IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ein interessanter Unterschied : Der Ioniq 5 hat eine Haifischantenne, das Model Y nicht. Wollte man das bewusst? Kriegt man das ohne nicht hin? Dazu finde ich keinerlei Informationen
Anzeige

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

Stomer
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Sa 17. Okt 2020, 02:57
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
HubWie hat geschrieben: Tesla und Ioniq 5 zu vergleichen finde ich schwierig, das artet ja meist in "Lager" aus, immerhin könnte man aber bei Spezifikationen sachlich bleiben. Die lassen sich ja im Internet gut finden und belegen:

- Exakte Preise sind bei beiden noch nicht bekannt
- Der Service ist mittlerweile nicht mehr so schlecht wie behauptet, das Nennen von Einzelfällen ist unnütz, da es das leider bei jedem Hersteller gibt
- Bedienung ist Geschmackssache
- Lenkradheizung hat das Model Y bis Sommer
- "Leise" sind sicherlich beide Autos, das spielen auch viele Faktoren eine Rolle
- Dänemark und Co kaufen am liebsten Teslas, andere Fahrzeuge sind lange nicht so gängig
-Garantie ist bei beiden Fahrzeugen ordentlich
-Tolle Features ist ein leerer Begriff
-Unschlagbar schnell beim Laden ist noch nicht bewiesen
- Preis-Leistung steht noch nicht fest
Die Preise in Österreich sind bekannt, auch der Preis für den Einstieg in D. Das MY hat kein vergleichbares Einstiegsmodell.
Servicestationen Hyundai in D: etwa 570.
Bedienung ist nicht nur Geschmackssache. Wie z.B. Einstellung der Wischgeschwindigkeit über Lenkstockhebel.
Lenkradheizung im MY bis Sommer ist Spekulation.
Teslas sind nicht bekannt für Ruhe. Hier im Forum gibt es Vergleiche von Kona/M3, Ove vergleicht Taycan/MS, Tesla ist jeweils lauter.
Dänemark und Co. kaufen seit einem Jahr bei SUVs am liebsten Etron, nicht MX.
Garantie Hyundai 8 Jahre. Tesla 4 Jahre, danach nur für den Erstkäufer die Möglichkeit der Anschlussgarantie für über 1.000 €. Sehr Gut gegen "Ordentlich"
Solardach, V2L, Head- Up Display, Totwinkelwarner mit Bild im Display etc. sind Beispiele für den Begriff Features.
Die Schnelligkeit des Ladens ist per Video belegt.
Preis- Leistung, s.o. Preisliste Österreich

Also ich kann nichts "Unsachliches" bei den Spezifikationen erkennen.

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
@sloth
die Komplettüberwachung bei Elektroautos hast du ja schon bei jedem Hersteller. Der Zug ist schon abgefahren.
Und nachträgliche Änderungen können auch in der Werkstatt aufgespielt werden. Da gab es schon genug Sachen, die man da im nachhinein blockiert hat.
Da finde ich zwischen den beiden Fahrzeugen keinen Unterschied. Die Zoe kann sogar aus der Ferne blockiert werden.

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Die deutsche Preisliste kennt doch viel mehr Pakete. Die Preise kommen erst im April. Servicestationen sind doch den Tesla Technikern, die vor Deine Tür kommen, gleichzusetzen. Die 570 ist keine Zahl, die irgendetwas belegt. Ove hat die verglichen, das stimmt, er differenziert das aber immer in seinen Videos. EIgentlich kann jeder das raushören, was er möchte. Ich denke, beide Fahrzeuge sind da schon sehr gut. Das mit Dänemark hätte ich gerne genauer gewusst, wo ich das belegt finde. 8 Jahre sind mehr als 4 Jahre, das stimmt schon. Nur "gefühlt" hat hier im Forum zur Zeit keiner ein Auto jemals so lange gehabt. Und was nach mir ist, egal. Das Solardach und V2L ist aber nur mit der höchsten Ausstattung zu bekommen, das sollte man schon dabei sagen. Das schnelle Laden ist bei einem Model 3 LR z.B. auch belegt. Da stehen auch 1000km pro Stunde. Wie gut der Ioniq 5 das macht das darf eruns schon noch gerne beweisen

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

sloth
  • Beiträge: 643
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
@HubWie
Mein Ioniq Classic hat keine Überwachung per verbautem SIM-Modul. Ich habe mich deshalb bewusst für den VFL-Ioniq entschieden und werde den auch solange wie möglich fahren. Ob der Ioniq 5 vom Hersteller genauso überwachbar ist wie ein Tesla, ist nicht bekannt. Wohl eher nicht genauso im Detail, grundsätzlich aber wohl ja. Drum kauf ich mir auch weder Ioniq 5 noch einen Tesla, solange das nicht sein muss.

Im Nachhinein Eigenschaften blockieren wird eigentlich nur bei sicherheitsrelevanten Themen gemacht und wird vorher in der Regel auch kommuniziert. Tesla hat einige Exemplare in der verfügbaren Akku-Kapazität ohne vorherige Ankündigung beschnitten, wohl nur um Garantiefälle zu vermeiden - das geht gar nicht und ist rechtlich hochproblematisch.
Ioniq 28 Style 2019

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Das Tesla den Akku beschnitten hat, das geht schon. Es ging ja um Sicherheit. Nur dafür muss es Geld als Entschädigung geben oder Fahrzeug zurück. Das will naturgemäß kein Hersteller. Da muss man den Hersteller "zur Vernunft" zwingen

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Die Überwachung in jedem Elektroauto ist leider gegeben. Darüber hat es schon Berichte gegeben. Das Gericht darf sogar die Daten zwangsweise auslesen lassen. Ich bin sicher, da ist hier keiner ein Fan von. Wer das nicht möchte, dem bleibt nur ein alter Verbrenner

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

IONIQ5_Projekt45
  • Beiträge: 217
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 15:28
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Nur mal zum Vergleich: Der IONIQ5 ist in, das MY out. Wenn es nach den Usern von Goingelectric geht.
MY 18 Themen und 1256 Beiträge
IONIQ5: 39 Themen und 2834 Beiträge, hier geht die Post ab!
Das obwohl das MY viel länger auf dem Markt und im FORUM ist.
Ich prognostiziere dem IONIQ5 aber viermal höhere Verkaufszahlen als dem MY in Deutschland.
IONIQ 5 Project45 mattgold. sehr zufriedene 34 tkm :), e-Niro mit bereits 67 tkm, bald kommt der IONIQ6 dazu und der letzte Verbrenner geht!

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

sloth
  • Beiträge: 643
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
HubWie hat geschrieben: Die Überwachung in jedem Elektroauto ist leider gegeben. Darüber hat es schon Berichte gegeben. Das Gericht darf sogar die Daten zwangsweise auslesen lassen.
Das stimmt so pauschal nicht, da ist schon etwas Differenzierung nötig. Aber ist hier OT.
Ioniq 28 Style 2019

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Wenn Du die Anzahl vergleichen möchtest, dann solltest du aber die Summe der beiden einschlägigen Foren (goingelectric und TFF) nehmen. Das TFF Forum hat übrigens das goingelectric Forum zum Thema "Größe" seit Montag überholt.
Ioniq 5 wird sich sicherlich sehr gut verkaufen, jedoch stellt Hyundai nicht die Stückzahlen (für D) her, die nötig wären, um das vierfache zu verkaufen
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag