IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)

USER_AVATAR
read
FunnyEV hat geschrieben: Warum im Auto bequem machen und schlafen, wenn er doch in 5 Minuten lädt? Und wenn schon bequem, wo ist dann das Display zum Serien gucken?
Das verstehe ich auch nicht so ganz, da fehlt ein Model 3 oder Model S Display in der Mitte. Die zwei Displays wirken auch nicht mehr so modern, eher wie die alte Generation von Mercedes.
Schuko Steckdose mit ordentlich Leistung, verstellbare Rücksitzbank, Radstand und Mittelkonsole und 800V sind die Highlights.
Anzeige

Re: IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)

Kiuence
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:17
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Kofferraum lässt sich hier sehen: https://www.youtube.com/watch?v=AtIumoz ... TongTongTv

Wegen Reservierungsseite: ich war zwischenzeitlich sogar mal drauf und es wurden noch 3000 verfügbare Reservierungen angezeigt. Was ich aber für einen technischen Fehler halte.

Re: IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)

heatschgern
  • Beiträge: 152
  • Registriert: Fr 17. Jul 2020, 13:15
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Weiß man schon was über das Kofferraumvolumen? Finde ich schon wichtig, wenn die Preise hier mit dem Enyaq verglichen werden. Rein optisch wirkt es als hätte der Enyaq den deutlich größeren Kofferraum ist wäre dadurch auch für Urlaubsreisen mit Kindern geeignet. Könnte natürlich aber auch täuschen.

Re: IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)

Kiuence
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:17
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Kofferraumvolumen liegt bei 531l. Dazu kommt die um bis zu 13cm verschiebbare Rücksitzbank.

Re: IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)6

Stomer
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Sa 17. Okt 2020, 02:57
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Wenn das Einzige, was bisher "substanziell" gegen das Fahrzeug eingewandt wird, dass das Display zum Netflix gucken zu klein ist, hat Hyundai einen Spitzenjob gemacht.

Die Assistenzsysteme sind auf einem Topniveau, mit Anzeige des rückwärtigen Fahrzeugs als Totwinkelwarner im Instrumentendisplay und Autobahnassistenten navigationsbasiert, dazu Parkassistent, auch fernbedient. Das volle Programm, wie im derzeitigen Verbrenner Spitzenmodell Santa Fe.
Daneben mag ich Autos mit einem vernünftigen "Instrumenten" Layout vor der Nase plus Head- Up Display.

Von der Größe und dem Preis gegen VW ID4/5 bzw. Skoda Enyaq positioniert, mit dem Preisvorteil wegen der umfangreichen Assistenzsysteme und der Garantieleistungen, die bei den Mitbewerbern extra kosten.

Technisch wirkt sich jetzt die strategische Beteiligung bei Rimac aus, durch die man die 800 V Architektur implementieren konnte. Mein nächster Wagen, das ist jetzt schon sicher.

Re: IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)

holobro
  • Beiträge: 283
  • Registriert: So 15. Feb 2015, 03:00
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
So wie ich das verstehe ist das Auto

1. Ein kleines bisschen kürzer als ein VW Passat, dafür aber etwas höher und Breiter.
2. Wird mit großer Batterie und RWD 470-480 km WLTP Reichweite haben
3. Läd in 18 min von 10 auf 80 %. Im Schnitt dann eine Ladeleistung von 170 kW. Und die 51 kWh geladenen Energie sollte für ca. 250 km BAB Reichweite sorgen.
4. Autobahnassistent mit Spurhalte und Spurwechselassistenz und adaptivem Tempomaten
5. Anhängerkupplung mit 1.6 t Zuglast
6. Preis zwischen ca. 40.000 € und 65.000€, wobei der große Akku mit etwas Ausstattung wahrscheinlich bei ca. 50.000 bis 55.000 € liegt.

Technisch ein cooles Auto, man muss aber bei der Verfügbarkeit wahrscheinlich in diesem Jahr noch Abstriche machen und es ist natürlich auch immernoch recht teuer.
Ich hoffe, dass VW und Skoda dann Mitte das Jahres bei der Ladeleistung nachziehen.

Re: IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)

Migu
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mi 20. Jan 2021, 11:07
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hat irgendjemand etwas mitbekommen ob das Fahrzeug Matrix LED hat?
Bei dem ganze Pixel LED Wahn wäre es echt traurig wenn das nicht der Fall wäre. Bin leider nicht firm mit der aktuellen Technologie in Hyundai Fahrzeuge aber ev kann ja jemand sagen ob es das bei den Verbrennern bei der Marke gibt.

Die "bis zu 530" Liter Kofferraum sind hoffentlich nicht bei vorgeschobener Rückbank. Ich hoffe das Abspecken der Rücksitzlehnen geht nicht zu lasten des Komforts - bei 3m Radstand dürfte der Fußraum für die hinteren Passagiere auch so schon generös gewesen sein.

Des Weiteren konnte ich nicht ausmachen ob das Head-Up im Paket 45 enthalten sein wird. Solardach finde ich prima ... bin kein Fan des Panorama-Dachs.
Ansonsten klingen die Specs super. Etwas schade dass die Hyundai Ingenieure der Mut beim Design der Klima verlassen hat.
Insgesamt ist das Design gewöhnungsbedürftig, aber in der richtigen Farbe passt das sicher, mal etwas anderes. Die vielen kleinen Kiemen werden allerdings spanned bei der Reinigung.

Kameraaussenspiegel wahrscheinlich nicht am Anfang enthalten im Projekt 45 Paket
Kia EV6 GT-Line AWD 77,4kWh

Re: IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)

shortman
  • Beiträge: 157
  • Registriert: Di 30. Okt 2018, 13:29
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
FunnyEV hat geschrieben: In dem Fahrzeug ist echtes Leder? In welchem Jahrhundert leben die denn?
Wo liegt eigentlich Ihr Problem? Bekommen wir jetzt auf jeder Seite hier einen Einzelabgleich mit Tesla? Ist ja peinlich. Was kommt als nächstes? "Igitt, der hat ja Isolierglas - pfuiteufel, der Ioniq5 ist korrosionsgeschützt -...." Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Und sorry an die anderen Mitleser - ich weiß, ich habe vermutlich einen Troll gefüttert.

Re: IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)

Nozuka
  • Beiträge: 1912
  • Registriert: Mo 15. Jul 2013, 21:52
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 529 Mal
read
SimonTobias hat geschrieben:
FunnyEV hat geschrieben: Warum im Auto bequem machen und schlafen, wenn er doch in 5 Minuten lädt? Und wenn schon bequem, wo ist dann das Display zum Serien gucken?
Das verstehe ich auch nicht so ganz, da fehlt ein Model 3 oder Model S Display in der Mitte. Die zwei Displays wirken auch nicht mehr so modern, eher wie die alte Generation von Mercedes.
Schuko Steckdose mit ordentlich Leistung, verstellbare Rücksitzbank, Radstand und Mittelkonsole und 800V sind die Highlights.

Lieber 2 kleinere Displays als nur eins in der Mitte wie beim M3.... Wer einen Tesla will, kauft halt einen Tesla ;)

In der Liste fehlen noch: belüftete Sitze und ein 44'' Headup Display.

Aber die 800V Technik zu diesem Preis ist schon beachtlich. Da muss man sonst bei Porsche (bzw bald Audi e-tron GT) deutlich höhere Summen hinlegen.
M3 LR 2022

Re: IONIQ5 Weltpremiere (23.02.2021 08:00)

Kiuence
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:17
  • Hat sich bedankt: 51 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Migu hat geschrieben: Des Weiteren konnte ich nicht ausmachen ob das Head-Up im Paket 45 enthalten sein wird. Solardach finde ich prima ... bin kein Fan des Panorama-Dachs.
https://www.hyundai.de/hyundai.de/files ... 61110f.pdf

Aber soweit ich weiß, sind schon alle Exemplare des Paket 45 weg, falls du also noch nicht reserviert haben solltest.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag