Transportschiff „verfolgen“ für Europa

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

mredeker
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Sa 21. Okt 2017, 15:31
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
So ähnlich sieht es bei mir die Auftragsbestätigung auch aus. Der Block "Technische Daten" fehlt allerdings und die Beträge sind leicht anders; was komisch ist, da man annehmen müsste, dass die Hyundai Software bei allen Händlern für die UVP's gleich ist. Die Rabatte werden ja erst auf der nächsten Seite aufgeführt.

Außerdem ist der Netto-Preis mit 41.900,-- (bei mir steht dort 41.092,44) nicht richtig.
Bei der Bafa ist der mit 35.210,08 angegeben.

Mein Händler meinte auf der Rechnung für die Bafa würde dann alles passen.
Ich lass mich überraschen.
- Mini Copper SE
- 225XE (noch bis Juni)
- IONIQ 5 P45 (ab Sommer)
Anzeige

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

Steeen
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Di 11. Mai 2021, 16:52
read
Die 41900€ sind der Bruttopreis der Basisausstattung.

35210,09 * 1,19 = 41900,0071

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

mredeker
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Sa 21. Okt 2017, 15:31
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ah, ok. Dann hätte bei mir dort netto Preis stehen sollen (da gerwerbliche Bestellung). Naja, solange es hinterher passt.
Aber jetzt back to Topic: Wo sind die Boote ;)
- Mini Copper SE
- 225XE (noch bis Juni)
- IONIQ 5 P45 (ab Sommer)

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

USER_AVATAR
read
mredeker hat geschrieben: Aber jetzt back to Topic: Wo sind die Boote ;)
Schiffe. Wir reden von Schiffen.

Die Morning Lady ist im Hafen von Walhamn in Schweden und wird danach vorauss. nach Bremerhaven fahren wo sie morgen eintreffen soll.

Die Morning Pride ist an der spanischen Halbinsel vorbei und dürfte momentan auf Höhe Nantes sein, hält somit Kurs auf Bremerhaven, wo sie am Dienstag eintrifft.

Die Bess umkurvt gerade den Absatz des italienischen Stiefels und hat als nächstes Ziel Zebrügge, Belgien, das sie am 24.05. erreichen soll.

Die Morning Pilot hält sich vor der algerischen Küste und ist auf dem Weg durch die Meerenge von Gibraltar und weiter nach Le Havre, voraussichtliche Ankunft dort am 20.05; die Pilot wird am 26.05. ebenfalls in Walhamn erwartet und erst am 28.05. in Bremerhaven (offenbar ähnliche Route wie die Lady).
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45 (Digital Teal / schwarz - Sangl #35)

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

sealpin
  • Beiträge: 87
  • Registriert: So 7. Mai 2017, 17:45
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
und auf all den Booten - pardon - Schiffen ;) sind "unsere" P45 Fahrzeuge drauf?
geht: Audi A3 etron, schwarz/schwarz
kommt: Hyundai Ioniq 5 P45, schwarz/schwarz

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

USER_AVATAR
read
@coronav Grand Uranus 6 Juni Bremerhaven.

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3113
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 226 Mal
  • Danke erhalten: 822 Mal
read
sealpin hat geschrieben: und auf all den Booten - pardon - Schiffen ;) sind "unsere" P45 Fahrzeuge drauf?
Die Wettquoten darauf stehen recht gut.
06/2018 Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß
06/2020 Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry

IONIQ 5 "Projekt45" (Atlas White / Full Black) alias „Sangl Hyundai 45 Reservierung #59“ ... Juli 2021?
11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

USER_AVATAR
read
ZuinigeRijder hat geschrieben: @coronav Grand Uranus 6 Juni Bremerhaven.
Ja, und Morning Celine am 23.06., gefolgt von der Morning Lily am 28.06. Ich hatte nur bis Ende Mai gelistet, weil diese Schiffe bis Ende April in Ulsan abgefahren sind und die P45er da eigentlich (trotz Produktionsstopp von 07.-14.04.) produziert gewesen sein sollten. Konjunktiv. Mutmaßung.
sealpin hat geschrieben: und auf all den Booten - pardon - Schiffen ;) sind "unsere" P45 Fahrzeuge drauf?
Das sind die EUKOR-Schiffe, die von Ulsan kommen. Ab jetzt sollten auf allen Schiffen aus Ulsan Ioniq 5 drauf sein. Das Werk Ulsan macht ~310.000 Fahrzeuge jährlich, also ~6000 pro Woche. Natürlich nicht nur Ioniq 5, aber dennoch sollten die 3000 Stück für Europa im Laufe des Aprils fertiggestellt worden sein und dann eben mit den Schiffen nach und nach hier aufschlagen.
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45 (Digital Teal / schwarz - Sangl #35)

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

sb47
  • Beiträge: 285
  • Registriert: So 26. Mär 2017, 17:42
  • Wohnort: Duisburg
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 54 Mal
read
Wenn man von dem Produktions-Start Anfang März ausgeht, sollten alle P45 auf den ersten 3 bis 4 Schiffen verladen worden sein. Zumal bei einer Quote von ~6000 Stück pro Woche. Ich vermute, daß die 3000 P45 schon vor dem Produktionsstop gefertigt worden waren.
Seit dem 09.09.2020 Owner Model 3 SR+ :) :)
https://ts.la/stefan74609
Reserviert bei Sangl: Hyundai Ioniq 5 Nr.56
Project 45 am 25.02. um 10:13 Uhr reserviert.

Re: Erstes Transportschiff „verfolgen“ für Europa

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2760
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Schon eigenartig
Ein paar Tage her, da schrieb ich, dass die 3000 P45 schon längst vom Band sind, da kam kein bis komisches Echo:
viewtopic.php?p=1583867#p1583867
Und nun ist es doch so?
Gibt es andere Fakten?
ID3/EQA ... besser Ioniq 5?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >53'000km
REx Anteil: ~ 2210km

38m2 FlachK. > 210'000kWh
1.5kWp PV > 5'000kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag