E-Up Wallbox

Re: E-Up Wallbox

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 2745
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 1643 Mal
    Danke erhalten: 569 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 11:51
Costa81 hat geschrieben:
Di 14. Jan 2020, 13:01
Ihr wisst doch wie Frauen sind da wird mal Umweg gemacht zum Einkaufen. Deshalb die 180 km.
Sieh es positiv - im Winter werden die Kosten für ungeplante Käufe sinken. Außer da liegt ein Outlet mit Ladestation auf dem Weg - dann wird's teurer :-D

Ich glaube aber daß die 160 km mit dem eUp machbar sind, auch im Winter. Da solltest Du Dir nicht zuviele Gedanken um Zusatzheizung etc. machen machen.

Grüazi MaXx
Anzeige

Re: E-Up Wallbox

menu
Benutzeravatar
    mhf2
    Beiträge: 209
    Registriert: Do 5. Mär 2015, 15:23
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 12:08
Da gibts doch dieses Video wo einer den Skoda testet mit der Reichweite. Ich meine der fährt bei 2°C mit Heizung auf 20°C mit Tempomat 100 km/h 200 km weit.
VW e-Up! seit 04.03.2015 E-Kennzeichen seit 19.10.2015 PV Anlage seit 01-2015

Re: E-Up Wallbox

menu
Costa81
    Beiträge: 40
    Registriert: Di 1. Okt 2019, 13:47
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 12:38
Das Video habe ich auch gesehen. Es ist kein Skoda aber der Seat. Im Grunde gleich. Am Ende des Videos hat er keine Heizung mehr gebraucht. Bei 2 km in der Restanzeige. Wir stehen mit dem dem ganzen Elektro Autos noch am Anfang. Ist es zu kalt oder zu warm ist es schlecht für den Akku. Heizung bzw. Klima muss an sein. Dadurch sinkt die Reichweite. Da siehst du die analoge Nadel im Display in Echtzeit sinken. Mit dem jeder weiteren Batteriegeneration wir es vermutlich besser und effizienter. Weil das Argument mit dem weniger Verbrauch / Kosten gegenüber eines Verbrenners greift nicht immer. Ich als Käufer habe mir erhofft das ich mit einem Elektroauto günstiger fahre als mit einem Verbrenner. Bei 20 kw Verbrauch und den Komfort verzicht und du beachten musst ob es Berg hoch oder runter geht, ob es Nass ist, oder Windig. Das ist für viele nichts. Oder das Reifen auf den max PSi Wert sein müssen. Ich komme damit klar. Bei meiner Frau muss das Auto funktionieren. Bei meinem Vater wird es mit 75 Jahren schon eher problematisch. Bin für alternative Energien offen deshalb habe ich noch ein 15 Jahre altes Auto welches auf LPG läuft.

Re: E-Up Wallbox

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 2745
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 1643 Mal
    Danke erhalten: 569 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 14:15
Obacht Costa81 - die Erfahrung haben hier im Forum immer wieder welche machen müssen daß die bessere Hälfte (in dem Fall Du) einem das eAuto geklaut hat weil's "so schön fährt..." Und Leute mit (Notfall-)Verbrenner fahren immer weniger mit dem, so daß sich die Inspektion teilweise schon gar nimmer lohnt :-D

Nicht daß Du später sagst wir hätten Dich nicht gewarnt...

(Deiner Frau) euch viel Spaß beim Fahren, MaXx

Re: E-Up Wallbox

menu
ronne
    Beiträge: 124
    Registriert: Sa 30. Nov 2019, 17:13
    Danke erhalten: 24 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 15:56
Um mal wieder zum Thema zu kommen, die Wallbox von webasto soll schon einen FI haben.

Re: E-Up Wallbox

menu
Costa81
    Beiträge: 40
    Registriert: Di 1. Okt 2019, 13:47
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 16:57
Ich bin auch so bißchen in den Dilema. Bin Eigentümer mit gekauften Stellplätzen in der Tiefgarage. Nächste Woche kommt dort ein Stromstecker CEE Rot 16A + eine normale Steckdose hin. Was nimmt man jetzt eine Wallbox oder eine mobile Wallbox? Habt ihr auch eine Förderung für eine Wallbox beantragt. Die Dinger sind nicht so günstig. Hatte gedacht das Skoda auch eine Wallbox rausbringt aber bis jetzt gibt es noch nichts. Und noch was, es sollte etwas sein, was man nicht direkt stehlen kann.

Re: E-Up Wallbox

menu
ronne
    Beiträge: 124
    Registriert: Sa 30. Nov 2019, 17:13
    Danke erhalten: 24 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 17:35
20190506_203405.jpg
Hier ist mein Diebstalschutz 😊

Re: E-Up Wallbox

menu
Costa81
    Beiträge: 40
    Registriert: Di 1. Okt 2019, 13:47
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mi 15. Jan 2020, 17:52
Dat ist ne leckere.

Re: E-Up Wallbox

menu
volvocoupe
    Beiträge: 255
    Registriert: Fr 13. Jun 2014, 18:46
    Wohnort: in den Bergen, kurz vor Salzburg
    Hat sich bedankt: 33 Mal
    Danke erhalten: 17 Mal
folder Do 16. Jan 2020, 18:37
Costa81 hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 16:57
Nächste Woche kommt dort ein Stromstecker CEE Rot 16A + eine normale Steckdose hin. Was nimmt man jetzt eine Wallbox oder eine mobile Wallbox?....... Und noch was, es sollte etwas sein, was man nicht direkt stehlen kann.
Dann bleibt nur eine fest installierte Wallbox incl. Kabel. Es sei denn, Du wohnst irgendwo bei Chemnitz, Leipzig, Dresden. Da kappen die Junkies alle Ladekabel!
VW-E-UP! seit Juni 2014
Und nun auch Tesla seit August 2017

Re: E-Up Wallbox

menu
DJSFX
    Beiträge: 4
    Registriert: Mi 22. Jan 2020, 20:48
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 22. Jan 2020, 21:01
Ich habe mich für einen Juice Booster entschieden, da ich damit mobil und flexibel bin.
Außerdem kann ich damit die Stromstärke einstellen und dadurch die Abmahne von der PV Anlage ein wenig steuern.
Bild
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW e-up! / Skoda Citigoe iV / Seat Mii electric“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag