Hyundai 45

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Hyundai 45

anoe
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 10:36
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
https://www.youtube.com/watch?v=_ya0Brd_pXE ab 11:00
Bei nextmove war der ioniq 5 gestern auch Thema, unterschiedliche Webseiten mit widersprüchlichen Inhalten. Die österreichische homepage ist wohl überarbeitet worden, weil zu viele Infos drauf standen. Screenshots im video.

Von den 150 Stück in Österreich sind noch 49 reservierbar :-)
BMW i3 120Ah; 14kWp PV; openWB Wallbox
Anzeige

Re: Hyundai 45

Helfried
read

GrillSgt hat geschrieben: vor allem auch Verluste durch Wärme reduzieren (Verdoppelung der Spannung, 1/4 so viel Wärmeverlust bei gleicher Stromstärke).
Die allermeiste Wärme entsteht in den Akku-Zellen, und da helfen die 800 Volt auch nichts. Die zuführenden Kabel sind eigentlich bezüglich Wärme nicht sehr relevant, am ehesten wohl noch die Steckverbindungen.

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
read
Also doch nur Frontantrieb oder Allrad. Leider kein Heckantrieb. Das bei der Power.

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 4004
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1929 Mal
  • Danke erhalten: 975 Mal
read
Habt ihr euch in dem verlinkten Video mal genauer angeschaut wo es um die 400-Volt-Ladung geht? Da nimmt der Strom einen anderen Weg: über die Leistungselektronik des vorderen Motors. Und im übersetzten Text geht's darum, daß die Motorwicklungen mit involviert sind. Ist also wohl ähnlich wie beim Chamäleonlader von der Zoe. Finde ich gut daß findige Ingenieure das Prinzip auch auf die 400-800-Volt-Problematik umgeschustert haben:

https://youtu.be/AzUGmQt_1ks?t=1043v
(bei 17:23 Min.)

Grüazi, MaXx

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
read
BOEHNE_Ioniq hat geschrieben: Sorry, manche können oder wollen es eben nicht verstehen. ich bleibe dabei: HYUNDAI & Mittelklasse & WIR brauchen die 800 V -Technologie und keine größeren AKKU´s.
Wegen der C-Rate brauchen wir die schon. Man will ja keinen 50kWh Akku mit 7C grillen. Die 800V Technik spielt ihre Vorteile erst bei größeren Akkus richtig aus.
MaXx.Grr hat geschrieben: Da nimmt der Strom einen anderen Weg: über die Leistungselektronik des vorderen Motors.
Ich hatte ja schon die Vermutung, dass da Conti Allcharge Technik zum Einsatz kommen könnte. Aber die sollte eigentlich auch einen AC43kW Lader bieten und 2023 auf den Markt kommen (in einem 800V Fahrzeug).
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Hyundai 45

elel
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Fr 28. Nov 2014, 16:41
  • Hat sich bedankt: 59 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich bin sicher, dass es keinen Frontantrieb geben wird.
E-Golf 300 2020 / S 85 2015 / PV 9,69 kW peak

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
read
Hat sich überhaupt jemand die Vorstellung der e-GMP Plattform angesehen?

Wenn ich mir hier die Fragen anschau, ob Front- oder Heckantrieb geplant ist oder wie es mit dem Laden aussieht, zw. 400V und 800V ... na, dann hab ich so meine Zweifel.

Schaut bitte das Video dazu an - von vorn bis hinten - dann wird auch einiges klarer.

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
read
Laut Nextmove war diese Seite wohl von Hyundai online. Dort steht ja Frontantrieb
Screenshot_20201226-190243_Chrome.jpg

Re: Hyundai 45

Emkum
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Sa 27. Apr 2019, 16:43
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
...man sollte eben nicht immer alles glauben, was eine Marketingabteilung so ins Internet setzt :lol:

Re: Hyundai 45

wolle
  • Beiträge: 273
  • Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:48
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Jezt bin ich aber erschrocken, denn Frontantrieb wäre ziemlich unglücklich. Aber es scheint tatsächlich eine Fehlinformation seitens der Marketingabteilung zu sein. Seit Tagen durchforste ich das Netzt nun schon und habe bisher überall nur von Heck- oder Allradantrieb gelesen.

Hier noch mal ganz offiziell von Hyundai Deutschland, wo von Albert Biermann persönlich, dem Entwicklungschef von Hyundai und Leiter der e-GMP-Architektur, mehrfach und unmissverständlich auf die Basis mit Heckantrieb, optional Allrad, hingewiesen wird. Nextmove sollte das korrigieren und nicht solch verunsichernde Gerüchte in die Welt setzen.
https://www.hyundai.news/de/unternehmen ... orm-e-gmp/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag