VW e.up! up - April 2014 kaufen

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: VW e.up! up - April 2014 kaufen

menu
YioRock
    Beiträge: 8
    Registriert: Mo 4. Mär 2019, 14:41
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 20. Mär 2019, 16:20
Es war wie so oft, man bereitet sich intensiv auf einen Autokauf vor bzw auf eine Probefahrt und dann zeigt sich, dass der Verkäufer keine Ahnung von dem Fahrzeug hat, das er dir verkaufen möchte.
Okay, keine Ahnung ist vielleicht übertrieben, aber deutlich weniger Ahnung als der Kaufinteressent, der sich im Vorfeld um Informationen und Details bemüht hat.

Das Navi war unauffindbar und der doppelte Ladeboden war ausgebaut und durch eine dreiviertel so große Filzmatte ersetzt.

Ansonsten hat die Probefahrt aber Spaß gemacht und mich darin bestätigt, die E-Mobilität weiterzuverfolgen.

Allerdings fehlten mir bei diesem Modell ein Tempomat und die Parkpiepser, zumindest für diesen Preis.

Ab wann wurde die Rückfahrkamera verbaut?
Und ab wann konnte man ein beheizbares Lenkrad dazu buchen?
Anzeige

Re: VW e.up! up - April 2014 kaufen

menu
Benutzeravatar
folder Mi 20. Mär 2019, 16:33
Ein beheizbares Lenkrad gibt es generell nicht. Die Rückfahrkamera gibt es optional seit dem Facelift Anfang 2017.
Think PIV4 von 2012 bis 2015 || VW e-up! von 2016 bis 2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: VW e.up! up - April 2014 kaufen

menu
Benutzeravatar
    Tillamook
    Beiträge: 36
    Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
    Wohnort: Oldenburg
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Do 21. Mär 2019, 20:48
Moin Zusammen,

Mein E-up ist von Mitte 2015 und voll ausgestattet. Der Besitzer hat ihn dann mit ca 50.000km Mitte 2018 beim VW Händler in Zahlung gegeben und sich einen E-Golf gekauft. Dort stand er dann fast ein halbes Jahr, bis ich ihn im Januar aus seinem Dornröschenschlaf wecken konnte.

Von allen E-up 's die ich mir angesehen hatte, war dies mit einer der Teursten (16.000€) aber auch mit Abstand am meisten Ausstattung, der höchsten Laufleistung und auch mit Abstand in allerbestem Zustand. Inklusive neuer Reifen, Service, TÜV, Werksgarantie...

Hatte auch weder Zeit noch Lust auf einen Neuen zu warten.

Ich hab lange überlegt, viel gerecht und mich am Ende ganz klar für den Kauf entschieden. Inzwischen hab ich irgendwie schon fast 4.000km zurück gelegt und werde immer sparsamer. Plane 5-6 Jahre Nutzung ein und verschwende jetzt keine Energie mir Gedanken über Restwert und Akku Kapazität zu machen. Abgerechnet wird zum Schluss :)
VW E-Up! Highline

Nordisch by Nature

Re: VW e.up! up - April 2014 kaufen

menu
THX-1138
    Beiträge: 199
    Registriert: Do 16. Jan 2014, 09:20
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mo 22. Apr 2019, 12:28
Hallo in die Runde! Da ich mich von meiner Mia electric getrennt habe und ich nächster Jahr den Sion kaufen wollte der ja erst ende 2020 /202x gebaut wird und es ohne Auto auf dem Land eng wird suche ich eine Alternative. Der e-up scheint ja ein kleines vernünftiges E-Auto zu sein für den Lokalen bereich .
Fahre nicht viel . Habe ein e-Up gesehen für unter 15.000 Euro mit weniger als 10.000km 2015 März Ist der Preis OK ?

Re: VW e.up! up - April 2014 kaufen

menu
Benutzeravatar
folder Mo 22. Apr 2019, 12:48
Einen wichtigen Tipp bei der Fahrzeugbeurteilung:
1. Der Up muss vollgeladen sein.
2. Zündung an und sofort in der Mittelkonsole auf Eco+ gehen. Wird dann im Display angezeigt.
3. Dann wird die Restreichweite angezeigt.
Ein gutes Modell liegt bei 160km.
Normalerweise sind es 140-150km.
Unter 140 sind eher schlecht.

