Feedback Ladezeit Routenplaner

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Feedback Ladezeit Routenplaner

menu
Guy
    Beiträge: 3617
    Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52
    Danke erhalten: 90 Mal
Administrator
folder Mi 14. Okt 2015, 19:07
Ich habe die Berechnung der Ladezeit beim Routenplaner nun etwas dynamischer gestaltet. Um sie noch etwas genauer ermitteln zu können, brauche ich allerdings eure Hilfe. Es wäre daher nett, wenn ihr die maximale Ladeleistung je nach Ladestand nennen könntet.

Für den Leaf sieht das beispielsweise ungefähr so aus:

< 50 % ca. 44 kW
50 - 60% ca. 35 kW
60 - 70% ca. 25 kW
70 - 80% ca. 10 kW
> 80% ca. 5 kW

Da die Leistung natürlich je nach Temperatur variiert, reichen mir für die Berechnung sehr grobe Werte.
Anzeige

Re: Feedback Ladezeit Routenplaner

menu
Benutzeravatar
    Spüli
    Beiträge: 3004
    Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
    Wohnort: Gifhorn
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 32 Mal
folder Mi 14. Okt 2015, 19:24
Smart ED mit Schnelllader

0 bis 97% mit 22kW
98 bis 100% mit 6kw
Gruß Ingo

Re: Feedback Ladezeit Routenplaner

menu
MarkusD
folder Mi 14. Okt 2015, 19:26
Ampera:
bis 90% 3.7kW
danach bis zum Ladeende linear fallend bis 1.3kW runter

Gruß
Markus

Re: Feedback Ladezeit Routenplaner

menu
Benutzeravatar
    wp-qwertz
    Beiträge: 5913
    Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
    Wohnort: WupperTal
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 50 Mal
folder Mi 14. Okt 2015, 19:28
kann dir da konkret nicht weiter helfen, habe da keine test-erfahrung. hier nur gelesen, dass der zoe biss 95% mit 43kW und danach mit weniger :D lädt...

aber, was ich eigentlich wollte: :danke: dir für deine idee, den planer noch genauer zu machen :!: KLASSE :!:
werde kunde: http://links.naturstrom.de/ltx5 und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/

Re: Feedback Ladezeit Routenplaner

menu
Benutzeravatar
    Berndte
    Beiträge: 6521
    Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
    Wohnort: Oyten (bei Bremen)
    Hat sich bedankt: 125 Mal
    Danke erhalten: 49 Mal
folder Mi 14. Okt 2015, 20:23
Zoe:
bis 80% -> 43kW
bei 85% -> 33kW
ab 90% -> 22kW
ab 95% -> 11kW
bis 99% -> 8kW

Alles lt. Anzeige vom Zoe.
Ich kann aber gern mal mit leerem Akku und über die OBD Schnittstelle den echten SOC auslesen.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Säule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell ≡
Apr 2019: Tesla Modell ≡ (LR AWD mit AP)

Re: Feedback Ladezeit Routenplaner

menu
Benutzeravatar
    Greenhorn
    Beiträge: 4336
    Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
    Wohnort: Geesthacht
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mi 14. Okt 2015, 20:48
Kann ich die prompt für den Leaf2 liefern. Habe ihn wegen Feierabend Verkehr nicht unter 51% bekommen.
Ist also von 51 - 81%
Mitgeschnitten anderen neuen Allego Chademo in HH Harburg.
Der kleine Ausreißer bei 900 sec. ist kurze Heizphase.
Dateianhänge
Screenshot_2015-10-14-19-40-41-323.jpeg
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 100.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster. Hyundai Kona bestellt.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)

Re: Feedback Ladezeit Routenplaner

menu
Benutzeravatar
    mlie
    Beiträge: 3424
    Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
    Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
    Hat sich bedankt: 84 Mal
    Danke erhalten: 17 Mal
folder Mi 14. Okt 2015, 23:06
Bin ich eigentlich der einzige, den die berechneten Ladezeiten nicht interessieren, sondern an Chademo grundsätzlich das maximalste lädt, was geht?

Einfach, weil die momentanen Reichweiten für eher binäres Mittelstreckenverhalten sorgen, entweder erreiche ich mein Zwischenziel mit komplett vollgeladenem Akku oder ich erreiche es gar nicht. von Störungen und defekten Ladern mal abgesehen.

Ausser ich weiß, wie weit es bis zum endgültigen Ziel mit garantierter funktionsfähiger Ladung ist und ich hänge an 6,6kW, da gebe ich mir 30km "Vorlauf" und fahre dann los...
220 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...

Re: Feedback Ladezeit Routenplaner

menu
Benutzeravatar
folder Do 15. Okt 2015, 12:10
mlie hat geschrieben:Bin ich eigentlich der einzige, den die berechneten Ladezeiten nicht interessieren
meine Strategie für Langstreckenfahrten ist eigentlich auch immer den ZOE bis 91% zu laden. erst ab diesem Wert singt die Ladung unter 22kw. und Ladepunkte < 22kw werden bei Langstreckenfahrten zuvor aussortiert. Deine Zeitangaben / SOC Angaben geben aber schon mal einen sehr guten Überblick und von daher ist das TOP.
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.

Re: Feedback Ladezeit Routenplaner

menu
Guy
    Beiträge: 3617
    Registriert: Fr 26. Aug 2011, 15:52
    Danke erhalten: 90 Mal
Administrator
folder Do 15. Okt 2015, 12:44
Danke schon mal für die Rückmeldungen. Interessant wären noch Daten von anderen schnellladefähigen Fahrzeugen.
mlie hat geschrieben:Bin ich eigentlich der einzige, den die berechneten Ladezeiten nicht interessieren, sondern an Chademo grundsätzlich das maximalste lädt, was geht?
Kommt bei mir darauf an, ob ich beim Fahrzeug bleibe oder die Ladepause mit Einkauf / Essen verbinde. Wenn es die Reichweite erlaubt, breche ich normalerweise spätestens bei unter 10 kW ab. Manchmal hat man auch Strecken, wo man nur 50 km an 20 kW nachladen muss, um den nächsten 50 kW Schnelllader zu erreichen, da dann entsprechend früher.

Re: Feedback Ladezeit Routenplaner

menu
Benutzeravatar
    mlie
    Beiträge: 3424
    Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
    Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
    Hat sich bedankt: 84 Mal
    Danke erhalten: 17 Mal
folder Do 15. Okt 2015, 12:59
@stjanb: Das singen überlässt du dann bitte der Cousine von Deejay58 und nicht der Ladung. :-P

Guy, sind nur die Schnelladeangaben interessant oder auch die Ladekurven bei 6,6kW und 3,7kW? Zumindest beim eNV200 ist die Ladung mit Leitung unter 6,6kW deutlich länger als beim Leaf, weil der Akkukühler sich einen guten Schluck genehmigt, wenns warm ist...

Wobei ich nicht weiß, ob das für den Routenplaner Elephant ist.
220 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „GoingElectric Stromtankstellen“

Gehe zu arrow_drop_down