Vertrag Du bei EnBW abgeschlossen hast.
In meinem Fall 49ct und nicht 59ct. Am 2.6. noch probiert.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
@harlem24: Dem war nachweislich nicht so.
harlem24 hat geschrieben: Ähm, nö.
Du bezahlst den Tarif, dessen Vertrag Du bei EnBW abgeschlossen hast.
In meinem Fall 49ct und nicht 59ct. Am 2.6. noch probiert.
Ich bezahle mit EnBW 0,49 €/kWh und mit MAINGAU noch weniger:
image0.png
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag