IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

Wudelschnitzerin
  • Beiträge: 489
  • Registriert: Sa 15. Feb 2020, 15:38
  • Hat sich bedankt: 289 Mal
  • Danke erhalten: 247 Mal
read
Es geht ja auch hier lediglich um ein Meinungsbild. Ergo um subjektive Präferenzen, Bedürfnisse, Erfahrungen.
Zum Glück ist ja jeder frei, ein feature zu missen oder zu schätzen.
Letztlich entscheidet ja jeder nach 'seinen' Kriterien.

Mein persönliches nogo bei Tesla sind die fehlenden belüftbaren Sitze, obwohl es diese ja früher mal gab.
P45/Digital green - black :-)
16,3 kWh nach 5672 km
Anzeige

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Google meint, der Ioniq 5 ist 4,64m lang und 1,89 breit
Model Y ist 4,75m lang und 1,85 breit

stimmt das denn nicht?

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
klar soll jeder seine Meinung haben. Blöd finde ich nur, wenn man die Spezifikationen anders angibt. Das Model Y, bis es in Deutschland auf den Markt kommt, hat z.B. mit großer Sicherheit die Lenkradheizung

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Ich finde, man könnte ja auch mal sagen, das Hyundai einem die kleinste Ausstattungsvariante nicht mit V2L gibt. Bei Tesla kann man im kleinsten Model auch Dinge vom großen Model bestellen. Ich bin ein Technikfreak, ich hätte gerne die Steckdosen, der Rest ist mir gar nicht so wichtig. Aber Hyundai lässt mich nicht

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

IONIQ5_Projekt45
  • Beiträge: 217
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 15:28
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Blöd finde ich nur, wenn man andere Meinungen nicht gelten lassen will, aber eigene Vermutungen bspw. zur Lenkradheizung als "die einzige Wahrheit" durchdrücken will. Keiner weiß heute überhaupt, wann das MY in Deutschland kommt, die Produktion in GRÜNHEIDE wird sicher nicht im JULI starten. Dann habe ich längst den IONIQ5 mit allem, was mein Herz / und Verstand begehrt.
IONIQ 5 Project45 mattgold. sehr zufriedene 34 tkm :), e-Niro mit bereits 67 tkm, bald kommt der IONIQ6 dazu und der letzte Verbrenner geht!

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
welches Auto zuerst ausgeliefert wird wissen wir heute aber noch nicht genau

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

IONIQ5_Projekt45
  • Beiträge: 217
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 15:28
  • Hat sich bedankt: 92 Mal
  • Danke erhalten: 225 Mal
read
Sorry, genau das meine ich: 1. In Südkorea werden die ersten IONIQ5 produziert, 2. Wann TESLA die BImSch-Genehmigung erhält und dann auch die Bänder anlaufen, steht in den Sternen!
IONIQ 5 Project45 mattgold. sehr zufriedene 34 tkm :), e-Niro mit bereits 67 tkm, bald kommt der IONIQ6 dazu und der letzte Verbrenner geht!

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Angeblich sollen die ersten Model Y aus China kommen. Dann wären beide Fahrzeuge, denke ich, ziemlich zeitgleich auf dem Markt. Da sehe ich beide Fahrzeuge gleich

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

HubWie
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 12. Mär 2021, 18:46
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Herz und Verstand, da klingelt gleich einer bei Dir und will Dir einen Sono Sion verkaufen :)

Re: IONIQ 5 vs. Tesla Model Y

sloth
  • Beiträge: 643
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
UliK-51 hat geschrieben: Ioniq 5, ganz klar. Nach 'alter Väter Sitte' Händler und Werkstatt ganz in der Nähe.

Tesla? Wie ist das überhaupt? Muß ich den im Internet bestellen, irgendwann irgendwo abholen? Kann man den vorher mal anschauen und probefahren (außer für Geld bei nextmove)? Wo laß ich den reparieren, wenn mal was dran ist? Bei Tesla habe ich das Gefühl, mit dem Auto alleingelassen zu werden, bzw. ggf. im Regen stehen gelassen zu werden.
Fragen über Fragen...
Ich werde mir ziemlich sicher auch nie einen Tesla kaufen, da ich keine Lust auf Komplettüberwachung habe und mir nicht vom Hersteller im Nachhinein ohne meine Zustimmung mein Auto kastrieren lassen will. Aber die Kirche sollte man doch im Dorf lassen:

- Du kannst im Internet bestellen, kannst das meines Wissens aber auch im TeslaCenter oder telefonisch machen (korrigiert mich, falls ich falsch liege). Wenn Du willst, kannst Du Dir den sogar vor Deine Garage liefern lassen. Du müsstest also weder zur Bestellung noch zur Abholung außer Haus gehen.
- Du kannst den im TeslaCenter anschauen und auch probefahren.
- Reparaturen macht das ServiceCenter (das hast Du mit Glück in Deiner Nähe oder mit Pech auch nicht) oder mittlerweile auch Freie, soweit das technisch möglich ist.
- Deine Gefühle sind sehr subjektiv. Meine ebenso subjektiven Erfahrungen mit konventionellen Herstellern/Händlern sind, dass die Dich genauso im Regen stehen lassen, wenn es drauf ankommt - da hilft oft nur der Anwalt bzw. das Gericht. Ein Vorteil von Tesla ist, dass sie gerade die älteren Autos nicht außen vor lassen, wie das nahezu alle anderen Hersteller machen. Bei Tesla gibts lange jede Menge Updates. Hardwareupgrades sind oft auch so gestaltet, dass die auch für die älteren möglich sind.

Also ganz so einseitig ist das nicht verteilt. Kommt halt drauf an, was man will.
Ioniq 28 Style 2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag