Ende der Produktion

Re: Ende der Produktion

menu
rolfrenz
    Beiträge: 939
    Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mo 22. Okt 2018, 17:45
Ja, die Kombi funktioniert bei uns schon mit dem 2014er e-Up! sehr gut… ;-). (Wir haben allerdings dazu auch die passenden Fahrprofile in der Familie)
1.500 km Gratis Tesla Supercharging > https://ts.la/florian59849
10% auf Tesla Maßgepäck für Frunk&Trunk > https://oscarandhamish.refr.cc/floriane

VW e-Up! seit 17.4.2014
TESLA Model 3 seit 27.2.2019
SONO SION reserviert am 2.8.2016
Anzeige

Re: Ende der Produktion

menu
Stromerian
    Beiträge: 43
    Registriert: Fr 27. Nov 2015, 14:33
    Wohnort: Würzburg
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Fr 2. Nov 2018, 14:09
Da isser wieder - und auch noch knapp 4000 Euro guenstiger!

https://www.volkswagen.de/app/konfigura ... age=engine
--
Status: e-up! unter dem Hintern.

Re: Ende der Produktion

menu
Gausi
    Beiträge: 441
    Registriert: Sa 3. Okt 2015, 23:30
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Fr 2. Nov 2018, 14:50
Mal so ein bischen herumgeklickt im Konfigurator.............................
Also mir entweicht die Logik, dass eine CCS Buchse bei VW ( Mitglied im Konsortium welches CCS als DC Schnelladebuchse definiert ) ein Aufpreis von 625€ verursacht, während beim Ioniq die CCS Buchse Serie ist. Erzähl mal einen Porsche Cayenne Verbrennerfahrer er könne Seine Kiste nur mit einer Pipette betanken !!!!!

mfg

Gausi

Re: Ende der Produktion

menu
Benutzeravatar
    Markus_up
    Beiträge: 363
    Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
    Wohnort: D...
    Hat sich bedankt: 61 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Fr 2. Nov 2018, 15:19
Stromerian hat geschrieben:Da isser wieder - und auch noch knapp 4000 Euro guenstiger!

https://www.volkswagen.de/app/konfigura ... age=engine
Dafür kosten nun einige Dinge extra die früher Serie waren. :? Am Ende ist ein Großteil der jetzt eingeführten Vergünstigung wieder aufgefressen. :(
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi durch Süd-D in die Vogesen

Re: Ende der Produktion

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 8819
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 186 Mal
    Danke erhalten: 298 Mal
folder Fr 2. Nov 2018, 15:26
Bei Nissan sind es 4 stellige Aufpreise für Dc (>3500€) und dann auch noch für den „Exotenstecker“ Chademo.

Und Nissan war mal vorreiter...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Ende der Produktion

menu
Benutzeravatar
folder Fr 2. Nov 2018, 16:10
Ja, Grundmodell günstiger - dafür nix mehr drin.
Meine Konfig ist jetzt etwas teurer als vorher...
Akku ist der alte.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: Ende der Produktion

menu
Benutzeravatar
    BrabusBB
    Beiträge: 1371
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 267 Mal
    Danke erhalten: 155 Mal
folder Fr 2. Nov 2018, 16:16
Akku 18,7kWh - wohl nur neuer Preis. :(
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Ende der Produktion

menu
ubit
    Beiträge: 1773
    Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
    Hat sich bedankt: 71 Mal
    Danke erhalten: 534 Mal
folder Fr 2. Nov 2018, 16:55
Die Basisversion abzuspecken und damit den Preis zu reduzieren ist immerhin eine erfreuliche Entwicklung. Keine "künstliche" Verteuerung mehr durch Zusatzfeatures die im Einkauf fast nix - im Verkauf aber Unsummen kosten.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 bestellt. Lieferprognose: April 2020

Re: Ende der Produktion

menu
Schaumermal
    Beiträge: 1790
    Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
    Hat sich bedankt: 232 Mal
    Danke erhalten: 440 Mal
folder Fr 2. Nov 2018, 19:08
Problem für VW
Wenn für das kommende Jahr der citigo mit 300km Reichweite für unter 20 K€ angekündigt ist .. wer kauft dann jetzt noch eine up! für einen Haufen Euronen mehr - und das bei weniger Reichweite?
Das ganze vor dem Hintergrund dass ende 2019 der neo für etwas mehr Geld und viel mehr Akku erscheinen soll ..

Sooo ganz scheint mir das nicht durchdacht.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo Vision iV unter Beobachtung
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Ende der Produktion

menu
Christian751
    Beiträge: 138
    Registriert: Di 30. Jan 2018, 20:00
    Wohnort: Krems an der Donau / Niederösterreich
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 15 Mal
folder Sa 3. Nov 2018, 08:37
Ich hab jetzt mal meinen e up konfiguriert. Einen wirklichen Preisunterschied konnte ich nicht festellen zum jetzigen Modell.

Bin gespannt wie die Sonderausstattungsliste dann in Österreich aussieht. :)
VW e-UP! Facelift seit 3/2018 / PV-Anlage mit 5,18 kWp seit 8/2019
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW e-up! / Skoda Citigoe iV / Seat Mii electric“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag