Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

Re: Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

Klaus53123
  • Beiträge: 39
  • Registriert: Di 18. Mai 2021, 16:47
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich bin mir nicht sicher, ob ihr da nicht vielleicht das Pferd von der falschen Seite aus sattelt. Tesla ist im Vergleich zu den anderen Automobilbauern massivst überbewertet. Natürlich haben VW, Hyundai, Mercedes und Co. massives Potential gegenüber Tesla, aber vielleicht ist es ja genau umgekehrt. Tesla hat massives Abwertungspotenitial gegenüber seinen Wettbewerbern.
Derzeit gibt es mal wieder eine massive short attack auf Tesla, ich würde unter keinen Umständen von denen Aktien kaufen. Und den Rest schaue ich mir erstmal an. VW wurde auch vor ein paar Wochen gehypt, derzeit ist es wieder ordentlich ruhig... Mal sehen was so passiert.
Anzeige

Re: Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

Nozuka
  • Beiträge: 1912
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 529 Mal
read
Hyundai habe ich mir auch schon überlegt. Bisher spüre ich aber bei Ihnen noch nicht den Willen in so hohen Stückzahlen zu produzieren wie VW.
M3 LR 2022

Re: Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

murghchanay
  • Beiträge: 1155
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 340 Mal
read
Hyundai ist sicher langfristig interessant. Die wachsen massiv, z.B. in den USA und haben noch in China riesiges Potenzial. Langfristig sehe ich sie Toyota ablösen einfach weil das Management besser ist und offen für neue Technologien. Und sie machen einfach sehr schlaue Investitionen. Der Kauf von Boston Dynamics wird sich sicher auszahlen. Die Anteile an Rimacs zahlen sich jetzt aus. Insgesamt aber eher für langfristige Anlagen über 5 Jahre

Re: Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

dberner
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Fr 21. Sep 2018, 16:47
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Tesla Aktien haben nicht viel mit Elektroauto oder mit einem normalen Hersteller zutun. Ob der Tesla Kurs fair ist, muss jeder selber entscheiden. Ist aber nicht das Thema hier.
Mit Hyundai habe ich mich nicht beschäftigt und kann da nichts dazu sagen. Ich habe den Ioniq 5 wegen dem Aussehen gekauft und nicht wegen der Technik, Händler, Importeur oder was auch immer. Ein Ioniq 5 ist ein normales Auto. Bei Hyundai könnte der Wasserstoff eher zu einem besseren Kurs helfen. Bei den Elektroautos wird in den nächsten Jahren nicht viel neues kommen, wo wir nicht schon gelesen haben.

Re: Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

USER_AVATAR
read
coronav hat geschrieben: Tesla FSD ist ein Marketing-Witz, sorry. Wer das bestellt, zahlt Eintritt in die Church of Elon.

Die Einzigen, die wissen was sie tun sind Waymo. Da kann man sich etliche TED-Talks anschauen, wo die bereits vor Jahren gesagt haben: Assistenzsysteme, sind gefährlich, sobald sie zu 75% aber nicht zu 100% funktionieren. Sie verleiten zu leichtsinnigen Handlungen der Fahrer, mithin genau das, was mit den Tesla "Autopiloten" veranstaltet wird. Vorhergesagt. Vor Jahren.

Deren 100%-Ansatz unterstütze ich komplett. Was Tesla da macht, ist keinen Deut besser als das was Uber veranstaltet hat. Das Problem ist immer: Die letzten 10% sind die schwersten. Es reicht nicht, ein neuronales Netz mit Millionen Kilometern Live-Daten zu trainieren.

Apple hat deutlich tiefere Taschen als Tesla und hat etliches Know-How über Jahre aggregiert. Ich würde die nicht unterschätzen.

Für die Börse ist es auch komplett egal, was da wirklich kommt. Die Börse sieht das Nokia/Motorola/Blackbarry-Vorbild und die Kursreaktion wird entsprechend ausfallen.

*Wenn* was kommt. Da Apple nie etwas offiziell verlautbaren hat mag auch nie etwas kommen.
Tesla oder nicht, aber Full Self Driving wird kommen. Sogar bei uns in Deutschland. Meldung von heute, Verabschiedung im Bundestag:

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/te ... r-101.html

Re: Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

USER_AVATAR
read
Hurgator hat geschrieben: Tesla oder nicht, aber Full Self Driving wird kommen. Sogar bei uns in Deutschland. Meldung von heute, Verabschiedung im Bundestag:
Tja, was soll ich sagen... Da wird gerne viel falsch verstanden. Der Bundestag führt kein autonomes Fahren ein, sondern schafft nur die *rechtlichen* Rahmenbedingungen (v.A. Haftungsfragen) - und bislang nur bis Level 4. Level 4 ist aber eben gerade noch kein "Full Self Driving".

Das ist aber auch so ein Tesla-Begriff; alle anderen halten sich an die Bezeichnugen nach SAE J3016 bzw. ISO 26262 und nennen das "Stufe bzw. Level 5", dann weiß man wenigstens was zu erwarten ist.

Momentan ist Tesla - wie alle anderen - Stufe 2. Klingt aber halt nicht so gut.
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45 (Digital Teal / schwarz - Sangl #35)

Re: Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

USER_AVATAR
read
Hurgator hat geschrieben: Was denkt Ihr?
Ich denke, dass man die Antwort wie so oft in Börsenfragen schon hat, wenn man sich mal vergegenwärtigt, wie ein Aktienkurs zustandekommt. Letztendlich bildet der Kurs die Erwartungen der Anleger ab, und damit sind wie immer nicht nur private gemeint.

Um die Frage gezielt zu beantworten: im Rahmen einer konservativen Anlagestrategie und eines netten Emerging Markets Portfolios vielleicht nicht uninteressant. Als Einzelwert für mich keine Option, selbst wenn mich künftige Hypes Lügen strafen sollten.
IONIQ 38 Vertex/Premium

Re: Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

USER_AVATAR
read
Ich nehme meine Frage zurück. In Hyundai investieren? Habe ich das wirklich gefragt? Was eine Schwachsinnsidee. Ist halt ein Lernprozess.

Re: Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

murghchanay
  • Beiträge: 1155
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 340 Mal
read
Emotional sollte man sowieso nie anlegen, wenn es dir da um deine Ionity Geschichte geht.

Hyundai und VW sind m.M.n. sehr gut positioniert was EVs angeht. Hyundai hat auch noch Boston Dynamics gekauft und arbeitet mit Aptiv an einem vollständig autonomen Auto. Insofern denke ich schon, dass es langfristig nach oben geht.

Re: Hyundai als Aktie interessant durch neue EV's wie Ioniq 5?

USER_AVATAR
read
Ich bin gespannt auf NVidia Drive und ccOS. Wenn sie das nicht verka**en, wird das der heiße Scheiß!
NVidia ist keine Bastelbude und Hyundai meint das Ernst mit Elektro und autonomem Fahren.

Ich will nen Ioniq 3 mit allem Pipapo.
07.2018: Ninebot One E+ 320Wh
11.2018: Kona 64kWh Premium Dark-Knight Metallic
09.2019-03.2021: The Urban #HMBRG V3 StVO 374Wh
08.2020: SuperSoco TC 3,6kWh
beim Händler: IONIQ5 72,6kWh AWD Uniq Relax Solardach 20" Atlas White Innen schwarz
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag