Ladekarten beim IONIQ 5

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Kombjuder hat geschrieben: Und ich bleibe bei meinen Franzosen. Die haben zwar gerade zu freshmile gewechselt und die Preise erhöht, im Vergleich zu D aber immer noch unglaublich.
Jahresgebühr 12€, kWh 3 ct, ohne Abo kWh 5ct
Hast Du einen Tipp/link um diesen Franzosentarif zu kommen? :-)
Fahren: IONIQ 5 P45 (VIN …0012xx, Gravity Gold, Leder Hellgrau, Innenraum Dunkelgrün/Hellgrau); EQ42 Cabrio (- 11/2021); BMW i3, 94 Ah (- 05/2019)
Laden: Webasto PURE 22kw
Produzieren: 1x Piko 8.3, 36x ET-Solar ET-P660245 245 W
Anzeige

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1652
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 375 Mal
read
Qinoi 5 hat geschrieben: Diese Flex und Easy Tarife sind ja nur von Relevanz, wenn man nicht bei Ionity lädt und nicht noch andere Karten benutzen möchte.
Naja, der Easy Tarif ist doch auch sehr attraktiv an allen anderen Ladern.
Wenn der Flex Tarif an einigen Ladern auch recht günstig ist, würde es sich vielleicht lohnen den abzuschließen auch ohne die Ionity Vorteile zu haben.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

Kombjuder
  • Beiträge: 707
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
nein, kaufen. Ich habe hier in der Nähe nur Aldi und Kaufland (kostenlos) und einen Shell. An Aldi und Kaufland geben sich die Teslas den Stecker in die Hand oder du stellst dich 1 bis 2 Stunden an.
Der nächste Ionity ist 70 km entfernt
Ioniq 5 P45 in Digital Teal mit heller Innenausstattung hat einen Hyundai Kona Caramic Blue aus 2019 ersetzt.
PV 5kWp

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

Kombjuder
  • Beiträge: 707
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Kamikaze hat geschrieben:
Hast Du einen Tipp/link um diesen Franzosentarif zu kommen? :-)
Der ist glaube ich speziell hier von der Aglomeration und nur auf diese beschränkt.
Im Moment kann ich dir keinen Tipp geben, zum 01.07. erfolgt die Umstellung zu freshmile.Keine Ahnung wie das dann läuft.
Ioniq 5 P45 in Digital Teal mit heller Innenausstattung hat einen Hyundai Kona Caramic Blue aus 2019 ersetzt.
PV 5kWp

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Ich nehme an Du least Dein Fahrzeug? Im Handbuch wird AC-Laden empfohlen.


Für mein Fahrprofil bietet sich die Nutzung der 800 V Technik eben an, wäre sinnfrei, das dann nicht zu nutzen.
Born electric.

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Kombjuder hat geschrieben: Wenn ich das richtig verstehe, bedeutet das, dass ich am AC-Lader mit dem Easy-Tarif wenn ich mit leerem Akku ankomme etwa 50€ (24,50 Strom und 24 Blockiergebühr) für einmal voll laden bezahlen soll. Ist jetzt aber nicht gerade ein Schnäppchen.
Die Blockergebühr kommt doch erst nach 3h, oder? Man kann das Auto ja an 2 Tagen verteilt aufladen, damit man nicht über 3h läd.
Kona 64 Style seit 3.21
Ioniq 5 72 AWD Uniq seit 11.21

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

murghchanay
  • Beiträge: 1155
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 340 Mal
read
Geht eigentlich Ladung stoppen und wieder starten per App? Dann könnte man die Gebühr vermeiden oder?

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Nein, das Ladekabel muss einmal abgezogen und wieder angesteckt werden.
Sonst würde die Blockiergebühr ja auch nicht anfallen, wenn das Auto nach 2,5h voll ist aber es erst nach 5h abgeholt wird.
Kona 64 Style seit 3.21
Ioniq 5 72 AWD Uniq seit 11.21

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

Xmechelaar
  • Beiträge: 369
  • Registriert: Mo 1. Okt 2018, 19:52
  • Hat sich bedankt: 289 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
17 kWh 4,97€ 11 Minuten wurden mir heute angezeigt im Account. Wir müssen das Monatsende abwarten um die Verrechnung zu sehen mit der eventuellen Startgebühr, denke ich.
Auf alle Fälle hat es nun funktioniert und CMH ist am Start wie es sich gehört 👍

Zwar etwas holprig und ich denke nur auf unsren Druck als Kunden hin, wurde das Problem so schnell angepackt, welches von Anfang an versäumt wurde.
BEV Forever 💪
Tesla Model Y Pearl White - auf 19“mit AHK
15 kWp PV 😊

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

Xmechelaar
  • Beiträge: 369
  • Registriert: Mo 1. Okt 2018, 19:52
  • Hat sich bedankt: 289 Mal
  • Danke erhalten: 158 Mal
read
Jetzt nur noch Plug & Charge an IONITY, wie es Fastned bereits macht und das entspannte Reisen kann beginnen.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf.
BEV Forever 💪
Tesla Model Y Pearl White - auf 19“mit AHK
15 kWp PV 😊
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag