Dacia Spring electric

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Dacia Spring electric

USER_AVATAR
read
Boierche hat geschrieben: Mein iMiev hat 49kW Leistung und unten durch hänge ich fast alle herkömlichen Autos ab. Mit 33kW wird man wohl wieder bei einer "nornalen" Beschleunigung sein wie jeder Benziner.
Die Beschleunigung hängt eher vom Drehmoment als von der maximalen Motorleistung ab und da ist der Spring beim Ampelstart immer noch vielen Verbrennern überlegen.
Zuletzt geändert von drilling am Di 20. Okt 2020, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Dacia Spring electric

USER_AVATAR
  • Intrepid
  • Beiträge: 125
  • Registriert: Sa 10. Okt 2020, 09:31
  • Wohnort: Bottrop
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Intrepid hat geschrieben: ... im Renault-Universum ...
Apropos Renault-Universum, das sind die stückzahlstärksten Modelle in selbigem im Jahre 2019 gewesen:

Bild
Draufklicken für eine größere Ansicht

Wie man sieht, spielt der Kwid/K-ZE/Spring schon eine große Rolle. Nicht ohne Grund wurde er während der Präsentation im Hangar Y bei Paris als der dritte große Wurf nach Logan und Duster bezeichnet.

Re: Dacia Spring electric

Wolli_m
  • Beiträge: 33
  • Registriert: Di 20. Okt 2020, 10:14
  • Wohnort: Rhein-Erft-Kreis
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Intrepid hat geschrieben:
Ich frage mich warum der Spring hier doppelt so teuer werden soll?
Weil er hier den Crashtest bestehen muss, dafür wird die Karosserie überarbeitet.Blödsinn! Außerdem werden Dinge nicht zu dem Preis verkauft, den sie kosten, sondern den man damit erzielen kann. Genau! Das nennt man abschöpfen von Kaufkraft.
Ab Mai: Nissan Leaf N-Connecta MY20, Weiss, Winterpaket, LED

Re: Dacia Spring electric

USER_AVATAR
read
Und das Ganze fällt dann auch unter die Begriffe: Angebot und Nachfrage,Preisgestaltung auf länderspezifischen Märkten oder auch freier Wettbewerb genannt. Nicht ganz zu letzt ist es auch ganz legitim wenn ein Konzern mit einem Produkt Gewinne und keine Verluste einfahren möchte.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Dacia Spring electric

USER_AVATAR
  • Intrepid
  • Beiträge: 125
  • Registriert: Sa 10. Okt 2020, 09:31
  • Wohnort: Bottrop
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Wolli_m hat geschrieben:
Intrepid hat geschrieben:
Ich frage mich warum der Spring hier doppelt so teuer werden soll?
Weil er hier den Crashtest bestehen muss, dafür wird die Karosserie überarbeitet.Blödsinn!
Aus einem - wie ich finde - lesenswerten Artikel über Gérard Detourbet, den Ende 2019 verstorbenen "Vater" des Spring (der Artikel ist leider in englischer Sprache):

"... Renault verkauft den Kwid in Indien für unter 4.300 US-Dollar. Im Gegensatz zum billigsten Auto der Welt, dem indischen Tata Nano, sieht der Kwid wie ein vollwertiges Auto aus und ist ein Bestseller.

Es bleibt die Frage, ob Renault seinen Kwid-Coup in anderen Entwicklungsländern wiederholen kann. Der Autobauer produziert das Modell bereits in Brasilien und prüft laut Detourbet Optionen im Iran. Der Preis wird in diesen Ländern höher sein, da die Sicherheitsanforderungen höher sind als in Indien. Vorschriften verteuern Autos. In Indien beispielsweise müssen Fahrzeuge nicht über Antiblockiersysteme verfügen, in Brasilien schon."

Re: Dacia Spring electric

USER_AVATAR
read
Die ersten Preise sickern durch: https://www.carscoops.com/2020/10/good- ... -included/

Ich wette, man wird den Deutschen einen hoeheren praesentieren.
Ioniq FL: seit 04/21
e-Golf 300: seit 11/19

Re: Dacia Spring electric

USER_AVATAR
read
Da kann man mal sehen, hat doch tatsächlich Dacia Ungarn von den 15000 € vor Prämien oder unter 10000 danach auch noch nichts mitbekommen. :lol:

:ironie:
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Dacia Spring electric

Silberreiher
  • Beiträge: 239
  • Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Ich war bzw. bin auf der Suche nach einem Zweitwagen für den Kurzstreckenverkehr meiner Frau. Daher hatten wir in 12/19 eine MII Electric bestellt. Bekommen haben wir ihn bis heute nicht, ein möglicher Liefertermin ist unbekannt. Nun kommt dieses Modell von Dacia daher. Passt noch besser zu unseren Anforderungen als Zweitwagen und ist auch noch preiswerter. Ich setze meinem Seat-Händler nun eine Frist und nach Verstreichen derselben werde ich vom Vertrag zurücktreten. Wenn der VW-Konzern nicht will, auch andere Mütter haben hübsche Töchter. Dann sage ich eben "Willkommen Dacia"

Auf Marken oder dergleichen gebe ich nix, hauptsache die inneren Werte stimmen! Dacia kenne ich von einem Bekannten, der fährt einen Logan Kombi mit Erdgas und hatte bisher keine nennswerten Probleme (bezogen auf Karosserie und Verarbeitung) bei derzeit 300.000 km.
Hyundai Ioniq Classic Style
Seat MII electric

Re: Dacia Spring electric

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 3097
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 223 Mal
  • Danke erhalten: 817 Mal
read
Ich bin ein wenig zwiegespalten... warum sollte man den Dacia einer zweijährigen ZOE ZE40 vorziehen? Nur wegen der fehlenden Akkumiete?
06/2018 Hyundai IONIQ Elektro Premium weiß
06/2020 Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 blueberry

IONIQ 5 "Projekt45" (Atlas White / Full Black) alias „Sangl Hyundai 45 Reservierung #59“ ... Juli 2021?
11 kW AC-Wallbox / 9,92 kWp PV Süd

Re: Dacia Spring electric

USER_AVATAR
read
Bei Dacia solltest du aber auch noch geduldig warten können, zumindest bis zum nächsten Sommer / Herbst.
Die fehlende Akku-Miete ist für mich auf jeden Fall ein Argument , zweimal haben wir einen Wiederverkauf mit der Miete durchziehen müssen, nie mehr mit Miete. Was kostet die (preiswerteste) Zoe denn dagegen mit Kaufakku ? Man sollte schon Neufahrzeug gegen Neufahrzeug stellen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Spring Electric - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag