Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

USER_AVATAR
read
Hallo allerseits

natürlich ist meine Fahrt nicht Repräsentativ für das Modell an sich. Das ist ja wohl klar.

Ganz einfach auf den Punkt gebracht !

Start in Landsberg mit 99% im AH Sangl. Richtung Magdeburg auf Münchener Ring A9 bis Himmelkron 300 km bei 18% angekommen. Mittagessen im Eurorastpark war 👍 und nach 30 Minuten war er bei 93% und 59,24 kWh geladen und es ging weiter bis Nempitz. Dort 7 Minuten und 20 kWh geladen und dann zu Hause mit 16% angekommen.

Nempitz bei 55% gleich auf 224 kw Ladeleistung eingestiegen und da ich nur „Nachladen“ wollte 100 km Sicherheit halt sofort wieder weiter.

Fazit : IONITY funktioniert aber wird zunehmend voller. Es war ein normaler Samstag Nachmittag und Nempitz waren 4 von 6 belegt, der SUC gegenüber 1 von 10/12 ?
Himmelkron 2 von 4 .

Also in den Ferien wird’s voll und eng, definitiv. Ärger vorprogrammiert mit der Familie !

Am HPC waren etron, eqc400, id4 und ich halt.

Und jetzt sagt mir keiner, es gibt doch noch andere Anbieter. Ja klar aber da stehen teilweise Einzellader oder auch nur 4.

Es wird sehr spannend im Sommer ! Der Rollout beginnt erst gerade in diesem Moment.

Mein Fahrprofil war : angefangen bei 27 Grad und abnehmend auf 22 und ich bin in diesem Verkehr mit dem Adaptiven System gefahren, welches Verkehrszeichen erkennt und somit eigenständig immer die zulässige Geschwindigkeit dem Tempomaten vorgibt.
Auch habe ich erst unterwegs gesehen das Herr Sangl den ECO eingestellt hatte u somit nur im RWD gefahren.
Beim Kickdown zwischendurch geht er automatisch in AWD über u danach wieder in RWD.
War eine angenehme zügige Fahrweise und vor allem LEISE 💪
BEV Forever 💪
IONIQ 5 P45 in Atlas White - Full Black auf 20“ SR mit AHK+ 19“ WR ❄️
15 kWp PV 😊
Anzeige

Re: Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

LastRonin
  • Beiträge: 88
  • Registriert: So 6. Jun 2021, 18:45
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Top! Danke dir! Aus deinen Schilderungen schließe ich, dass du mehr oder weniger durchgehend Tempolimit (vermutlich 120-130 inkl. den üblichen 80er Baustellen) gefahren bist? Das erste Nachladen nach 300 km und 18% SoC wäre dann prima.

Eine Frage noch zu Ionity: hat sich Herr Sangl dazu noch geäußert? Läuft das über eine extra Hyundai Ladekarte? Wie schnell ist die dann bei dir bzw. liegt die zukünftig bei Abholung direkt im Fahrzeug?

Re: Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

ElectricEskimo
  • Beiträge: 301
  • Registriert: Di 16. Mär 2021, 12:14
  • Hat sich bedankt: 202 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
Zweimal laden auf 600km ist doch ok. Bist eher 110 km/h gefahren, nicht 130, oder?
Ueber die Ionity Situation mach ich mir auch schon gedanken :(

edit: lass uns mal noch wissen was du vom auto haelst? wie faehrt es sich. bist du zufrieden? aber wahrscheinlich bist du schon wieder auf der bahn. alles ausprobieren :D

Re: Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

USER_AVATAR
read
LastRonin hat geschrieben:
Eine Frage noch zu Ionity: hat sich Herr Sangl dazu noch geäußert? Läuft das über eine extra Hyundai Ladekarte? Wie schnell ist die dann bei dir bzw. liegt die zukünftig bei Abholung direkt im Fahrzeug?
Welche Ladekarten lagen bei? Nur eine Hyundai für enbw? Oder gar keine, also weder Ionity noch enbw?
Registriere Dich für den IONIQ 5 Owners Club und für zukünftige Treffen unter https://www.umfrageonline.com/s/c2c03ec

Aktuelles Mitgliederverzeichnis viewtopic.php?p=1580314#p1580314 117 Mitglieder

Re: Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3430
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 297 Mal
  • Danke erhalten: 957 Mal
read
Ist doch top, auch wenn man berücksichtigen muss, dass es von Landsberg nach Magdeburg über 500 Netto-Höhenmeter "bergab" geht. Bei mir dann ähnliches Profil, auch wenn ich wohl die Route über die A7 nehmen werde.

Das Laden an Nicht-Tesla-Stationen in Reise-Stoßzeiten gibt dieses Jahr schon mal einen Vorgeschmack - richtig übel wird es dann wohl nächstes Jahr. Der Ausbau der Infrastruktur wird den Zulassungszahlen erstmal nicht Schritt halten.

Hast du die Ladestopps vorher ausgesucht oder vom Navi planen lassen?
06/2020 Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry
07/2021 IONIQ 5 "Projekt45" (Atlas White / Full Black)

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

Qinoi 5
  • Beiträge: 630
  • Registriert: So 6. Jun 2021, 12:39
  • Hat sich bedankt: 280 Mal
  • Danke erhalten: 442 Mal
read
Macht einen Verbrauch von 19,4 kWh auf den ersten 300 km.
:-)
P45 Digital Teal Green Gesamt Ø 16,5 kWh - 2757 km
Wer seine 19er gegen 20er (keramikversiegelt) tauschen möchte, bitte melden.

Re: Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

murghchanay
  • Beiträge: 1127
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 91 Mal
  • Danke erhalten: 331 Mal
read
Danke für den Bericht. Was war denn der Verbrauch und die Durchschnittsgeschwindigkeit?

Ladestau, ja wahrscheinlich. Aber es gibt noch mehr als Ionity, keine Angst. ENBW hat an manchen Stellen schon Recht viele Lader, Allego hat auch immer mehrere und entgegen dem Ruf hatte ich damit noch keine Probleme, Fastned ja auch und auch Shell und Aral sind im Kommen. Dazu noch die lokalen Energieanbieter wie EWE Go, TEAG, Q1 Energie etc.

Für die ganzen neuen VWs, Hyundais etc. Ist aber Ionity am günstigsten. Deshalb kann es da schon Mal zum Stau kommen an einem Samstag zu Beginn der Sommerferien.

Re: Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

Qinoi 5
  • Beiträge: 630
  • Registriert: So 6. Jun 2021, 12:39
  • Hat sich bedankt: 280 Mal
  • Danke erhalten: 442 Mal
read
Bei der Durchschnittsgeschwindigkeit sollte man aber auch beachten, dass diese nur dann Aussagekraft hat, wenn man direkt bei Autobahnauf.- und Abfahrt den Tripzähler nullt. Ansonsten sagt diese nur wenig aus, denn stehe ich 'ne halbe Stunde im Stau, habe ich nachher bspw. 50 km/h im Schnitt obwohl ich fast die komplette Strecke 130 km/h gefahren bin.
Oder wenn man an der Ladesäule das Auto zum Erkunden gar nciht abschaltet.
;-)
P45 Digital Teal Green Gesamt Ø 16,5 kWh - 2757 km
Wer seine 19er gegen 20er (keramikversiegelt) tauschen möchte, bitte melden.

Re: Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

Zoin69
  • Beiträge: 263
  • Registriert: Mi 11. Nov 2020, 11:15
  • Hat sich bedankt: 35 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Danke für den ersten Eindruck. Da du ja die Kobie weiss/ schwarz hast, würde ich mich noch über ein paar Bilder freuen. Gerade von innen
Er ist da, ab jetzt genießen anstatt warten ;-)

Re: Erste Test-und gleichzeitig Heimfahrt mit P45

USER_AVATAR
read
Zur Ladekarte : da meinte Herr Sangl, das diese später nachgeschickt wird. War beim Kona ähnlich wohl. Soll aber kommen. Ich sehe das optimistisch.
Zum Navi. Nein, das schlägt nix vor. Wie beim Kona. Aber ich kenne die Strecke, da es meine Winter u Sommerurlaubsroute ist u kenne die Ladepunkte und Entfernungen dazu. Ich habe auch immer Redundanzen im Hinterkopf ohne Panik zu schieben. Fahre seit 3 Jahren elektrisch u es wird ja besser, nur das halt das. Konsortium um IONITY einfach mal Gas geben müsste um seine Kunden zufrieden zu stellen. Das war einer der Gründe zum Kauf des Autos. 2 Jahre 29ct an IONITY ohne Grundgebühr beim P45 !

Zur Geschwindigkeit: ich hatte mehrere Baustellen und bin halt komplett nach der Beschilderung gefahren und auch bei „Offen“ nur die 130 Richtgeschwindigkeit. Mache ich seit Jahren so, ich bin auf der Reise und nicht auf der Flucht. Mal auf 150/160 kurzzeitig aber dann wieder auf 130. war einfach Stressfreier gestern bei der vollen Autobahn. Bin halt keine Porsche oder Audifan, die doch schneller fahren. Jedenfalls meine Freunde mit diesen Marken 😎 aber das stört mich nicht.

Laut Anzeige waren es 620 km und 21 kWh/ 100 km im Durchschnitt.
Aber ich bin da auch nicht soooo akribisch mit, das gebe ich gerne zu. C est la vie ist da meine Devise eher.

Bilder muss ich sehen, wie ich diese hier einstellen kann. Habe ich noch nie gemacht.
BEV Forever 💪
IONIQ 5 P45 in Atlas White - Full Black auf 20“ SR mit AHK+ 19“ WR ❄️
15 kWp PV 😊
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag