Eberspächer Standheizung Nachrüsten

Volkswagens erstes Blue-e-Motion Elektroauto auf Basis des up!

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

menu
umali
    Beiträge: 2897
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
    Hat sich bedankt: 38 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Mo 20. Mär 2017, 17:10
Hallo Drive Ö,
nach Deiner Beschreibung müsste das so aussehen?
20170320_Climatronic_e-up.jpg
Da würde es doch kein Problem geben, wenn das Eberspächer "EasyFan" im CAN-Bus eingeschleift wird oder kommt das nur in den Gebläsezweig, wo LIN-Bus steht?
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte- ... 32715.html
Anzeige

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
    HVT
    Beiträge: 17
    Registriert: Do 12. Jan 2017, 11:28
folder Mo 20. Mär 2017, 22:23
EasyFan wird im CAN Bus Komfort dazwischen geschlossen, genauso wie das CCL Gateway von Webasto. Webasto hat auch ein LIN Gateway das im Lin Bus dazwischen geschlossen wird.

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

menu
umali
    Beiträge: 2897
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
    Hat sich bedankt: 38 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Mo 27. Mär 2017, 02:10
Moin,
leider wurde mein mühsam geschriebener Beitrag nicht gespeichert.

Kurzform:
neuer e-up und neuer Verbrenner-up verwenden dieselbe eckige Pur Air Climatronic, welche m.E. leicht mit dem EasyFan angesteuert werden kann.
Eine Restunsicherheit verbleibt, da der Verbrenner-up z.B. keine PTC hat.

Die Frage ist, inwieweit sich dies neuen Climatronic von der alten rundlicheren des e-up-Erstmodells unterscheiden. Ich habe noch Verständnisprobleme mit der CAN / LIN-Einbindung. Kann jemand meine o.g. Skizze kommentieren?

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte- ... 32715.html

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Mo 27. Mär 2017, 20:57
Hallo U x I,
im Selbststudienprogramm ist die schematische Darstellung so abgebildet, wie du es gezeichnet hast. Lediglich die LIN-Komponenten sind parallel auf dem Bus dargestellt (aber passt so schon). Unterschied CAN/LIN ist mir nicht bekannt, aber ich würde vermuten, dassEasyFan in den CAN-Bus eingebunden werden muss. EasyFan müsste dem Climatronic-Bedienteil mitteilen, dass der Lüfter arbeiten soll und die Luftklappen angesteuert werden. Dies wird bei Nutzung der Hochvoltstandheizung auch sein, nur dass das PTC-Element (und über das gesteuert die Umwälzpumpe) auch angesteuert wird.
Hast du eine Einbauanleitung von EasyFan vorliegen?

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

menu
umali
    Beiträge: 2897
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
    Hat sich bedankt: 38 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Di 28. Mär 2017, 22:39
Hallo Drive Ö+Eco,

ich kann erst am Mittwoch Abend nachsehen, ob eine Einbauanleitung beiliegt. Ich denke schon.
Ich bin mir fast sicher, dass die Ansteuerung nur über CAN-Bus und nicht LIN-Bus erfolgt. So steht es auch in der Eberspächer Werbung zu EasyFan.

Was daneben noch wichtig wäre zu klären, ob die beiden unterschiedlichen Climatronicen des alten/neuen e-up gleich oder unterschiedlich am CAN angesteuert werden.

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte- ... 32715.html

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
    webersens
    Beiträge: 406
    Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:59
    Wohnort: Stade
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Di 28. Mär 2017, 22:56
Die Climatronic hat sich vermutlich nicht großartig geändert.
Wir sammeln ja hier( https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... edit#gid=0 )
gerade Daten der Steuergeräte.Der Neue E-Up hat demnach prinzipiell die gleiche Klimasteuerung würde ich sagen...

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

menu
umali
    Beiträge: 2897
    Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
    Hat sich bedankt: 38 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Do 30. Mär 2017, 21:17
Ah - Danke - sehr aufschlussreich.
Die Climatronic-Versionen lt-. Liste unterscheiden sich sowohl bei Hard- als auch bei Software nur im letzten Buchstaben.

Ich glaube, auch gelesen zu haben, dass die 1. e-up-Climatronic als Test- bzw. Technologieträger dienen sollte. Dass jetzt die neue eckige Climatronic für Elektro- UND Verbrennerversion kommt, wäre nur logisch.

btw:
Es lag noch etwas zum EasyFan in der SHZ-Lieferkiste. Hier der scan:
e-up2017_EasyFAB_Einbindung.jpg
Wer wäre denn bereit, bei seinem 1. Gen-e-up nachzusehen, wie das alte rundlichere Klimabedienteil angeschlossen ist?
Beim 2. Gen e-up müssen nur 2 Kabel getrennt werden, um das EasyFan-Modul einzubinden. => s. Anlage
Es wäre schön, wenn's beim 1. Gen genauso wäre. Das Climatronic-Bedienteil müsste nur durch Plastik-clips gehalten sein.

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte- ... 32715.html

Dieseltank 7,5l

menu
Benutzeravatar
    Markus_up
    Beiträge: 344
    Registriert: Di 21. Mär 2017, 17:06
    Wohnort: D...
    Hat sich bedankt: 44 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Fr 31. Mär 2017, 07:58
Vielleicht wäre der hier passender für Euch? 7,5l, 34x32x10cm. Gerade gesehen.
Ciao Markus
unterwegs mit meinem kleinen Goldigen
---Mit dem upi in die Vogesen

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
    HVT
    Beiträge: 17
    Registriert: Do 12. Jan 2017, 11:28
folder Fr 31. Mär 2017, 20:55
Hallo umali,
laut Stromlaufplan Stecker T16g (16 poliger Stecker)Pin 5 und 6.
Der Can Bus Komfort hat bei VW immer die Farben Orange/Braun (Low Leitung Pin 6) und Orange/Grün (High Leitung Pin 5), diese beiden Kabel sind verdrillt.

Re: Webasto Standheizung Nachrüsten

menu
Benutzeravatar
folder Fr 31. Mär 2017, 23:59
Die EasyFan-Installationsanleitung sagt 20 poliger Stecker und der VW-Stromlaufplan sagt 16 poliger Stecker. Der mit der schwarzen Kappe wird es aber wohl sein.
D.h. EasyFan bekommt das Signal zum aktivieren der Lüftung über eine Anbindung an das EasyStar-Bedienteil und nicht über eine Anbindung an die Standheizung, oder (und wird auch nur für den Vorheizbetrieb benötigt)?

@Markus_up: habe keine geeignete Stelle im UP für die Platzierung des Tanks (30x34x10 cm) gefunden.
Dateianhänge
VW_e-up_Klima-Bedienteil_02.JPG
Bildquelle: Internet
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „VW e-up!“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag