cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

USER_AVATAR
read
Ich hatte ja schon mal einen Vergleich von Fahrzeugen, genauer dessen cw-Wert, Stirnfläche und der daraus resultierenden Widerstandsfläche (cwA), angestellt => viewtopic.php?p=1328776#p1328776.

Beim IONIQ 5 fischen war da ja noch etwas im Trüben, cw-Wert und Stirnfläche wurden ja offiziell noch nicht kommuniziert. Ich habe dennoch versucht passierend auf den Abmessungen, der Bauform und Annahmen den cwA zu ermitteln. Den cw-Wert habe ich mit 0,257 geschätzt, genauer vom Enyaq übernommen, erscheint mir bei einem hatchback Fahrzeug der Größe und Bereifung machbar.
cwA-Vergleich.png
Anmerkung: Bei der ersten Gruppe von Fahrzeugen kennen wir den cw-Wert und die Stirnfläche, somit auch cwA. Beim ID4 und Enyaq ist zwar der cw-Wert bekannt zur Stirnfläche konnte ich jedoch nichts finden. Beim IONIQ 5 gibt es weder noch.
Und Wozu? Letztlich läuft es immer auf die Widerstandsfläche (cwA), den Rollwiderstand und die Geschwindigkeit hinaus um den Energiebedarf zu ermitteln. Wobei bei niedrigen Geschwindigkeiten eher der Rollwiderstand dominiert bei hohen Geschwindigkeiten ganz klar die Widerstandsfläche. Wer also viel schnell fahren möchte muss ganz besonders auf den cwA Wert achten, nicht zuletzt weil beim WLTP Zyklus mehr langsam als schnell gefahren wird und 13% des 30-minütigen Zyklus überhaupt nicht (Standzeitanteil). Der Steigungswiderstand und die Luftdichte (abhängig von der Temperatur und Luftdruck) sowie Wind wären natürlich auch noch zu berücksichtigen aber das sprengt dann wohl den Rahmen jeder Diskussion.

Quellen:
1. https://automobil-guru.de/cw-werte-tabelle-stirnflaeche
2. https://de.wikipedia.org/wiki/Str%C3%B6 ... oeffizient
3. https://de.wikipedia.org/wiki/Worldwide ... _Procedure
4. https://www.elektroauto-news.net/2021/w ... wert-kommt
Anzeige

Re: cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

kanae
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 189 Mal
read
Ich hatte das Video zu dem Thema gefunden

https://youtu.be/GQBGIXsSsBo

Was den SR+ den ich hatte und den
Id4 kommen seine Werte sehr nah ran

Re: cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

USER_AVATAR
  • 0x00
  • Beiträge: 1585
  • Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
woher hat der die (falschen) Akku Kapazitäten? 69kWh netto für den Ioniq 5, es sind doch 72.6 kWh? beim Kona steht 64 brutto und 68 netto? der hat ja 64 netto/nutzbar
Fahrsicherheitstraining mit dem IONIQ5: https://e-klar.xyz/2022/01/07/fahrsiche ... i-ioniq-5/

IONIQ 5 Lucid Blue Pearl bestellt 25.2.2021 bei INSTADRIVE AT First Edition, Lieferdatum 16.12.2021
davor Kona 64 & Leaf 40

Re: cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

USER_AVATAR
read
0x00 hat geschrieben: woher hat der die (falschen) Akku Kapazitäten? 69kWh netto für den Ioniq 5, es sind doch 72.6 kWh? beim Kona steht 64 brutto und 68 netto? der hat ja 64 netto/nutzbar
Da bezieht er sich auf Björn Nyland, der ja die Akku-Kapazität aufgrund seiner Fahrdaten "nachrechnet".

Aber ja: Da liegen ein paar Dinge im Argen. Der ID.3 hat ja auch 62 kWh brutto und 58 netto (bei ihm steht brutto und netto 58). Und für den Ioniq 5 AWD LR wäre mir keine WLTP-Werks-Angabe bekannt. Schon gar keine 460 km. Für die Schweiz stehen 430 km im Raum. Er weiß offenbar auch nicht, dass Hyundai grundsätzlich nur netto angibt.

