Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

Re: Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

USER_AVATAR
  • Zweisam
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Di 22. Jan 2019, 18:46
  • Wohnort: Kaiserstuhl
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
BEVerage hat geschrieben: Hallo @Hurgator , vielen Dank, Stream ist nicht nötig. ;) Bis Lyon sind es ja schon über 700km, das dürfte als erster Anhaltspunkt reichen, ob er auch bei mehreren HPC-Ladungen hintereinander seine starke Ladekurve beibehält.

Oder hat jemand anders schon entsprechende Erfahrungen gesammelt?
Also ich bin seit Anfang Juli 13.000 km mit IQ5 gefahren (Deutschland, Frankreich, Spanien, Schweiz, Dänemark, Schweden) und habe an HPCs mit einer Ausnahme immer die 200+ kW gesehen. Ich kann, außer hinsichtlich des ggü. einem Verbrenner besseren Fahrrhythmus, keine Langstreckeneinschränkungen mehr feststellen. Zuletzt 1340 km von 10 bis 0:45 Uhr gefahren. Das geht an LKW-freien Wochenenden und einer HPC-only-Fahrweise bis zwischen 10 und 60% SOC. Alternativ auch mal längere Teilstücke mit max. 130 km/h, wenn man beim Laden voller gemacht hat als geplant.
Hyundai IONIQ 5 P45 teal green (19"!) | Hyundai IONIQ 5 Camper | Find ich klasse: PUMP-App für iOS – Routenplanung mit Fahrzeugverbindung
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag