Ende der Produktion

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Ende der Produktion

menu
Totto68
    Beiträge: 28
    Registriert: Mi 11. Apr 2018, 20:17
folder So 21. Okt 2018, 21:18
... So wie neulich schon vorhergesagt, der e up! kann nicht mehr konfiguriert und bestellt werden, VW Deutschland meldet auf der Webseite, dass man nur noch Lagerwagen bekommt.
Dann ist unserer, der nun endlich auf dem Weg ist, wohl einer der letzten... :o
Anzeige

Re: Ende der Produktion

menu
Misterdublex
    Beiträge: 1796
    Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
    Wohnort: Ruhrgebiet
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 99 Mal
folder So 21. Okt 2018, 21:32
Totto68 hat geschrieben:... So wie neulich schon vorhergesagt, der e up! kann nicht mehr konfiguriert und bestellt werden, VW Deutschland meldet auf der Webseite, dass man nur noch Lagerwagen bekommt.
Dann ist unserer, der nun endlich auf dem Weg ist, wohl einer der letzten... :o
Gibt es Gründe dafür?
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto

Re: Ende der Produktion

menu
Benutzeravatar
    MaXx.Grr
    Beiträge: 1919
    Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
    Wohnort: Nahe München
    Hat sich bedankt: 818 Mal
    Danke erhalten: 238 Mal
folder So 21. Okt 2018, 22:07
Weil VW Chef Diess sich auf seine grüne Seele besinnt:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... le-fahren/
Und eUps die mit Braunkohle fahren gehen ja gar nicht!!!

Ach ne, doch wieder andersrum:
https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... den/?ls=ap
Da ist ja Seehofer als Ministerpräsident noch länger bei seinen Meinungen geblieben...

Grüazi MaXx

Re: Ende der Produktion

menu
Benutzeravatar
folder So 21. Okt 2018, 22:18
Es war doch ein Update geplant - jetzt scheint es soweit zu sein.
Der neue soll ja unter anderem einen doppelt so großen Akku bekommen.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: Ende der Produktion

menu
Ted
    Beiträge: 27
    Registriert: Di 4. Sep 2018, 15:18
folder So 21. Okt 2018, 22:25
Im lauf des kommenden Jahrs sollen ja auch e-ups im E-Carsharing We Share kommen. Würde auf jeden Fall Sinn machen diese gleich in der Variante mit größerer Batterie einzuführen.

Re: Ende der Produktion

menu
Benutzeravatar
    BrabusBB
    Beiträge: 1325
    Registriert: Do 27. Jul 2017, 18:44
    Wohnort: D-71032 Böblingen
    Hat sich bedankt: 219 Mal
    Danke erhalten: 135 Mal
folder So 21. Okt 2018, 22:29
Schwani hat geschrieben:Es war doch ein Update geplant - jetzt scheint es soweit zu sein.
Der neue soll ja unter anderem einen doppelt so großen Akku bekommen.
Denke ich auch. Laut dieser Liste
prototypen-studien/vag-bev-roadmap-t334 ... ap#p788281
kommt der Update im Oktober 2019.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017 (ca. 12.000km/a)
Audi A3 1.8 TFSI LPG + Porsche 968 - warte auf ID, e-tron, Taycan als Leasingrückläufer

Re: Ende der Produktion

menu
harlem24
    Beiträge: 5747
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 114 Mal
folder So 21. Okt 2018, 23:08
Es wird im nächsten Jahr die neue Generation Up/Mii/Citigo vorgestellt.
Dabei gibt es auch eine neue elektrische Variante.
Erstmals wird es diese elektrische Variante auch als Seat und Skoda geben.
Für den Citigo Elektric wurde von Skoda schon eine deutlich höhere Reichweite und ein Einstiegspreis von ca. 19000€ angekündigt.
Wird auf jeden Fall spannend.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ende der Produktion

menu
Benutzeravatar
folder Mo 22. Okt 2018, 08:47
Wenn das so kommt wird es für sowas wie den Sion spannend...
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net

Re: Ende der Produktion

menu
harlem24
    Beiträge: 5747
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 114 Mal
folder Mo 22. Okt 2018, 09:01
Das wird genauso für einen ego spannend, weil ich mir vorstellen kann, dass die Leute eher einen VW als ein Fahrzeug von einem kompletten Newcomer kaufen werden.
Vorallem wenn die Preise so bleiben, wie sie aktuell angekündigt sind.
Beim Ego sehe ich nur Chancen in der kleinen, billigen Variante.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Ende der Produktion

menu
Benutzeravatar
folder Mo 22. Okt 2018, 09:08
Ja, genau das meine ich. Bei unter 20k und doppeltem Akku wäre es durchaus ne Option den Ioniq wieder wegzugeben und mit der Kombi eUp/eGolf weiter zu machen.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW e-up!“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag