Hyundai 45

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Hyundai 45

S_CH
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:45
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Wie viel Watt peak bringt man denn auf so eine Dachfläche?
Anzeige

Re: Hyundai 45

elChris
  • Beiträge: 908
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 355 Mal
  • Danke erhalten: 302 Mal
read
Also wenn die Fläche gut einen Quadratmeter groß ist, dann wären 200W machbar. Bei 6 Stunden Sonne wären das knapp 10km Reichweite pro Tag und 70km in einer sonnigen Woche. Nicht viel aber immerhin ...

Der DC/DC Wandler ist bestimmt effizient und nicht kompliziert, eine ähnliche Aufgabe schafft jedes Notebooknetzteil mit Bravour ;-)
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
read
coronav hat geschrieben: Ugh... Frontantrieb ... :-|
Für ein Auto, das rein als BEV entwickelt wurde, ist das ein No-Go.

Re: Hyundai 45

Mamuc
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 11:34
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read

SimonTobias hat geschrieben: Für ein Auto, das rein als BEV entwickelt wurde, ist das ein No-Go.
Darf ich fragen warum?

Re: Hyundai 45

Mamuc
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 11:34
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read

sloth hat geschrieben:Angesichts der Reichweitenanzeige würde es mich aber auch nicht wundern, wenn das nur ein Fake-Foto ist und die Energy-Flow-Anzeige frei erfunden.
Es ist nicht fake, aber aus einem anderen Fahrzeug, dem Sonata:

https://www.cnet.com/roadshow/pictures/ ... hybrid/54/

Re: Hyundai 45

sloth
  • Beiträge: 643
  • Registriert: So 15. Jan 2017, 09:47
  • Hat sich bedankt: 188 Mal
  • Danke erhalten: 207 Mal
read
Ah, danke. Habe ich nicht gesehen, dass das auf der spanischen Seite auch so steht. Dann gibt das auch keinen Hinweis auf Front-/Heckantrieb.
Also meinen Post einfach vergessen! Hab damit nur zu allgemeinen Verunsicherung beigetragen - peinlich :oops:
Ioniq 28 Style 2019

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
read
Mamuc hat geschrieben:
SimonTobias hat geschrieben: Für ein Auto, das rein als BEV entwickelt wurde, ist das ein No-Go.
Darf ich fragen warum?
Die Räder drehen nicht mehr so durch wie zB Kona.
Kleinerer Wendkeis wie zB Honda e oder ID.3
Kein Einfluss mehr beim Lenken

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
read
Das ist doch nur für sehr sportliches Fahren interessant und Frontantrieb bietet mehr Sicherheit im Winter.
Also ich würde Heck auch bevorzugen, aber vernünftiger ist das nicht (fände es cool wenn man die elektronischen Helfer abschalten könnte zum driften).
Beim Frontantrieb kann man evtl mehr Kofferraum realisieren, gerade bei flacher bauenden Fahrzeugen.
Ich meine der neue Renault Megane hat auch Frontantrieb.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Hyundai 45

Fu Kin Fast
read
Heck duerfte einfacher sein. Der kleinerer Wendekreis ist auch nicht zu verachten - was ja ein klar pragmatisches Features ist.
e-Golf seit 11/2019, Ioniq seit 04/2021

Re: Hyundai 45

USER_AVATAR
  • Ioniq
  • Beiträge: 1293
  • Registriert: Sa 5. Mär 2016, 17:21
  • Wohnort: Landsberg am Lech
  • Danke erhalten: 360 Mal
read
Der IONIQ 5 wird Heckantrieb haben, optional Allrad.
Elektro! Was sonst?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „IONIQ 5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag