Hyundai 45

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2356
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 445 Mal
read
1 und 3 wird nicht kommen. Bin ich ziemlich sicher
Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß, seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry, seit Juni 2020

IONIQ 5 reserviert - Sangl #59
11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd
Anzeige

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • hekupe
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Fr 17. Jan 2014, 22:31
  • Wohnort: Hamm/Westf.
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Sehe ich genauso! :thumb:
Hyundai IONIQ Electric Premium in Platinum Silver, Sangl # 310
IONIQ 5 - Reservierung Sangl # 20

www.e-motion-shop.com - Ihre Adresse für Elektromobilität
20 € Rabattcode für GE-Mitglieder (ab 200 € Einkauf):GE2021

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • hekupe
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Fr 17. Jan 2014, 22:31
  • Wohnort: Hamm/Westf.
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Sollte das Thema Hyundai 45 jetzt nicht besser geschlossen und künftig nur noch als IONIQ 5 - Thema weitergeführt werden? Sonst werden sich Hyundai 45 - Beiträge ja nie "ausschleichen". :lol:
Hyundai IONIQ Electric Premium in Platinum Silver, Sangl # 310
IONIQ 5 - Reservierung Sangl # 20

www.e-motion-shop.com - Ihre Adresse für Elektromobilität
20 € Rabattcode für GE-Mitglieder (ab 200 € Einkauf):GE2021

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
read
Dann macht es keinen Sinn. Würde keine 79 Cent/kWh zahlen. Wo sollte man sonst die Ladeleistung nutzen. Porsche kann es doch auch. Oder zahlt Porsche selbst drauf?

Re: Hyundai 45

rockfred
  • Beiträge: 380
  • Registriert: Fr 22. Jun 2018, 20:44
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Liegt ja an Hyundai ca. 1000€ für 3 - 5 Jahre günstige Preise bei Ionity im Fahrzeugpreis zu verstecken.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Hyundai 45

shortman
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Di 30. Okt 2018, 13:29
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Ioniq hat geschrieben: Die Preise für das Basismodell in Deutschland sind leicht zu schätzen:
Das Basismodell muß einen Nettolistenpreis unter € 40.000,- haben damit die maximale Förderung von € 6.000,- BAFA für die gesamte Modellreihe gilt.
Das wird Hyundai auf jeden Fall erreichen wollen. Damit Preis für das Basismodell IONIQ 5: ca. € 47.400,-.
Nach Abzug der Förderung in Deutschland und des Mindest- HerstellerHändler Rabttes ( € 3.000,- zzgl. MwSt.) geht es für deutsche Käufer damit bei rund € 37.800,- los. Bei uns natürlich günstiger ;)
Ich finde das voll krass, wie das Einrechnen des staatl. Zuschuss schon selbstverständlich ist. Wer garantiert mir, dass es die noch gibt, wenn ich den bestelltennWagen zulassen kann? Kein so kleines Risiko. Und dem Händler berechtigter Weise ziemlich egal.

Re: Hyundai 45

sheridan
  • Beiträge: 773
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
rockfred hat geschrieben: Liegt ja an Hyundai ca. 1000€ für 3 - 5 Jahre günstige Preise bei Ionity im Fahrzeugpreis zu verstecken.
Bei Audi gibt es ja nur ein Jahr lang die Grundgebühr geschenkt, das entspricht nur 216€.
Ioniq Electric 28, A250e mit 24 kW DC

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2356
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 445 Mal
read
@shortman wenn die Förderung ausläuft und die Kunden sich an die Preise gewöhnt haben, werden die Hersteller die Preise nicht auf einen Schlag wieder 9000€ „erhöhen“ können. Dann verkaufen sie nichts mehr. Da wird es dann sicher entsprechende Verkaufsförderungen geben...
Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß, seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry, seit Juni 2020

IONIQ 5 reserviert - Sangl #59
11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • GrillSgt
  • Beiträge: 566
  • Registriert: So 3. Mai 2020, 10:22
  • Wohnort: Solingen
  • Hat sich bedankt: 127 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
Denke schon, dass Hyundai zusammen mit der Veröffentlichung des IONIQ 5 auch einen ordentlichen Tarif an Ionity rausbringt. Vielleicht ist die gesamte E-GMP Plattform sogar der Grund warum die überhaupt Ionity beigetreten sind. Wer ein Fahrzeug mit 270 kW Ladeleistung hat, möchte dies ja sicherlich auch nutzen können.

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2356
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 445 Mal
read
Dann hätten sie ja zwei Tarife - den EnBW ohne Ionity und extra was für Ionity. Würde mich wundern. Aber schauen wir mal.
Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß, seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry, seit Juni 2020

IONIQ 5 reserviert - Sangl #59
11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag