Reichweite nach Vollladen (e-up!)

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Reichweite nach Vollladen (e-up!)

menu
Timohome
    Beiträge: 202
    Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:17
folder Di 22. Nov 2016, 13:32
Das scheint tatsächlich so zu sein, dass voll nicht gleich voll ist.

Habe mal VCDS an die Zellen gehalten, diese haben bei 100 % SoC 4,05 Volt. Da diese Lithium Ionen Batterien bei 4,2 Volt voll sind, scheint da etwas Puffer zu liegen.

Mittlerweile rechne ich aber auch, dass wenn du 15 KWh auf 100 verbrauchst, dürftest du ziemlich exakt diese 100 km kommen. 160 KM halte ich in meiner Region hier für völlig unrealistisch. 120 gehen im Sommer immer, 140 aber ist für mich schon schwer erreichbar - bis zur Schildkröte und Heimweh aber sicherlich möglich.
Anzeige

Re: Reichweite nach Vollladen (e-up!)

menu
Benutzeravatar
    mhf2
    Beiträge: 188
    Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:23
folder Di 22. Nov 2016, 16:47
Timohome hat geschrieben: Mittlerweile rechne ich aber auch, dass wenn du 15 KWh auf 100 verbrauchst, dürftest du ziemlich exakt diese 100 km kommen. 160 KM halte ich in meiner Region hier für völlig unrealistisch. 120 gehen im Sommer immer, 140 aber ist für mich schon schwer erreichbar - bis zur Schildkröte und Heimweh aber sicherlich möglich.
Ja das ist bei mir hier genauso.

Michael
VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015

Re: Reichweite nach Vollladen (e-up!)

menu
rolfrenz
    Beiträge: 929
    Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 22. Nov 2016, 23:25
EUPinAlps hat geschrieben:When I'm reading your results of the range written after a full charge I could believe that my battery is weaker than some of yours because 160km never appear after un full charge and in eco+ mode, even in summer.
I don't see more than between 120-125 km after full charge in deep cold winter and maybe around 150 km in summer either. But that doesn't mean, that I'm not able to reach the 160 km in summer. In winter with temps around zero its hard ro reach the 120 km of course... so the onboard calculation seems to be a little bit more pessimistic in summer and optimistic in winter (and that even though my e-Up! is parking outside in the cold.
1.500 km Gratis Tesla Supercharging > https://ts.la/florian59849
10% auf Tesla Maßgepäck für Frunk&Trunk > https://oscarandhamish.refr.cc/floriane

VW e-Up! seit 17.4.2014
TESLA Model 3 seit 27.2.2019
SONO SION reserviert am 2.8.2016

Re: Reichweite nach Vollladen (e-up!)

menu
Benutzeravatar
    xXPicardXx
    Beiträge: 27
    Registriert: Sa 29. Okt 2016, 08:18
    Wohnort: Stade
folder Fr 23. Dez 2016, 19:47
Ich habe jetzt das erste Mal meinen voll geladen.
Bei Restreichweite von 14km angefangen und am Ende bei 153km Reichweite gelandet.
Das Ganze hat 16,2kWh verbraucht (Wallbox 3,7kW/16A).

Re: Reichweite nach Vollladen (e-up!)

menu
vaiacondios
    Beiträge: 2
    Registriert: Mo 8. Jan 2018, 12:44
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 25. Mär 2019, 22:02
Bin heute von 85737 Ismaning über die A9 nach Pfaffenhofen/Ilm und zurück über die B13 und Haimhausen gefahren:
Außentemperatur ca. 10°, Batterie 100% voll (Anzeige 142 Km Standart), das Auto ist aus 2014 und hat inzwischen gut 60 TKm auf dem Tacho.
Keine Zusatzverbraucher wie Lüftung, Heizung, Klima etc. waren eingeschaltet. Deshalb auch kein Eco+ genutzt, denn das bringt da nichts!

Also, 6 Km Ort und Landstraße bis A9 Auffahrt Garching Richtung Nürnberg mit maximal 80 Km/h.
Dann auf A9 hinter einen LKW wegen des Windschattens geklemmt und mit 80 - 90 Km/h ca. 30 Km bis Ausfahrt Pfaffenhofen.
Danach Landstraße mit 80 Km/h noch 11 Km bis zum Ziel in Pfaffenhofen (Gesamtstrecke ca. 45 Km).
Nach dem Termin Rückfahrt über die Bundesstraße und wegen Umleitung über Haimhausen - Hochbrück - Ismaning.
Insgesamt 93 Km gefahren und mit einer Restreichweite von 42 Km laut Bordcomputer zu Hause abgestellt.
Unter diesen Bedingungen wäre ich also etwa 135 Km weit bis zum Stillstand gekommen.

Die Strecke hatte ein paar leichte Hügel und insgesamt vielleicht 5 rote Ampeln.
Ich fahre so vorausschauend wie möglich und lasse den Wagen "segeln" so oft es geht.
Bergab halte ich das Tempo mit dem Tempomat konstant, die Rekuperation nehme ich nur,
wenn eine Ampel unvorhergesehen auf Rot schaltet, oder bei ganz steilen Bergen.

Trotzdem macht mir das Auto als Zweitwagen riesigen Spaß, weil ich meist nur Kurzstrecken bis 15 Km damit fahre,
mit Nachtstrom lade und mich über einen Abzug freue mit dem ich JEDEM 2 Liter Turbo-Diesel an der Ampel bis ca. 70 Km/h
die Rücklichter zeige (wenn mich mal einer geärgert hat ;)

Ärgerlich finde ich, dass man nicht einfach mit seiner Kredit- oder EC-Karte an jeder beliebigen Ladesäule laden kann, und dass
der E-Up! auch mit dem besten Kabel an einer 22 KW Säule nur maximal 3,5 KW aufnimmt.
CEE mit 50 KW, was richtig flott funktioniert (max. 30 Minuten bis voll) gibt es halt noch nicht so häufig.

Meine Tochter hat mir mal gesagt, das Auto hätte einen ordentliche Diebstahlschutz: Wenn es einer klaut und es danach eilig hat
kommt er nicht weit :)

Hoffe der Bericht ist für Euch nützlich um eine eigene Meinung zu bilden

Re: Reichweite nach Vollladen (e-up!)

menu
vaiacondios
    Beiträge: 2
    Registriert: Mo 8. Jan 2018, 12:44
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 25. Mär 2019, 22:21
Kurzer Nachtrag: Angezeigter Durchschnittsverbrauch waren nach Fahrtende 11,9 KW/h auf 100 Km. Entspricht etwa 3-4 Liter Diesel oder Benzin, je nach Wirkungsgrad der Hubkolbenmaschine. Insgesamt bewerte ich meinen E-Up eher als Liebhaberstück und vielleicht bekommt er auch noch ein paar Solarzellen aufs Garagendach. Aus reiner Liebe ! Und Liebe rechnet sich ja nicht unbedingt immer ........

Re: Reichweite nach Vollladen (e-up!)

menu
Benutzeravatar
    Tillamook
    Beiträge: 19
    Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
    Wohnort: Oldenburg
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Sa 30. Mär 2019, 06:46
Moin Zusammen,


Ich fahre einen E-Up seit 04.01.2019 für täglich ca 2x 30km zur Arbeit plus Abendliche Kurzstrecken für Einkauf, Kinder und Co. Arbeitsweg ist großteils Autobahn.
Habe seit vorgestern Sommerreifen drauf und die Temperaturen sind wieder deutlich im Plus (plus 10-18 Grad in der Sonne).

Ich kann jetzt schon feststellen, dass ich wesentlich mehr Reichweite habe als vorher. Hab es noch nicht ausgewertet, kann aber folgendes im Car Net ablesen. Dürften wohl die MFA2 Daten sein?

Langstrecke:
Strecke 2686km, 15,3 kWh im Durchschnitt
Strecke 1658km, 13,8 kWh im Durchschnitt

Sowie seit 22.03.2019 (etwas wärmer draußen)
Im Schnitt rund 13,x kWh mit Winterreifen
Im Schnitt rund 10,x kWh mit Sommerreifen (jedoch erst wenige Tage!)

Gestern (Freitag):
Reichweite ab Start: 147km
Arbeitsweg: 2x 26km (etwas andere Route)
Restreichweit abends: 91km

Im tiefsten Winter waren bei identischer Strecke auch mal 40km Restreichweite auf dem Tacho.

Einen konventionellen Up bewege ich auf gleicher Strecke mit soweit möglich gleicher Fahrweise auf 4,6l / 100km.
VW E-Up! Highline

Nordisch by Nature

Re: Reichweite nach Vollladen (e-up!)

menu
1lukas1
    Beiträge: 437
    Registriert: Do 27. Okt 2016, 10:00
    Wohnort: 2340 Mödling
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Sa 30. Mär 2019, 15:47
@ vaiacondios - "Kurzer Nachtrag: Angezeigter Durchschnittsverbrauch waren nach Fahrtende 11,9 KW/h auf 100 Km. Entspricht etwa 3-4 Liter Diesel oder Benzin".

Darf ich hier etwas ergänzen.... Aus Diesel erhält man in der Regel einen Brennwert von rund 10-10,5 kWh/L. Bei Benzin liegt dieser etwas darunter. (Ist Allgemein betrachtet und hängt von mehreren Prozessgrößen ab.)
Kinetische und Pot. Energie lässt theoretisch vollständig in eine anderweitige Energieform umwandeln. Wärme aber nicht. (Dies würde naturgemäß zu einer Entrophie-Abnahme führen und ist daher physikalisch nicht möglich).. Nun fällt bei Verbrennungsprozessen ein großer Anteil an Wärme an. Ergo, es wird tatsächlich nur ein Teil der darin enthaltenen Energie genutzt. Über ein Carnot-Prozess lässt sich das "idealisiert" berechnen.

Je nach Zustand und Lastbereich des Motors liegt der Wirkungsgrad bei rund 30-40 %. Dh. man braucht wesentlich mehr Energie um die gleiche Strecke zurück zu legen.

Da habe ich mal im 1.Sem dazu eine keine Ausarbeitung gehabt. "Info aus der 47.OGE-Fachtagung - G. Brauner Energiebereitstellung für die Elektromobilität, 2009"

Energie je Passagier kWh = 100 km

PKW Fossilantrieb - 46 kwh/100km
Elektrofahrzeug - 15 kwh/100km
Regionalbahn - 18 kwh/100km
Flugzeug A320-200 - 33 kwh/100km

Fliegen ist also besser als mit einem Verbrenner zu fahren :D. Ein ÖPV mit Bussen ist genau so ineffizient wie mit einem Auto zu fahren.
---VW erWin & VCDS HEX-V2 User---

Re: Reichweite nach Vollladen (e-up!)

menu
Benutzeravatar
    Kimba2006
    Beiträge: 8
    Registriert: Mo 21. Jan 2019, 15:39
folder So 7. Apr 2019, 18:04
Hallo zusammen,
ich habe unseren e-up! erst seit Mitte Februar diesen Jahres.
Beim Volladen erreichten wir über die kalte Zeit max. 120 km und jetzt bei um die 20 Grad komme ich auf max. 141 km in voll geladenem Zustand.
Kann man den tatsächlich bis auf die von VW angegebenen 160 km laden ???? Hat das schon jemand von euch erreicht bzw angezeigt bekommen?????

Re: Reichweite nach Vollladen (e-up!)

menu
Benutzeravatar
    E-lmo
    Beiträge: 1327
    Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
    Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder So 7. Apr 2019, 20:24
Weiter als 100% gehen nicht zu laden. Wenn der Zeiger vom Ladestand oben steht ist der Akku maximal gefüllt. Die maximale Reichweite erzielt man nur bei minimalem Verbrauch.
Mit entsprechend geringem Verbrauch z.B. im Stadtverkehr ohne Heizung lassen sich die 160 km durchaus erreichen.
Bedenkt bitte auch, dass das Fahrzeug bei 0km Restreichweite nicht gleich stehen bleibt.
Meist sind hier noch ein paar km drin.

PS: den geringsten Verbrauch erreicht mann bei ca 35 km/h. Wenn man mit der Geschwindigkeit durchrollen könnte, wäre eine deutlich größere Reichweite als 160km möglich:
viewtopic.php?f=50&t=25474
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW e-up!“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag