Ioniq 5 Spezifikationen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Ioniq 5 Spezifikationen

ElectricEskimo
  • Beiträge: 355
  • Registriert: Di 16. Mär 2021, 12:14
  • Hat sich bedankt: 246 Mal
  • Danke erhalten: 155 Mal
read
ja, genau. die problemmatik bei tesla ist doch der umstand das nutzer auf die parameter keinen einfluss nehmen koennen. es wird eine stunde gespeichert und dann ueberschrieben. der nutzer kann ausserdem nicht entscheiden ob er nach hinten filmen will oder nicht. das filmen nach hinten ist wohl ein zu grosser eingriff in die privatssphaere.
ob das jetzt ein datenschutz problem ist oder nicht koennen die gerichte abschliessend klaeren, in der zwischenzeit sind die aufnahmen auf jedenfall gerichtsverwertbar. wenigstens eine "crashcam" funktion waere bei so vielen kameras doch wuenschenswert. die aufnahme von einer minute scheint ja ok zu sein.

im endeffekt sollte es dem nutzer ueberlassen bleiben ob er eine solche funktion nutzen moechte oder nicht. bei so einer technischen ausstattung sollte es software technisch doch ein leichtes sein und man braeuchte sich nicht eine externe kamera ins sichtfeld haengen.
Anzeige

Re: Ioniq 5 Spezifikationen

USER_AVATAR
  • Fischmac
  • Beiträge: 285
  • Registriert: Mo 18. Jan 2021, 15:13
  • Wohnort: Österreich
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
ElectricEskimo hat geschrieben: weiss man eigentlich ob die verbauten kameras auch als dashcam/sentry cam genutzt werden koennen?
Braucht man das? Hat jahrzehntelang ohne funktioniert und die Amys bringen wegen ihrer eigenen Unkultur dieses Gschiss auf den EU_Markt.
Ohnehin rechtlich unhaltbar und ja schon zig mal verboten worden. Sie können/dürfen NICHT genützt werden, heutige Judikatur.
I5 Vollversion in Gold mit Glasdach bestellt. LZ: Anfang September (wer´s glaubt...), Marvel R Vollversion vorbestellt, 39,8 kWp PV-Dach (ohne Speicher)

Re: Ioniq 5 Spezifikationen

USER_AVATAR
  • 0x00
  • Beiträge: 1585
  • Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 67 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
in einem UK Forum hatte jemand Zugang zum P45 Modell, erwähnt konkret wireless carplay:
https://www.ioniqforum.com/threads/the- ... ost-440273
Fahrsicherheitstraining mit dem IONIQ5: https://e-klar.xyz/2022/01/07/fahrsiche ... i-ioniq-5/

IONIQ 5 Lucid Blue Pearl bestellt 25.2.2021 bei INSTADRIVE AT First Edition, Lieferdatum 16.12.2021
davor Kona 64 & Leaf 40

Re: Ioniq 5 Spezifikationen

USER_AVATAR
read
Eine durchaus lesenswerte Zusammenfassung von Features, die immer mal wieder Anlass für Spekulationen waren (z.B. OTA Navi Update, Sprachsteuerung, „real-time und best-routing“ Navi-Routing zu Ladestationen): https://news.hyundaimotorgroup.com/Arti ... -and-Trend
„Yvee“ - (T)Raumschiff: IONIQ 5 Project 45 (Atlas White / Full Black),
Übergabe: 05.07.21; VIN: 003XXX; Kennz. ** IQ 545 E

Re: Ioniq 5 Spezifikationen

USER_AVATAR
read
„Yvee“ - (T)Raumschiff: IONIQ 5 Project 45 (Atlas White / Full Black),
Übergabe: 05.07.21; VIN: 003XXX; Kennz. ** IQ 545 E

Re: Ioniq 5 Spezifikationen

Headbander
  • Beiträge: 229
  • Registriert: Sa 7. Nov 2020, 14:56
  • Hat sich bedankt: 162 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Ich verstehe leider zu wenig Englisch. Für mich lautet die Übersetzung von „ Over-The-Air wireless navigation update system (OTA), which automatically updates software. “, dass die Navikarten aktuell gehalten werden. Ich weiß nicht, ob navigation in dem Zusammenhang noch irgend was anderes bedeutet. Das mit den Navi Daten war aber auch schon bekannt. Ob der Rest auch noch kommt bleibt abzuwarten.
Danke für den Link
Gruß

Re: Ioniq 5 Spezifikationen

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1862 Mal
read
per google-translate in Auszügen:
***************
Der Ioniq 5 von Hyundai Motor, das erste Elektrofahrzeug (EV) auf seiner dedizierten E-GMP-Plattform, ist bereits auf Probleme gestoßen, bevor er überhaupt vom Band läuft.
Nachdem der Fertigungsplan für April aufgrund eines Chip- und Motormangels von 10.000 Autos auf weniger als 2.500 reduziert werden musste, sind die vom Umweltministerium am Mittwoch angekündigten detaillierten Spezifikationen des Ioniq 5, wie Reichweite und Höchstgeschwindigkeit, nicht ausreichend von Erwartungen.
Die Langstreckenversion des Ioniq 5 mit Heckantrieb, die mit einer 72,6-Kilowattstunden-Batterie ausgestattet war, erhielt vom Ministerium eine Reichweite von 405 Kilometern bei normalen Temperaturen, die leicht unter der von Hyundai Motor angegebenen Zahl lag Fahren Sie bis zu 430 Kilometer.
Das Ministerium sagte auch, dass die Reichweite bei niedrigen Temperaturen auf 354 Kilometer sinken würde. Die Höchstgeschwindigkeit betrug laut Ministerium 185 Kilometer pro Stunde.
Hyundai Motor hatte die im letzten Jahr angekündigten verbesserten Spezifikationen seiner EV-Reihe hervorgehoben, die auf seiner speziellen E-GMP-Plattform hergestellt werden sollen. Die Reichweite der auf dem E-GMP hergestellten Elektrofahrzeuge wird eine Reichweite von 500 Kilometern pro Ladung haben, hatte der Autobauer gesagt.
Die Reichweite von 405 Kilometern entspricht den früheren EV-Modellen von Hyundai Motor, einschließlich der Langstreckenversion von Kona Electric, die 405,6 Kilometer pro Ladung fahren kann.
Hyundai Motor macht die Diskrepanz für die Größe des Rades verantwortlich - die Zahl des Ministeriums basiert auf einem 20-Zoll-Rad, während Hyundai's auf einem 19-Zoll-Rad basiert. Ein größeres Rad bedeutet normalerweise eine kürzere Reichweite.
Der Ioniq 5 könnte nicht nur die Produktions- und Spezifikationsdiskrepanz verringern, sondern auch die Geschwindigkeit beeinträchtigen, mit der die Subventionen für Elektrofahrzeuge verschwinden.
***************
ich empfehle auch mal das Studium des restlichen Artikels. Er gibt interessante Infos zur Förderpolitik und des diesbezüglicher Zwängen für Hyundai.
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Ioniq 5 Spezifikationen

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3821
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 411 Mal
  • Danke erhalten: 1227 Mal
read
0x00 hat geschrieben: in einem UK Forum hatte jemand Zugang zum P45 Modell, erwähnt konkret wireless carplay:
https://www.ioniqforum.com/threads/the- ... ost-440273
Der User @Jan Treur ist auch hier im Forum unterwegs.
06/2020 ZOE ZE50 INTENS (Blueberry Violett)
07/2021 IONIQ 5 "Project45" (Atlas White / Full Black / VIN …0006xx)

11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV (190° SSW)

Re: Ioniq 5 Spezifikationen

sb47
  • Beiträge: 376
  • Registriert: So 26. Mär 2017, 17:42
  • Wohnort: Duisburg
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Electric-Dele hat geschrieben: Eine durchaus lesenswerte Zusammenfassung von Features, die immer mal wieder Anlass für Spekulationen waren (z.B. OTA Navi Update, Sprachsteuerung, „real-time und best-routing“ Navi-Routing zu Ladestationen): https://news.hyundaimotorgroup.com/Arti ... -and-Trend
In dem Artikel wird nur erwähnt, daß der Ioniq 5 die Live Services für Ladestationen unterstützt und man diese, wenn die Reichweite nicht reichen sollte für das eingegebene Ziel, dann mit der Navigation anfahren kann. Es steht nicht darin, daß er die Ladestationen bei der Routenplanung automatisch mit einplant, falls das Ziel außerhalb der Akku-Reichweite liegt.

Somit, nach dem Artikel zu urteilen, eine Navi-Funktion wie beim Kona. Nicht mehr. Keine intelligente Routenführung.

Re: Ioniq 5 Spezifikationen

mahu
  • Beiträge: 59
  • Registriert: So 5. Jul 2020, 09:04
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Also wenn dann bei WLTP für das Project 45 unter 400 km stehen sollte, wirkt das Auto doch nicht mehr wirklich attraktiv. Das wäre mir zu wenig, auch in Anbetracht des nicht kleinen Akkus.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag