Ladekarten beim IONIQ 5

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

Qinoi 5
  • Beiträge: 936
  • Registriert: So 6. Jun 2021, 12:39
  • Hat sich bedankt: 400 Mal
  • Danke erhalten: 666 Mal
read
benwei hat geschrieben: @Kamikaze
Das Ionity-Packet bietet Ihnen ausschliesslich einen günstigeren Preis für die KWH an. Alle anderen Kosten wie z.B. die Transaktionsgebühr bleiben gleich.
Dies hat mir Charge myHyundai gestern per E-Mail mitgeteilt. Inkl. Rechtschreib- und Einheitenfehler Bild

Haben die tatsächlich KWH geschrieben und nicht kWh?
Alleine daran erkennt man schon die "Experten".
;-)
Anzeige

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Ich finde die Übersicht der Tarife FLEX und EASY für den Vergleich ganz hilfreich:

https://chargemyhyundai.com/web/hyundai-de/tariffs


Heißt für mich EASY, weil unterm Strich günstiger, da ich nicht zu Hause lade. Steht ja auch im Introtext.

Sollte dann nach der Preiserhöhung von EnBW am 6.7. die günstigste Allround-Karte für alles sein:

AC innerstädtisch, DC und v.a.Ionity, zumindest 2 Jahre.
Born electric.

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1652
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 375 Mal
read
Nur für Flex sind halt keine Preise angegeben. Wäre ganz hilfreich, wenn jemand, der Flex gebucht hat mal schauen könnte, was z.B. Allego oder EnBW HPC (oder zumindest irgendwelche DC) kosten. Und auch vielleicht ein paar AC Säulen.
Muss ja keine komplette Liste sein, nur dass man ein paar Anhaltspunkte hat.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Da wird es wahrscheinlich nicht viel helfen zu schauen, weil die Preise ja nicht fix sind, sondern sich immer kurzfristig ändern können.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

Kombjuder
  • Beiträge: 707
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Wenn ich das richtig verstehe, bedeutet das, dass ich am AC-Lader mit dem Easy-Tarif wenn ich mit leerem Akku ankomme etwa 50€ (24,50 Strom und 24 Blockiergebühr) für einmal voll laden bezahlen soll. Ist jetzt aber nicht gerade ein Schnäppchen.
Ioniq 5 P45 in Digital Teal mit heller Innenausstattung hat einen Hyundai Kona Caramic Blue aus 2019 ersetzt.
PV 5kWp

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

almrausch
  • Beiträge: 1835
  • Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:44
  • Wohnort: Nordheide
  • Hat sich bedankt: 115 Mal
  • Danke erhalten: 337 Mal
read
Noch habe ich Maingau für 28/38 ct/kWh ...
IONIQ 5 P45 atlas white

Nimm auch du 300€ mit: https://geld-fuer-eAuto.de/ref/8DRE4MLE

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

Qinoi 5
  • Beiträge: 936
  • Registriert: So 6. Jun 2021, 12:39
  • Hat sich bedankt: 400 Mal
  • Danke erhalten: 666 Mal
read
Diese Flex und Easy Tarife sind ja nur von Relevanz, wenn man nicht bei Ionity lädt und nicht noch andere Karten benutzen möchte.
Wer macht das?
Der Ionity - P45 Premium Tarif ist ja bei beiden gleich.
Von daher verzichte ich auf diese Fremdladeoptionen und zücke dann im Bedarfsfall meine EWE-Go.- oder Enbw karte.
....
Übrigens ist auch, wie bereits vermutet, in der CMH-app zu lesen, dass die Transaktionen verzögert angezeigt werde, da CMH natürlich von den Informationen der Betreiber abhängig ist.

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
Kombjuder hat geschrieben: Wenn ich das richtig verstehe, bedeutet das, dass ich am AC-Lader mit dem Easy-Tarif wenn ich mit leerem Akku ankomme etwa 50€ (24,50 Strom und 24 Blockiergebühr) für einmal voll laden bezahlen soll. Ist jetzt aber nicht gerade ein Schnäppchen.
Dann werd ich bald vor allem bei Ionity unterwegs laden.

Zum Glück gibt's 10 min entfernt auch nen städtischen EnBW HPC. AC-Laden wird auf jeden Fall deutlich seltener der Fall sein, obwohl's nur 250 m weit weg ein paar SWM (München) Stationen gibt.

Neues Ladekapitel, freu mich drauf :)
Born electric.

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

Kombjuder
  • Beiträge: 707
  • Registriert: Mo 14. Jan 2019, 21:40
  • Wohnort: Weil am Rhein
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
Und ich bleibe bei meinen Franzosen. Die haben zwar gerade zu freshmile gewechselt und die Preise erhöht, im Vergleich zu D aber immer noch unglaublich.
Jahresgebühr 12€, kWh 3 ct, ohne Abo kWh 5ct
Ioniq 5 P45 in Digital Teal mit heller Innenausstattung hat einen Hyundai Kona Caramic Blue aus 2019 ersetzt.
PV 5kWp

Re: Ladekarten beim IONIQ 5

USER_AVATAR
read
...
Zum Glück gibt's 10 min entfernt auch nen städtischen EnBW HPC. AC-Laden wird auf jeden Fall deutlich seltener der Fall sein, obwohl's nur 250 m weit weg ein paar SWM (München) Stationen gibt.
...
Ich nehme an Du least Dein Fahrzeug? Im Handbuch wird AC-Laden empfohlen.
Fahren: IONIQ 5 P45 (VIN …0012xx, Gravity Gold, Leder Hellgrau, Innenraum Dunkelgrün/Hellgrau); EQ42 Cabrio (- 11/2021); BMW i3, 94 Ah (- 05/2019)
Laden: Webasto PURE 22kw
Produzieren: 1x Piko 8.3, 36x ET-Solar ET-P660245 245 W
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag