Routenplaner 2.0

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Routenplaner 2.0

menu
Guy
    Beiträge: 3819
    Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 227 Mal
Administrator
folder
Gerade ist der neue Routenplaner online gegangen.

Wenn ihr mögt, probiert ihn aus, wenn ihr Fragen habt, fragt und wenn es einen Fehler geben sollte, gebt bitte auch die Url zur Route an.

Zum Start habe ich die Optionen erst mal deutlich reduziert, damit das Ganze nicht wieder von Anfang an so überladen wird wie die letzte Version, nach und nach werden jedoch sicher ein paar wieder hinzukommen.
Anzeige

Re: Routenplaner 2.0

menu
Solarmobil Verein
    Beiträge: 1458
    Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 74 Mal
folder
Hm ... kann man den alten Routenplaner nicht noch parallel aktiv lassen?

Meine vor ein paar Stunden geplante Route sieht mit den neuen Planer wirklich merkwürdig aus. Der versucht wohl zu gut zu optimieren und sortiert die Ladehalte nach der am wenigsten zu fahrenden (oder die schnellste? Er führt mich mit aller Gewalt über die Autobahn, will ich aber nicht) Strecke, aber nicht so, wie ich sie anfahren wollte ("Rundkurs"). Umsortieren geht offenbar (noch) nicht.

Das ganze Optionsfenster-Zeug bitte wieder oben drüber anordnen.
Der Kartenausschnitt ist ohnehin nicht besonders groß. Wenn das links davon ist, wird die Karte noch kleiner.

Das Höhenprofil nicht in die Karte einblenden, sondern unten drunter. Aktuell werden dadurch Streckenteile verdeckt, da hilft auch die Transparenz nicht viel.

Warum eine andere Ladestations-Symbolik als in der Stromtankstellenkarte?

Re: Routenplaner 2.0

menu
Guy
    Beiträge: 3819
    Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 227 Mal
Administrator
folder
Solarmobil Verein hat geschrieben: Hm ... kann man den alten Routenplaner nicht noch parallel aktiv lassen?
Das ist leider nicht bezahlbar
Solarmobil Verein hat geschrieben: Der versucht wohl zu gut zu optimieren und sortiert die Ladehalte nach der am wenigsten zu fahrenden (oder die schnellste?
Aktuell werden nur die schnellsten Strecken - in Autobahnnähe in der Regel darüber - gewählt. Autobahn meiden ist noch auf der To-Do-Liste, braucht allerdings wieder deutlich mehr Ressourcen.
Solarmobil Verein hat geschrieben: Umsortieren geht offenbar (noch) nicht.
Umsortieren geht, oben auf die Wegpunkte und dann auf die Pfeile klicken und verschieben.
Solarmobil Verein hat geschrieben: Der Kartenausschnitt ist ohnehin nicht besonders groß. Wenn das links davon ist, wird die Karte noch kleiner.

Du kannst die Karte mit dem Button oben rechts vergrößern.
Solarmobil Verein hat geschrieben: Warum eine andere Ladestations-Symbolik als in der Stromtankstellenkarte?
Ich wollte, dass sich die Säulensymbole deutlich von den Wegpunkten unterscheiden.

Re: Routenplaner 2.0

menu
Solarmobil Verein
    Beiträge: 1458
    Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 74 Mal
folder
Ah, umsortieren geht doch. Da muß man erstmal drauf kommen, daß man oben über den Optionen sozusagen auf die Steckenbeschreibung klicken muß.
Das war im alten Planer doch etwas offensichtlicher.
=> Beiträge überschnitten.

Trotzdem, über die Autobahn will ich nicht - und wo ist der Opel Ampera in der Fahrzeug-Auswahl abgeblieben?

Tja, da muß ich mal sehen, womit ich unsere Ausfahrt plane. Damit geht's so jedenfalls nicht.

PS: Gerade dann, wenn ich nicht über die Autobahn fahre(n will), brauche ich den Routenplaner. Fahre ich Autobahn, dann geht das auch ohne Planer.
Puh, mühsam, die Strecke mit zusätzlichen Wegepunkten zu bestücken, damit das herauskommt, was ich haben will. Immerhin gehen mehr als nur 10 Wegepunkte.

PPS: Ich hätte die Ladesäulensymbole gelassen wie sie sind und die Wegpunkte anders gemacht, z.B. als farbige, etwas dickere Punkte auf der Strecke. Die Nadeln sind schon fast wieder zu groß.

Re: Routenplaner 2.0

menu
Guy
    Beiträge: 3819
    Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 227 Mal
Administrator
folder
Absicht war das nicht, dass der Ampera nicht mehr in der Liste ist. Werde die Server nachher neustarten, dann ist er wieder verfügbar.