Tesla hingegen gibt ja selbst überhaupt keine Brutto/Netto-Angaben raus, die sind mWn. alle inoffiziell.
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45 (Digital Teal / schwarz - Sangl #35)

Re: cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

Nozuka
  • Beiträge: 1912
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 529 Mal
read
Die 460km waren irgend in einem Dokument von Hyundai. Denke das liegt an der unterschiedlichen Bereifung, um mal deinen eigenen Post zu zitieren:
coronav hat geschrieben:
Verbrauch bei 19 Zoll (RWD / AWD) : 16,8 vs. 17,7 kWh / 100 km
Verbrauch bei 20 Zoll (RWD / AWD): 17,9 vs 19,0 kWh / 100 km
Verbrauch ist etwa 6.8% tiefer mit den 19''..
430km + 6.8% gibt 459km
M3 LR 2022

Re: cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

USER_AVATAR
read
Nozuka hat geschrieben: Die 460km waren irgend in einem Dokument von Hyundai. Denke das liegt an der unterschiedlichen Bereifung, um mal deinen eigenen Post zu zitieren
Danke, so kann man sich das herleiten. Dennoch erweckt er den Eindruck, das wären die "offiziellen" Werte wobei seitens Hyundai ja stets betont wird, dass die noch homologisiert werden müssen.

Edit: Natürlich würde ich seine 18,8 kWh / Schnitt gerne nehmen. Das wäre ID.3-RWD-Niveau, allerdings mit AWD und ein paar Kilos mehr. Glaube ich halt nicht so recht ...
Geht: ID.3 1St Max (MJ2020, SW 2.1)
Kommt: IONIQ 5 Project 45 (Digital Teal / schwarz - Sangl #35)

Re: cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2967
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 439 Mal
  • Danke erhalten: 386 Mal
read
Hatte eben dies gestern für den Sion gemacht - allerdings mit Referenz auf Golf und i3 gemacht. Nimmt man den von Dir ermittelten Mittelwert von 84% ergibt sich für den Sion ein um 46,46% höherer cwA gegenüber dem Model Y.

Code: Alles auswählen

      Breite  Höhe   Fläche  cw      Stirnfläche  cwA
Sion  1830    1670   3,06    0,326   ~2,60        0,848
Einen cw von 0,257 für den I5 finde ich durchaus plausibel. Vielleicht haben sie sogar noch bissl mehr rausgekitzelt.
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

elChris
  • Beiträge: 908
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 355 Mal
  • Danke erhalten: 302 Mal
read
Für meine zwei Autos hatte ich den cwA auch mal überschlagen, die Bauform von IONIQ und ZOE ist schon sehr verschieden und der miese cwA des Franzosen erklärt dann auch recht schön den höheren Autobahnverbrauch. Die realen Werte sind übrigens sehr ähnlich also scheint der Verbrauch der E-Autos sehr berechenbar zu sein:

Code: Alles auswählen

	
	   cw	    Stirnfläche		cwA	Gewicht      Roll-Leistung 120km/h  Luft-Leistung 120km/h    Motorl. 120 km/h   Verbrauch 
IONIQ:	  0,23		2,22		0,53	1600		6,7kW				11,5kW		18,2kW		15,2kWh/100km
ZOE:	  0,33		2,31		0,76	1600		6,7kW				16,5kW		23,3kW		19,3kWh/100km
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild

Re: cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

USER_AVATAR
read
elChris hat geschrieben: Die realen Werte sind übrigens sehr ähnlich also scheint der Verbrauch der E-Autos sehr berechenbar zu sein:
Ja die Physik ist unbestechlich :-)

Um das ganze besser einordnen zu können habe ich mal den Energiebedarf für 50, 100 und 130 km/h errechnet. Berücksichtigt werden der cw-Wert, Stirnfläche, Gewicht des Fahrzeugs bzw. der dementsprechende Rollwiderstand auf Asphalt und die Luftdichte.
energiebedarf.png
Nicht berücksichtig: Nebenverbraucher, Wandlungsverluste, Wind, Steigung.

Die Geschwindigkeit wird quadriert, ist also der wichtigste Faktor. Bei doppelt so hoher Geschwindigkeit ist die Widerstandskraft vier mal so hoch. Weshalb bei niedrigen Geschwindigkeiten eher der Rollwiderstand dominiert bei hohen Geschwindigkeiten ganz klar die Widerstandsfläche.
Zuletzt geändert von 3lectrified am Di 16. Mär 2021, 10:54, insgesamt 1-mal geändert.

Re: cwA, wir spekulieren über den cw-Wert und die Stirnfläche

elChris
  • Beiträge: 908
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 355 Mal
  • Danke erhalten: 302 Mal
read
cwA in Höhe von 0,257????? Du meinst bestimmt den cw Wert ...
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag