Seite 1 von 2

e-up 36,8 kWh Reichweitenvideo bei 90/120 km/h von Bjørn Nyland

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 12:42
von ACDCisenough4me
Sehr interessant, er findet das Licht und das Fernlicht gut. Aber, nachvollziehbar. Auch klar, mit kaltem Akku ist Schnellladen eher kein Schnellladen mehr und der Akku hat nahe 0° nur 90% seiner Kapazität. Das stimmt mit dem Datenblatt der Akkuzelle überein. Also sind im Winter 200 km mit 90 km/h drin. Und 136 km mit 120 km/h. Da meine „Fernreisen“ alle so knapp unter 300 km entfernt sind, reicht mir damit auch im Winter ein Stop.

https://youtu.be/lwAn6qn8q0E

Re: e-up 36,8 kWh Reichweitenvideo bei 90/120 km/h von Bjørn Nyland

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 15:05
von JKausDU
ACDCisenough4me hat geschrieben: Und 136 km mit 120 km/h.

wichtige Info für alle Pendler, die flott Autobahn fahren wollen.

Re: e-up 36,8 kWh Reichweitenvideo bei 90/120 km/h von Bjørn Nyland

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 15:23
von ubit
Aber halt 136 km bei 120 km/h und <4°C Außentemperatur. Im Frühling/Sommer rechne ich da schon mit deutlich mehr.

Ciao, Udo

Re: e-up 36,8 kWh Reichweitenvideo bei 90/120 km/h von Bjørn Nyland

Verfasst: Do 23. Jan 2020, 15:34
von Köln Bonner
ACDCisenough4me hat geschrieben: Da meine „Fernreisen“ alle so knapp unter 300 km entfernt sind, reicht mir damit auch im Winter ein Stop.
Schneller wären wegen der Ladeleistung aber eher zwei Stopps, da die Ladeleistung in der oberen Hälfte sehr zäh ist.

Re: e-up 36,8 kWh Reichweitenvideo bei 90/120 km/h von Bjørn Nyland

Verfasst: Fr 24. Jan 2020, 08:12
von Eautofahrer
ubit hat geschrieben: Aber halt 136 km bei 120 km/h und <4°C Außentemperatur....
Mit dem kleinen Akku (alter EUP) bei 6°C / Regen und 105Km/h bin ich auch schon 100km weit gekommen. Mit Heizung 21,5°C im eco Mode. Sicher kein starkes Beschleunigen und keine Bergfahrt.
Wer auf 5 -10 Km/h Geschwindigkeit versichten kann kommt mit diesem Auto auch viel weiter.

Re: e-up 36,8 kWh Reichweitenvideo bei 90/120 km/h von Bjørn Nyland

Verfasst: Fr 24. Jan 2020, 09:42
von Predo
Verbrauch.PNG
Hier mal die Daten von Björns Test. Man sieht halt Autobahn über 100 km/h und e-up passen nicht zusammen. Sollte man bei der Kaufentscheidung unbedingt berücksichtigen!

Re: e-up 36,8 kWh Reichweitenvideo bei 90/120 km/h von Bjørn Nyland

Verfasst: Fr 24. Jan 2020, 10:08
von Ranger Kevin
Predo hat geschrieben: Verbrauch.PNGHier mal die Daten von Björns Test. Man sieht halt Autobahn über 100 km/h und e-up passen nicht zusammen. Sollte man bei der Kaufentscheidung unbedingt berücksichtigen!
Ich bin mal sehr gespannt - wenn ich meinen Citigo irgendwann mal habe werde ich versuchen, mal eine Testfahrt auf der Autobahn mit "Windschattensurfen" zu machen - das mache ich jetzt mit meinem Verbrenner auch schon öfter, wenn sich die Gelegenheit ergibt - einfach hinter einen LKW klemmen und mit 80-90 kmh im Windschatten cruisen. Da kann man sicherlich nochmal etwas mehr Reichweite rausholen, vor allem bei dem schlechten CW-Wert der Drillinge. Und mehr als ein paar Minuten verliert man da auf den Strecken, die mit dem Akku machbar sind, dadurch auch nicht ;)

Re: e-up 36,8 kWh Reichweitenvideo bei 90/120 km/h von Bjørn Nyland

Verfasst: Fr 24. Jan 2020, 10:13
von Predo
Hier noch die Werte von Björns Geilo-Oslo Test.

Re: e-up 36,8 kWh Reichweitenvideo bei 90/120 km/h von Bjørn Nyland

Verfasst: Fr 24. Jan 2020, 10:15
von Predo
Ja besser so, das Laden am CCS sieht echt nach Qualen aus bei max 30 KW Ladeleistung, die dann auch noch zeitig abfällt.
Ranger Kevin hat geschrieben:
Predo hat geschrieben: Verbrauch.PNGHier mal die Daten von Björns Test. Man sieht halt Autobahn über 100 km/h und e-up passen nicht zusammen. Sollte man bei der Kaufentscheidung unbedingt berücksichtigen!
Ich bin mal sehr gespannt - wenn ich meinen Citigo irgendwann mal habe werde ich versuchen, mal eine Testfahrt auf der Autobahn mit "Windschattensurfen" zu machen - das mache ich jetzt mit meinem Verbrenner auch schon öfter, wenn sich die Gelegenheit ergibt - einfach hinter einen LKW klemmen und mit 80-90 kmh im Windschatten cruisen. Da kann man sicherlich nochmal etwas mehr Reichweite rausholen, vor allem bei dem schlechten CW-Wert der Drillinge. Und mehr als ein paar Minuten verliert man da auf den Strecken, die mit dem Akku machbar sind, dadurch auch nicht ;)

Re: e-up 36,8 kWh Reichweitenvideo bei 90/120 km/h von Bjørn Nyland

Verfasst: Fr 24. Jan 2020, 12:29
von AndiH
@ Ranger Kevin : Im Sommer komme ich in der Ebene mit "stur rechte Spur" auf knapp über 8 kWh/100km. Das wären dann mit dem alten e-Up! schon fast 200km. Da läuft die Reichweiten Prognose aufwärts ;-)