Prinzipiell kann ich beliebig viele Profile anlegen, allerdings sind wir schon mit dem einen Profil bei 50 GB an Daten, die im Arbeitsspeicher liegen. Daher muss ich erst einmal schauen, wie die Performance damit ist, bevor ich in größere Server investiere. So ein Routenplaner ist nice-to-have, wenn du da aber jeden Monat eine mittlere vierstellige Summe zuschießen musst, dann ist das irgendwann nicht mehr ganz so nice.

Re: Routenplaner 2.0

menu
Solarmobil Verein
    Beiträge: 1458
    Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 74 Mal
folder
Also ich meine den Ampera, nicht den Ampera-e (der ist drin).

Das mit den Profilen verstehe ich nicht. Profile von was?

Re: Routenplaner 2.0

menu
USER_AVATAR
folder
Gerade mal eine Route mit einem Profil CCS only geplant:

Unschön:
Es wird ein Ladehalt eingeplant bei dem CCS gestört ist. (ARAL in Merklingen)

Menüpunkt *aus Route entfernen* bei den Details ist wirkungslos.
Ich habe den defekten Ladepunkt nur raus bekommen indem ich einen anderen in der Nähe eingefügt und neu berechnet habe.
Vielleicht ist das ja so gedacht, aber das gefiel mir früher besser.

Durch Einfügen eines Zwischenhalts wird dieser zum Ziel der Route, das ursprüngliche Ziel ist weg.

Positiv:
Man durch kann durch verschieben mit der Maus relativ schnell die Rückroute berechnen.
Mehr Wegpunkte als bisher.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Routenplaner 2.0

menu
USER_AVATAR
folder
Solarmobil Verein hat geschrieben: Das mit den Profilen verstehe ich nicht. Profile von was?
Du kannst Dir Profile anlegen in denen Du deine Ladekarten und bevorzugten Stecker hinterlegst.
Das ist z.B. für Leute interessant die eine mobile Box mitführen und dann CEE mit dazu nehmen.
Das geht auch für verschiedene Fahrzeuge.
Die Profile kannst Du selbst benennen und abspeichern, stehen dann wieder zur Verfügung sobald Du im Forum angemeldet bist.

HTH
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Routenplaner 2.0

menu
Guy
    Beiträge: 3819
    Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 227 Mal
Administrator
folder
@Solarmobil Verein
Weiß ich. Habe ihn jedoch nicht absichtlich rausgenommen.

Damit das einigermaßen flott geht, werden alle Distanzen und Fahrzeiten zwischen den Säulen vorberechnet. Das sind dann knapp 700 Millionen Datensätze, die im Arbeitsspeicher liegen. Wenn ich nun die Autobahn meiden oder statt der schnellsten die kürzeste Strecke haben möchte, unterscheiden sich die Distanzen und Fahrzeiten natürlich. Bedeutet also, dass diese Daten (weitere Profile) noch dazu kämen.

@HubertB
Hast du 'Ladesäulen mit Störung ausschließen' gesetzt?

"aus Route entfernen" funktionier jetzt.

Ein neuer Wegpunkt wird immer am Ende eingefügt, das stimmt. Du kannst ihn allerdings wieder nach oben schieben. Oben auf die Wegpunkte klicken und dann auf die Pfeile links klicken, halten und verschieben.

Re: Routenplaner 2.0

menu
Solarmobil Verein
    Beiträge: 1458
    Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 74 Mal
folder
@HubertB:
Ok, die abgespeicherten Profile.
Habe ja eines für den Ampera, aber das war offensichtlich wirkungslos. Führung über die Autobahn mit Besuch an Schnellladern ... und solche Stecker sind da nicht im Profil.
Aber dafür 50GByte?

Fahrzeiten sind mir egal, die weiß ich selbst.
Abstand und Höhenprofil zwischen den Ladepunkten sind mir wichtig, denn eines kann der Routenplaner auch mit den voreingestellten Fahrzeugprofilen nicht berücksichtigen: Reichweitenveränderung durch die Wetterlage und eben durch das Höhenprofil.

Für das Hinzufügen eines Wegepunktes direkt links in die Liste muß man jetzt immer 2x klicken. Ist eine Gewöhnungssache, aber die ersten paar Male habe ich da auch erstmal ins Nirwana getippt, weil der Cursor noch nicht im Eingabefeld stand nach dem ersten Klick auf "Hinzufügen".
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „GoingElectric Stromtankstellen“

Gehe zu arrow_drop_down