Hyundai ioniq 5 beschleunigung

Hyundai ioniq 5 beschleunigung

pavlos100
  • Beiträge: 224
  • Registriert: Fr 1. Feb 2019, 13:28
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Hallo an alle Experten
bekannte von mir fährt eine tesla model 3 und diese "bumms" Effekt ist wirklich der Hammer.
Ich habe eine ioniq5 mit große Batterien und Allrad bestellt.
Meinn sie das der ioniq bisschen an tesla ran kommt?
Ist das für mich nicht wichtig aber macht Spaß 😂
Danke imvoraus
Lg Pavlos
Zuletzt geändert von pavlos100 am Di 25. Mai 2021, 20:11, insgesamt 1-mal geändert.
Hyundai ioniq 5, AWD, 72,6KWH, Uniq, cyber Grey.
Bestellt 27 Juli 2021
Anzeige

Re: Hyundai ioniq 5 beschleunigen

pavlos100
  • Beiträge: 224
  • Registriert: Fr 1. Feb 2019, 13:28
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Ich meine ob diese Effekt bei ionig (eventuell nicht so extrem) auch erscheint.
Hyundai ioniq 5, AWD, 72,6KWH, Uniq, cyber Grey.
Bestellt 27 Juli 2021

Re: Hyundai ioniq 5 beschleunigen

USER_AVATAR
read
Im Sport-Modus denke ich schon. 5.2 Sekunden von 0-100 bei 2,1 Tonnen Gewicht würde ich schon "Bumms" nennen. Aber natürlich schon schwächer als beim M3 Performance; eher wie das SR würde ich schätzen. Ist mir persönlich aber egal, wichtig sind 60 - 100 km/h (Landstraße).

Aber wem das wirklich wichtig ist: Die meisten Verbrenner lässt auch schon mein ID.3 stehen; da zählt aber mehr so das Überraschungsmoment. Das dürfte beim I5 noch etwas stärker ausgeprägt sein, denn von so einem "dicken Schiff" erwartet keiner einen solchen Spurt. :D

Abgeregelt bei 185 km/h ist das M3 halt nicht ... aber so einen Raser holt man dann an der Ladesäule ein. :mrgreen:
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45 (Digital Teal / schwarz - Sangl #35)

Re: Hyundai ioniq 5 beschleunigen

Helfried
read
pavlos100 hat geschrieben: bekannte von mir fährt eine tesla model 3 und diese "bumms" Effekt ist wirklich der Hammer.
So eine Bekannte mit Bumms-Effekt hätte ich auch gerne. Meine fahren Opel, Skoda oder Waffenrad. :)

Gespannt bin ich auf das Fahrwerk des Ioniq 5. Schnell genug soll er ja schon sein. Beim Tesla-Fahrwerk hört man da keine so guten Stimmen.

Re: Hyundai ioniq 5 beschleunigen

USER_AVATAR
read
pavlos100 hat geschrieben: Hallo an alle Experten
bekannte von mir fährt eine tesla model 3 und diese "bumms" Effekt ist wirklich der Hammer.
Ich habe eine ioniq5 mit große Batterien und Allrad bestellt.
Meinn sie das der ioniq bisschen an tesla ran kommt?
Ist das für mich nicht wichtig aber macht Spaß 😂
Danke imvoraus
Lg Pavlos
Fahr mal das Model S im " von Sinnen+" Modus mit launch control. Das bummst......aber so richtig 🤣

Re: Hyundai ioniq 5 beschleunigen

kanae
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 189 Mal
read
Ich hoffe auch das der Ioniq 5 seine Versprechen einhält. 5.2 Sek sonst gibt es ärger.
Da mein Model 3 SR+ AAZ 88KW Version es nicht getan hat 0-100 sollte er in 5.6 Sek schaffen waren aber selbst bei optimalen Bedingungen eher 5.8-5.9
Bitte erspart mir die Kommentare alla ja aber mit 1ft Rollout etc....... der LR den ich gemessen habe haut die 0-100 in seiner Zeit raus ohne den Rollout.
Der Zwischenspurt von 80-120 war im mittleren 3 Sek Bereich.
Achso alles gemessen mit Draggy 10 Hz Tracker
Meine mal in einem Prospekt gesehen zu haben das dieser auch das etwa schafft.

Damit man die Zwischenspurt Performance einschätzen kann. Unser Mustang GT 5.0 Cabrio Handgerissen braucht auch etwa die Zeit von 80-120.

Wie gesagt dann musst du aber schon mental darauf eingestellt sein und den richtigen Gang etc eingelegt haben, auch die Staubsauger Motoren heutiger Autos haben ja nicht ständig den Boost anliegen. Bis das bei ICE Autos passiert hat ein E-Auto schon paar Meter gut gemacht. Hinten raus können dann ICE Autos ihre Stärke wieder ausspielen.

Für mich ist einfach die Passing Power wichtig um die Schnarchnasen stehen zu lassen

Re: Hyundai ioniq 5 beschleunigen

pavlos100
  • Beiträge: 224
  • Registriert: Fr 1. Feb 2019, 13:28
  • Hat sich bedankt: 103 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Dann wäre interessant deine Meinung zu hören wenn du das Auto bekommst als ehemalige tesla Fahrer.
Hyundai ioniq 5, AWD, 72,6KWH, Uniq, cyber Grey.
Bestellt 27 Juli 2021

Re: Hyundai ioniq 5 beschleunigen

Konania
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Mo 8. Jun 2020, 12:22
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
(OT)

In diesem Kontext interessiert mich mal was Grundsätzliches bezüglich Beschleunigung.
Angenommen die Beschleunigung geschieht linear.
Wenn nun ein bspw. ein Tesla, 4 sec. von 0 -100 km/h, gegen einen Ioniq, 5 sec. von 0 - 100 km/h, antritt,
wieviel Meter ist dann der Tesla, bei Erreichen der 100 km/h vor dem Ioniq?
Gibt's da eine Formel?
....
Ich bin kürzlich nämlich mal mit meinem Kona gegen einen Tesla M3/LR/Boost gefahren und der Unterschied in Metern war viel weniger als erwartet.
Experten gefragt.
:-)
Historie: Ioniq PHEV - Ioniq Classic - Kona - Kona - Ioniq 5 - La Prima - 3100 km. Mai ø 9,8 kWh (BC).

Re: Hyundai ioniq 5 beschleunigen

Konania
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Mo 8. Jun 2020, 12:22
  • Hat sich bedankt: 216 Mal
  • Danke erhalten: 259 Mal
read
kanae hat geschrieben: Ich hoffe auch das der Ioniq 5 seine Versprechen einhält. 5.2 Sek sonst gibt es ärger.
In einem koreanischen Video hat er das schon in 4,9 s erledigt.
:-)
Historie: Ioniq PHEV - Ioniq Classic - Kona - Kona - Ioniq 5 - La Prima - 3100 km. Mai ø 9,8 kWh (BC).

Re: Hyundai ioniq 5 beschleunigen

USER_AVATAR
read
genaue Formel hab ich auch nicht, aber mindestens 27m Abstand.

bei 100km/h 1 Sekunde eher da bedeutet 100.000m / 60 / 60 = 27m

so grob überschlagen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag