First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

manuelk
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Sa 27. Mär 2021, 08:22
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Es war einer da. Derselbe, der auch in Österreich unter anderem zu sehen war. Aber der ist längst weitergezogen, denke ich.
Anzeige

Re: First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
dberner hat geschrieben: Habe ich, aber mehr als frage deinen Händler können sie nicht sagen.

Da offenbar alle in der Schweiz solch ein scheiss Service haben, werde die Autos mit oder ohne dienst dem Kunden verkauft.
Deswegen kaufe ich den I5 fast sicher beim Direktimporteuer und das zu einem deutlich besseren Preis.

Dein Händler wird es ja nur wissen, wenn er bei ihm steht..haha
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

dberner
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Fr 21. Sep 2018, 16:47
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 148 Mal
read
Das ist 100% korrekt. Aber ist nicht nur bei Hyundai so. Den Händlern 100 Vorschriften machen. Sonst passiert vom Importeur nicht viel. Wenn ich meinen Händler nicht gut kennen würde, hätte ich auch DE bestellt.
Billiger, besser Ausstattung und spätestens im August geliefert, wenn nicht schon im Juni.

Der Händler kann manchmal wirklich erst den Termin für ein Auto sagen, wenn es bei ihm Abgeladen wird.

Ich freue mich, wenn ich von Hyundai wieder ein schreiben mit einer Umfrage über Hyundai bekomme. 1 Frage über das Auto und 20 über den Händler.

Re: First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

sheridan
  • Beiträge: 1864
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 376 Mal
read
^tom^ hat geschrieben: Das Kabel wird kaum die Fr. 453.- kosten.
Wäre selbst für ein 32A Kabel aktuell zu teuer (bei über 10 Meter sieht es anders aus).
Was also kostet Fr. 453.-?
Doch, das Original-Typ 2-Kabel wollen die wirklich zu diesem stolzen Preis vertickern. Wer nicht blöd ist, kauft das natürlich irgendwo anders günstiger. Mit den Wallboxen vom Hersteller ist das genauso, die sind meist überteuert.


55.500 CHF für den RWD ist mir immer noch zu teuer. Ein Enyaq 80 in meiner Wunschausstattung kostet unter 52k Liste.

Edit: in der Preisliste ist weiter unten noch aufgeführt:
Ladekabel Typ 2 400V 32A
5 Meter inkl. Hyundai-Tragtasche 369
8 Meter inkl. Hyundai-Tragtasche 449

Insofern ist das nicht ganz stimmig. Vermute aber, dass das 8m 32A Kabel mit Original-Täschli gemeint ist.
Ein 5m 16A für 200 CHF reicht aber völlig aus.
Model 3 SR 60, A250e

Re: First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

manuelk
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Sa 27. Mär 2021, 08:22
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Du kannst auch einen RWD mit grossem Akku für 48‘500 konfigurieren. Ruf mal einen Hyundai-Händler an, der kann Dir eine Preisliste geben.

Re: First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Mit "alle in der Schweiz" meinte ich eben all die Generalimporteure.

Ich dachte die FE ist ein Fixpreis inkl. allem.
Nun nicht nur das Ladekabel, sondern nun auch noch Winterreifen einem andrehen wollen.
Gut der I5 hat All Saison Reifen drauf (zumindest sollte es so sein)

OT: Auf einem unseren BMW i3 können wir eigentlich keine Winterreifen montieren, weil BMW Schweiz es nicht auf den Typenschein hat eintragen lassen!
Für BMW wäre es ein klaks es nachtragen zu lassen, aber nein: Der Kunde kann ja zur MFK die Räder abnehmen lassen (original BMW WInterrädersatz versteht sich)...Da kommt mir eben in den Sinn, dass ich mal nachsehen sollte, wieviele Fahrzeuge das eigentlich betrifft.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

sheridan
  • Beiträge: 1864
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 376 Mal
read
Wieso ist die Preisliste dann noch nicht online ?
Die WLTP-Reicheweite von 450km vom RWD "volle Hütte" ist auch nicht so super. Selbst wenn der Ioniq Ausstattungs-bereinigt gleich viel kostet: bei Skoda gibts mehr Reichweite fürs Geld. Der Ioniq 5 lädt zwar schneller, aber innerhalb der Schweiz fahre ich selten mehr als 300km Strecke. Da muss man fast nie zwischenladen.
Model 3 SR 60, A250e

Re: First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

Wudelschnitzerin
  • Beiträge: 489
  • Registriert: Sa 15. Feb 2020, 15:38
  • Hat sich bedankt: 289 Mal
  • Danke erhalten: 247 Mal
read
Preisliste: https://www.hyundai.ch/assets/templates ... rnet_d.pdf
....
Aber außer mehr Reichweite (auf dem Papier) gibt's nix an Mehrwert beim Enyaq.
;-)
P45/Digital green - black :-)
16,3 kWh nach 5672 km

Re: First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

sheridan
  • Beiträge: 1864
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 376 Mal
read
Wudelschnitzerin hat geschrieben: Preisliste: https://www.hyundai.ch/assets/templates ... rnet_d.pdf
....
Aber außer mehr Reichweite (auf dem Papier) gibt's nix an Mehrwert beim Enyaq.
;-)
Das ist immer noch die Preisliste für die First Edition, dort steht nichts mit 48.500 drin. Der Ioniq 5 hat zwar schon ein paar besondere Sachen wie Solardach und V2L, aber auch nicht in der mittleren Ausstattungslinie, zumindest nicht in DE. Wäre mir schlussendlich auch nicht so wichtig. Wahrscheinlich muss man noch abwarten, bis man einen guten Deal bekommt, wenn noch Quoten am Jahresende erfüllt werden müssen. Gilt natürlich auch für den Enyaq.
Model 3 SR 60, A250e

Re: First Edition (Spezifisch für die Schweiz)

Nozuka
  • Beiträge: 1912
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 529 Mal
read
Beim ID.3 komme ich auf 54k CHF, ID.4 65k und beim Enyaq auf 58k... also der Preis vom RWD i5 finde ich jetzt nicht so hoch...

(Und da habe ich noch nicht die 5 Jahre Garantie dazu gerechnet, wäre dann beim ID.4 nochmal 2k )
M3 LR 2022
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag