Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

bigg0r
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Sa 18. Sep 2021, 19:39
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Wenn du dafür viel früher Reifen wechseln musst, weil abgefahren, sparst du aber nix. GJR sind teurer als Sommerreifen. Ein Reifenwechsel ist viel teurer als Umstecken. Im ersten Winter sind die GJR noch super, im Sommer sind sie immer schlechter als Sommerreifen. Ab dem zweiten Winter sind sie einfach vom Sommer bedient, wenn du nicht gerade schleichst. Ich lass mir das in Schneearmen Regionen gefallen, aber wenn man wirklich jeden Winter auch Winterreifen braucht? Naja, "zum Glück" darf das ja jeder selbst entscheiden.
ioniq 5 - lr - rwd - uniq - 20 zoll - relax - cyber grey seit 30.09.21

9,75kwp PV, Easee Home
Anzeige

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

Viddek
  • Beiträge: 467
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 07:48
  • Hat sich bedankt: 254 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
Und was macht man dann im Frühling und Herbst, wenn es warm ist und man Winterreifen drauf hat? Oder wenn man Sommerreifen drauf hat und es doch schon mal kälter wird? Demnach müsste man jeden Tag auf das Wetter schauen und die Reifen noch häufiger wechseln.
Tesla M3 LR
Ioniq 5 P45
&charge - Beim Shoppen Ladeguthaben verdienen (10km für dich & mich): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=EBAEUW
Bonnet: günstig laden und 15£ gratis Ladeguthaben mit Code: R9XVZQ https://www.joinbonnet.com/

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

USER_AVATAR
read
Der CC2 ist bislang der einzige mit A Güte in Rollreibung, der im Winter das Maximum aus den kWh rausholt.

Es wird wohl nur wenige geben, die im Früh-Sommer die GJR gegen reine Sommereifen wechseln, oder?
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

Robs80
  • Beiträge: 799
  • Registriert: Mi 9. Jun 2021, 16:24
  • Hat sich bedankt: 557 Mal
  • Danke erhalten: 326 Mal
read
stevi hat geschrieben: Moin,

ich bräuchte mal eine Entscheidungshilfe. Ich habe zum ersten Mal ein Auto geleast (für 24 Monate), allerdings nur mit den 20 Zoll Sommerreifen. Jetzt stellt sich die Frage, ob ich mir noch Winter- oder Allwetterreifen anschaffen. Ich tendiere eigentlich zu den Winterreifen, habe aber Bedenken, weil viermaliges auf-/abziehen bzw. auswuchten für die Felgen wahrscheinlich nicht so toll ist und außerdem jedes Mal Montageskosten entstehen. Also doch lieber Allwetterreifen?

Welche Reifen, ggf. auch welches konkrete Modell, würdet Ihr bei einem Leasingwagen nehmen? Danke!
Was kostet ein neuer Satz Reifen mit Felgen und was kostet das wechseln des Reifens? Gehe ich davon aus, das du in den 24 Monaten 4 mal die Reifen wechselst und dafür sagen wir mal 100€ zusätzlich bezahlst (zu den sonstigen Wechselkosten), dann hast du hier 400€ vs. 1000-1400€ für einen Komplettsatz.
Und für die Felge ist das kein Problem. Wenn der Monteur sauber arbeitet kannst du 1000 mal im Jahr da neue Reifen aufziehen. :)
Ioniq 5 LR RWD, Uniq Paket, Digital Teal, Verbrauch ⌀14,7 kWh/100 km

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

bigg0r
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Sa 18. Sep 2021, 19:39
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
@Viddek Du hast mit GJR von April/Mai bis September idR einen schlechteren Bremsweg als mit Sommerreifen und im richtigen Winter ebenfalls. Mit Winterreifen verschiebt sich das negative etwas. Stimmt schon. Es gibt hier natürlich kein schwarz/weiß.

Was ich mir in vielen Regionen vorstellen könnte, wären Sommerreifen im Sommer und GJR den Rest des Jahres. Wäre vermutlich auch bei mir sinnvoll, da es meistens einfach nur kalt und nass ist und da der GJR meist besser performt als der reine Winterreifen. Aber die GJR fährst du dir im Sommer einfach nur für den Winter kaputt und bist viel schneller bei 4mm, bei denen die GJR für den Winter erneuert gehören, als mit reinen Winterreifen die du Saisonal wechselst.
ioniq 5 - lr - rwd - uniq - 20 zoll - relax - cyber grey seit 30.09.21

9,75kwp PV, Easee Home

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

USER_AVATAR
read
bigg0r hat geschrieben: Wenn du dafür viel früher Reifen wechseln musst, weil abgefahren, sparst du aber nix. GJR sind teurer als Sommerreifen. Ein Reifenwechsel ist viel teurer als Umstecken. Im ersten Winter sind die GJR noch super, im Sommer sind sie immer schlechter als Sommerreifen. Ab dem zweiten Winter sind sie einfach vom Sommer bedient, wenn du nicht gerade schleichst. Ich lass mir das in Schneearmen Regionen gefallen, aber wenn man wirklich jeden Winter auch Winterreifen braucht? Naja, "zum Glück" darf das ja jeder selbst entscheiden.
Es ist abhängig vom persönlichen Fahrprofil, Fahrweise, KM-Leistung und Wohnort. Und auch von der Dauer, wie lange man das Fahrzeug hält. Ich lease immer für zwei Jahre und bei meiner Fahrleistung, ca. 13TKm im Jahr, fahre ich die GJR in den zwei Jahren, zwei Winter, nicht runter. Gebe sie immer mit ausreichend Profil, also größer 4mm wieder zurück. Und ich wohne auf dem platten Land in Nord-West Deutschland. Hier gibt es so gut wie nie Schnee oder extremes Glatteis.
Beim Neufahrzeugkauf handel ich schon immer die GJR mit aus, bekomme den Wagen also schon mit GJR geliefert. Glaub‘ mir kostengünstiger und bequemer geht es nicht. Und ich habe in Jahren, wo ich das schon so mache, noch niemals eine Situation erlebt, wo mir die GJR nicht gereicht haben, bzw. wo ich irgendeinen Nachteil gehabt hätte. Ich fahre aber auch nicht so, wie man es auf der Nordschleife tun würde.

Übrigens, die Leistungsfähigkeit der GJR hat in den letzten Jahren stark zugelegt. Oft wird noch auf einem alten Stand diskutiert, von Leuten, die noch nie einen GJR ausprobiert haben.

Was ich sagen will, die Frage ob GJR oder nicht, kann man gar nicht pauschal beantworten. Man kann nur die relevanten Kriterien benennen. An Hand derer muss dann jeder für sich selbst entscheiden, was für ihn besser ist.
Bestellt: Hyundai Ioniq 5, Uniq, RWD, großer Akku, Digital Teal, Innen Schwarz, AHK

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

bigg0r
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Sa 18. Sep 2021, 19:39
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Ich diskutiere den aktuellen Stand der Technik. Ich würde auch lieber mit GJR fahren, der Faulheit wegen. Bringt aber halt nichts bei mir. Ich schrieb ja schon. Wohnortabhängig ist das eine gute Alternative. Aber an der Rhön würde ich das nicht so einschätzen. :D
ioniq 5 - lr - rwd - uniq - 20 zoll - relax - cyber grey seit 30.09.21

9,75kwp PV, Easee Home

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

Viddek
  • Beiträge: 467
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 07:48
  • Hat sich bedankt: 254 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
Fahren unser Model 3 auch schon seit letztes Jahr August und waren auch im September noch am Nordkap beim ersten Frost. Ging echt gut, haben die Pirelli SF2 drauf, aber die gibt es für den Ioniq leider nicht in der Größe.
Tesla M3 LR
Ioniq 5 P45
&charge - Beim Shoppen Ladeguthaben verdienen (10km für dich & mich): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=EBAEUW
Bonnet: günstig laden und 15£ gratis Ladeguthaben mit Code: R9XVZQ https://www.joinbonnet.com/

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

wingwing
  • Beiträge: 526
  • Registriert: Mi 14. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 801 Mal
  • Danke erhalten: 248 Mal
read
... ehrlich - ich kann das meiste der negativen Aussagen zu GJR überhaupt nicht nachvollziehen:

Das liesst sich für mich, als wenn der eine "einfach Recht haben will weil er etwas weiss"
oder der andere "seine Entscheidung für einen extra Felgensatz bestätigt haben will" etc.

Seit vier Fahrzeugen bei über ca. 100.000 km in den letzten fünf Jahren habe ich genau KEINE der negativen Er-fahrungen (kleines Wortspiel) machen müssen/können/dürfen - weder bei der Sicherheit, noch bei der Lautheit, noch bei der Haltbarkeit. ... In der Nähe von München mit ein paar Fahrten in die winterlichen Berge (allerdings nicht bewußt in den Tiefschnee).

Weiterer Kontext: Gesamt-Fahrpraxis über 30 Jahre (Motorrad, Auto, 7,5t , Anhänger) und in der Familie ist es nun ebenso - selbst die ältere Generation hat dies mittlerweile eben so empfunden...


Meine Rückmeldung an euch:
Schaut auf euer Fahrprofil (wie wann wo etc.) und lasst euch nicht verrückt machen - und klar, wer mag sollte auch extra Reifen nehmen ... .
... nur Eines solltet ihr nicht: Versuchen andauernd ANDERE mit EUREN Meinungen zu überreden. Hey - why? ...
... Ioniq-5 * UNIQ * 72,6 * RWD * AtlasWeiss * 19er mit GJR

Re: Allwetterreifen, Sommerreifen, Winterreifen, 19 oder 20 Zoll?

bigg0r
  • Beiträge: 635
  • Registriert: Sa 18. Sep 2021, 19:39
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Überzeugen will ich niemand. Ins Gewissen reden schon. Guckt euch die Fakten dazu an, die sprechen ziemlich klare Worte. Gefühlt wird man es vielleicht nicht unterscheiden. 3-9 Meter Bremsweg entscheidet im Zweifel über einiges. Man muss natürlich so fair sein und zugeben, dass auch der Winterreifen nicht immer im optimalen Bereich arbeiten kann.
ioniq 5 - lr - rwd - uniq - 20 zoll - relax - cyber grey seit 30.09.21

9,75kwp PV, Easee Home
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag