Weiteres Datenfeld „Säule zeigt Ladeleistung an“

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Weiteres Datenfeld „Säule zeigt Ladeleistung an“

menu
eFredHH
    Beiträge: 113
    Registriert: Mo 1. Okt 2018, 23:32
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 12:22
Was sagt ihr dazu, wenn man ein weiteres Datenfeld „Säule zeigt Ladeleistung an“ anlegen würde?

Bei den DC-Ladern und insb. HPCs gibt es von Hersteller zu Hersteller manchmal eine Live-Anzeige und manchmal nicht.

Auf der einen Seite reden alle über Ladekurven und maximale Ladeleistung. Und auf der anderen Seite gibt es Fahrzeuge (z.B. den i-Pace, der BMW i3 und die aktuelle ZOE), die im Fahrzeug keine Ladeleistung anzeigen, das aber manchmal durchaus sinnvoll ist, um zu merken, ob es sich eigentlich schon lohnt, die Säule wieder frei zu machen.

Heißt:
Sollte man ein durchsuchbares Datenfeld einbauen, um zu zeigen pro Säule: „zeigt Ladeleistung an der Säule auf Display - ja oder nein“?

Ich fänd’ das großartig. Aktuell schließe ich vom Hersteller auf diese Anzeige.

ABB Terra (Triple Charger & HPC): nein
Alpitronic (Telekom, teilw. enBW): ja
Delta (Telekom, Stadtwerke Lübeck): ja
Tritium HPC (IONITY Version): ja
Tritium Triple Charger (z.B. Stromnetz Hamburg): nein
Efacec Triple Charger (ALLEGO): nein
Efacec HPC (ALLEGO): ja
EBG Compleo Triple Charger (ALLEGO): nein
Anzeige

Re: Weiteres Datenfeld „Säule zeigt Ladeleistung an“

menu
Benutzeravatar
    phk
    Beiträge: 129
    Registriert: Mi 25. Apr 2018, 23:30
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 13:50
Brauch ich nicht.
Ich warte doch nicht an der Ladesäule, nur um zu sehen, ob die Ladeleistung abfällt.
Das Fahrzeug soll mich bspw. per SMS darüber informieren, wenn die Ladeleistung unter einen konfigurierbaren Wert fällt.

Renault Zoe ZE40 Q90
go-eCharger

Renault Zoe ZE40 Q90
go-eCharger
Route & Charge

Re: Weiteres Datenfeld „Säule zeigt Ladeleistung an“

menu
Helfried
folder Sa 18. Mai 2019, 14:04
eFredHH hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 12:22
Sollte man ein durchsuchbares Datenfeld einbauen, um zu zeigen pro Säule: „zeigt Ladeleistung an der Säule auf Display - ja oder nein“?

Ich fänd’ das großartig. Aktuell schließe ich vom Hersteller auf diese Anzeige.
Nein, so ein Datenfeld wäre redundant.
Mit ein bisschen Erfahrung sieht man zudem ja am Säulenfoto schon, was einem erwartet.

Re: Weiteres Datenfeld „Säule zeigt Ladeleistung an“

menu
eFredHH
    Beiträge: 113
    Registriert: Mo 1. Okt 2018, 23:32
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 14:53
Ein Fall, den ich erlebt habe mit dem i-Pace an einem 50kW Triple Charger in Heiligenhafen an der Ostsee:

Da das Fahrzeug nur die Zeit bis 100% anzeigt und keine Ladeleistung. Die Säule aber auch nicht, steckten wir an, starteten und gingen etwas essen. Weil die angezeigte Zeit „bis voll“ im Jaguar sowieso völlig sinnlos und zu lang ist, vertrauten wir auf etwa 45-50 kW Ladeleistung.

Nach 1,5h kamen wir zurück und mussten feststellen, dass diese Säule nur mit etwa 11kW geladen hatte.

An einem IONITY-Standort:
An einem der 4 HPCs die Ladung gestartet. Die Tritium-Säulen zeigen die Ladung an, sie kam trotzdem nicht über 40kW laut Anzeige an der Säule. Beim i-Pace mit passendem Akku-Stand. Also wechselte ich auf eine andere Säule und es ging mit 80kW zur Sache.

Heißt für mich: wenn es geht, meide ich bei Schnellladern die Säulen ohne Leistungsanzeige.

Die Leistungsanzeige ermöglicht mir, schnell zu erfahren, „dass alles in Ordnung ist und mit der von mir erwarteten Ladeleistung auch geladen wird“.

Darum möchte ich nach dieser Säulen-Eigenschaft filtern können. Fotos kann ich nicht filtern. Also ist diese Information nicht redundant.

Ich hoffe das ist verständlich.

Re: Weiteres Datenfeld „Säule zeigt Ladeleistung an“

menu
Helfried
folder Sa 18. Mai 2019, 15:39

eFredHH hat geschrieben: Ich hoffe das ist verständlich.
Ja, schon, wenn der Jaguar das nicht gescheit anzeigt...
Das Problem ist, dass es technisch nicht geht, diese Eigenschaft von den Säulen anzuzeigen. Denn wenn ein Säulen-Typ in einem Land hundertmal herumsteht, müsste man ja hundertmal die Eigenschaft speichern, ob das Gerät das kann. Das macht keinen Sinn in der aktuellen Struktur der Datenbank hier auf Goingelectric.

Re: Weiteres Datenfeld „Säule zeigt Ladeleistung an“

menu
eFredHH
    Beiträge: 113
    Registriert: Mo 1. Okt 2018, 23:32
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 16:09
Ok. Verstanden. Wenn das Speichern das Argument ist, fein.

Aber daraufhin keinen Bedarf für diese Info zu sehen, finde ich dann nicht so toll.

Wenn ich diese Info gebrauchen könnte, dann bin ich garantiert nicht der einzige.

Was ich mich frage:
Wieso ist das technisch ein Problem, ein weiteres BOOLsches Feld einzufügen dafür und optional zu befüllen? Von der Datenmenge ist das unkritisch und die DB-Struktur gibt das bestimmt her, wie auch V oder A oder kW pro Ladepunkt bzw. Säule gespeichert werden können.

Ich würde die Info pro Säule als Eigenschaft speichern, nicht allgemein pro Typ oder Hersteller. Ich würde es regelmäßig eintragen.

Hast Du Einblicke in die DB-Struktur?
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „GoingElectric Stromtankstellen“

Gehe zu arrow_drop_down