Ich bin da auch auf das Gelaber von Verkäufer reingefallen.
Probefahrt mit einem der 161km angezeigt hat. Bin dann 110km gefahren und hatte noch 20km Rest.
Habe dann aber einen gekauft der nur 140km angezeigt hat und bin trotz des gleichen Verbrauchs von ca. 9kwh nur 110km weit gekommen dann stand 0km Rest im Tacho.
Macht 20km Unterschied.
Freund der Gleichstromladung :twisted:

Re: VW e.up! up - April 2014 kaufen

menu
Benutzeravatar
    Markus_up
    Beiträge: 353
    Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
    Wohnort: D...
    Hat sich bedankt: 54 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Di 23. Apr 2019, 00:22
Bennysnaucum hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 12:48
Einen wichtigen Tipp bei der Fahrzeugbeurteilung:
1. Der Up muss vollgeladen sein.
2. Zündung an und sofort in der Mittelkonsole auf Eco+ gehen. Wird dann im Display angezeigt.
3. Dann wird die Restreichweite angezeigt.
Ein gutes Modell liegt bei 160km.
Normalerweise sind es 140-150km.
Unter 140 sind eher schlecht.
..
Das funktioniert aber auch nur wenn bis dahin die "Standartverbrauchsangabe" im Steuergerät nicht "korrigiert" wurde.
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi in die Vogesen

Re: VW e.up! up - April 2014 kaufen

menu
Horse
    Beiträge: 521
    Registriert: Do 20. Okt 2016, 20:38
    Hat sich bedankt: 94 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder So 16. Jun 2019, 14:01
Bennysnaucum hat geschrieben:
Mo 22. Apr 2019, 12:48
Einen wichtigen Tipp bei der Fahrzeugbeurteilung:
1. Der Up muss vollgeladen sein.
2. Zündung an und sofort in der Mittelkonsole auf Eco+ gehen. Wird dann im Display angezeigt.
3. Dann wird die Restreichweite angezeigt.
Ein gutes Modell liegt bei 160km.
Normalerweise sind es 140-150km.
Unter 140 sind eher schlecht.

Ich bin da auch auf das Gelaber von Verkäufer reingefallen.
Probefahrt mit einem der 161km angezeigt hat. Bin dann 110km gefahren und hatte noch 20km Rest.
Habe dann aber einen gekauft der nur 140km angezeigt hat und bin trotz des gleichen Verbrauchs von ca. 9kwh nur 110km weit gekommen dann stand 0km Rest im Tacho.
Macht 20km Unterschied.
Ich seh den Thread erst jetzt.
Da kürzlich auch schon mal ein Interessent fragte: Die Digitalanzeige der Restreichweite ist ja nicht unbedingt in Stein gemeißelt. Das ist nur eine ungefähr geschätzte Hochrechnung der momentanen bzw. zuvor zurückliegenden Fahrweise (Steigung, Gegenwind, Regen, hohe Geschwindigkeit, viel Stop and Go).

Dazu kommt, falls Heizung / Klimanlage an sind, zieht er z. B. auch bis zu 20 km ab. Werden sie ausgeschaltet, steigt die theoretisch hochgerechnete Reichweitenangabe wieder.

Genauer ist die analoge "Tankuhr"-Angabe rechts. Dazu muss man sich aber erst mal durch Er-"fahrung" rantasten, wieviel km ein Skalenstrich etwa bedeuten kann (zwischen gut 5 - unter 10 km).

Re: VW e.up! up - April 2014 kaufen

menu
Benutzeravatar
    Tillamook
    Beiträge: 36
    Registriert: Sa 29. Dez 2018, 05:26
    Wohnort: Oldenburg
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Fr 21. Jun 2019, 22:08
Bei mir zeigt die Reichweite zwischen 120 km (Winter) und bis zu 158 km im EcoPlus an. Im Schnitt im Frühjahr und Sommer 145 km (Normaler Modus, Climatronic komplett ausgeschaltet).

Hab ihn nun schon 11.000km gefahren (1/2 Jahr).

Er braucht bei um 20-24 Grad eine ganze Ecke weniger als in den kalten Monaten. Teilweise fahre ich ihn mit viel Innerorts auf 9-10 kWh und Climatronic ein. Im Schnitt liege ich in der jetzigen Jahreszeit eigentlich fast immer unter 12 kWh (90% Autobahn) was einwandfrei ist.

Ich lade seit Mai fast ausschließlich öffentlich mit Flatrate (15€ / Monat) und mir kann der Verbrauch daher eigentlich völlig egal sein. Aber trotzdem fahre ich nach wie vor sehr sparsam. Nach wie vor übrigens ein problemloses Auto, im Gegensatz zu manch anderem Stromer.
VW E-Up! Highline

Nordisch by Nature

Re: VW e.up! up - April 2014 kaufen

menu
volvocoupe
    Beiträge: 164
    Registriert: Fr 13. Jun 2014, 18:46
    Wohnort: in den Bergen, kurz vor Salzburg
    Hat sich bedankt: 7 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Sa 29. Jun 2019, 18:51
Meiner ist vom Juni 2014. Er läuft und läuft und läuft. Eben beim TÜV keinerlei Beanstandungen, Bremsscheiben angerostet, ist das alte Problem mit dem rekuperieren. Anfangs hat mein Ladeziegel Probleme gemacht, dachte ich, es war die Steckdose. Seit ich eine Wallbox hab, wegen dem Dicken, ist der Kleine sowas von schwupps voll, echt easy. Überhaupt machen E-Fahrzeuge keine Probleme.
VW-E-UP! seit Juni 2014
Und nun auch Tesla seit August 2017
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW e-up!“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag