Transportschiff „verfolgen“ für Europa

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3970
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 454 Mal
  • Danke erhalten: 1357 Mal
read
Nach allem, was ich bisher gelesen, gesehen und gehört habe, sind die Projekt45-Kundenfahrzeuge die ersten. Noch vor den Händlervorführern. Vielleicht gibt’s noch Presseautos, aber Probesitzen vor Vertragsunterzeichnung erscheint mir in Deutschland aufgrund der bisher bekannten Rahmenbedingungen extrem unwahrscheinlich. Zumindest, wenn du einen Projekt45-Kaufvertrag unterschreiben willst.
06/2020 ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett)
07/2021 IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0006xx)
Anzeige

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

USER_AVATAR
  • Fischmac
  • Beiträge: 285
  • Registriert: Mo 18. Jan 2021, 15:13
  • Wohnort: Österreich
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Da gibt es weder Händlervorführer noch sonst was. Du kannst nicht mal Probesitzen oder Probesehen. Die Kiste kommt und fertig. So richtig geil oder? Quasi ein Blind Date..
Aber Du brauchst einen A-Händler, der korrigiert diese Präpotenz der Koreaner
I5 Vollversion in Gold mit Glasdach bestellt. LZ: Anfang September (wer´s glaubt...), Marvel R Vollversion vorbestellt, 39,8 kWp PV-Dach (ohne Speicher)

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

Nozuka
  • Beiträge: 1913
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 530 Mal
read
Läuft doch so ziemlich mit allen "Vorbestell"-Fahrzeugen (oder Produkten) so. Darum ist es ja eine Vorbestellung. Man bestellt, bevor es regulär am Markt verfügbar ist.

Daher warte ich jeweils lieber ab. Gratis Beta Tester mag ich auch nicht sein ;)
M3 LR 2022

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

kanae
  • Beiträge: 339
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Morning Lady ist unterwegs nach Xiamen

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

USER_AVATAR
  • Fischmac
  • Beiträge: 285
  • Registriert: Mo 18. Jan 2021, 15:13
  • Wohnort: Österreich
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
konntest Ihr schon nachwinken?
Ohnehin falsch der Titel, müsste heißen: "Erstes Traumschiff unterwegs zu mir"
I5 Vollversion in Gold mit Glasdach bestellt. LZ: Anfang September (wer´s glaubt...), Marvel R Vollversion vorbestellt, 39,8 kWp PV-Dach (ohne Speicher)

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

Lana
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Sa 21. Nov 2020, 16:47
  • Wohnort: Montabaur
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ich finde das wirklich cool
In jedem Hobby sind die gleichen "Verrückten".
Ich bin dann mal gespannt, ob ich das für die frei konfigurierbaren Autos auch verfolgen kann bzw. abschätzen kann.

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Also am 4. April standen die noch wo auf dem Parkplatz. Sind die nun schon auf dem Schiff oder ist das eher glauben wollen? Aber wie die Händler sagen, sollten Ende Mai die Fahrzeuge kommen......die müssten also wirklich auf dem Schiff sein, sonst dürfte es wohl nicht reichen bis dann.
Warum die Presse allerdings keine Fahrzeuge bekommt.....ein wenig suspekt das ganze.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

kanae
  • Beiträge: 339
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Ich habe versucht eine Webcam zu finden die den Hafen abbildet. Leider nix gefunden.
Das Tracken macht ja auch Spaß um zu sehen ob die Theorie stimmt. Außerdem haben wir nix anderes im Moment was den Ioniq 5 angeht.

Bzgl. Presse vielleicht geht Ioniq eine neue Schiene alla Tesla und Mund zu Mund Propaganda.
Wenn die 1000 P45 rum düsen ist das ja auch gute Werbung

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

USER_AVATAR
read
Das ist die relevante Webcam am Autoterminal - jetzt müssen wir noch jemand suchen, der diese ab Mitte Mai ständig beobachtet 😉: https://www.blg-logistics.com/de/kontakt/webcams
„Yvee“ - (T)Raumschiff: IONIQ 5 Project 45 (Atlas White / Full Black),
Übergabe: 05.07.21; VIN: 003XXX; Kennz. ** IQ 545 E

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

kanae
  • Beiträge: 339
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 192 Mal
read
Aso meine in Ulsan eine webcam
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag