Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

Alles rund um das Stromtankstellenverzeichnis

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

Ahvi5aiv
  • Beiträge: 1500
  • Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
mifranz74 hat geschrieben: Soll ich solche Möglichkeiten hier auch eintragen?
Eher nicht, denn solche Steckdosen sind oft recht von der Tageslaune des Personals abhängig.
Zudem hat praktisch jedes Hotel Strom im Haus.
Ja, aber zu meinem Leidwesen bekommt man nicht in jedem Hotel auch Strom.
Meine Erfahrung ist das ich in 3 von 4 Hotels in den letzten 3 Jahren keinen Strom zum laden bekommen habe.
EV-Ladefreundliche Hotels sollte man dann doch eintragen, auch wenn es nur eine Steckdose ist.
Das macht die Hotelsuche sehr viel einfacher, auch wenn ich Ladesäulenhotels vorziehen würde.
Anzeige

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

psm-freak
  • Beiträge: 285
  • Registriert: Do 20. Feb 2020, 17:20
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 132 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Wäre es nicht sinnvoll, den Status von defekt gemeldeten Ladesäulen nach einer definierten Zeit auf "unbekannt" zu setzen?

Oft stößt man auf eine defekt gemeldete Ladesäule im Verzeichnis und sieht dann im Störungslog, dass diese Defektmeldung mehr als einen Monat alt ist, zB https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -81/24787/

Ich denke es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass eine Ladesäule (die nicht gratis ist) so lange wirklich defekt ist.
Ioniq 28 Style

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

JuGoing
  • Beiträge: 1584
  • Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
  • Wohnort: DE 58300 Wetter
  • Hat sich bedankt: 133 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Wie man auf Moovility sehen kann, funktioniert die sehr wahrscheinlich.
Es müssten sich halt nur ein paar mehr Leute die Mühe machen, das zu pflegen.
Kann aber auch Masche sein, damit die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass man selber dort laden kann, weil sich Unkundige abschrecken lassen.
Dateianhänge
Screenshot_20200307-093421_MOOVILITY.jpg
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen,
da wir heute bei dem wunderschönen Wetter nicht nur auf dem Balkon rumhängen wollten, und mir aufgefallen ist, dass bei den Ladesäulen in Viersen, die ich regelmäßig nutze, noch keine Fotos hinterlegt waren, hab meine bessere Hälfte und ich die Gelegenheit ergriffen und sind verantwortungsvoll und mit reichlich Abstand zu den wenigen Menschen, die uns dabei begegnet sind, ein wenig durch unser Städtchen gelaufen und haben die Säulen, bei denen die Fotos noch fehlten, einigermaßen so fotografiert, wie man sie sehen würde, wenn man mit dem Auto unterwegs wäre.
Dabei ist mir bei der Ladesäule Brüsseler Allee aufgefallen, dass im Stromtankstellen Verzeichnis nur eine Ladesäule eingetragen ist, es dort aber mittlerweile zwei Säulen gibt. (ich weiß jetzt nicht, welche von beiden die ursprüngliche Säule gewesen ist, die auf dem Foto im Vordergrund, oder die an der gerade der Leaf nuckelt ;))
Meine Frage lautet nun: wie bekommen wir die zweite Säule in das Verzeichnis, was muss ich also gemäß der Anleitung an Daten von der Säule beschaffen, damit sie dort ordentlich erscheint? Wo steht z.B. in der Regel diese Ladesäulen- und -punkt-Nummer? Vielen Dank für eine kurze Info! :)
Viele Grüße, Stephan

seit dem 24.01.2020 rein elektrisch im BMW i3 - 120Ah unterwegs: die rote Zora

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

siggy
read
Erst mal einbringen. Nacharbeiten geht ja immer noch. Probier einfach aus. Nach der Änderung/Ergänzung auf speichern gehen. Dann kannst Du deinen Änderungen auch gleich noch mal überprüfen und selbst sehen ob es sein soll.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 370.000km

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

voko
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Di 10. Okt 2017, 00:37
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
BrabusBB hat geschrieben: Zum neuen Datenbankformat: Welchen Sinn hat eigentlich das Feld Ladepunkt-ID?
Ich bin davon ausgegangen, dass hier die intercharge-ID (z.B. DE*EBW*E3207*1) sinnvoll wäre, aber das Feld wird nur in der Pflegeansicht angezeigt.
Ist diese Frage bereits beantwortet worden? Und wenn ja, wie?

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

voko
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Di 10. Okt 2017, 00:37
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Oh, hab gerade das gefunden: Optionale Felder für EVSEID im WWW und in der API
https://www.goingelectric.de/forum/vie ... =2&t=54302

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

USER_AVATAR
read
Hallo. Werden meldungen von neuen säulen nicht mehr übernommen? habe in den letzten 10 tagen 3 säulen gemeldet, keine noch im verzeichniss. wozu die arbeit?
Bild

BMW i3 60Ah 2/2015
BMW i3s 94Ah 4/2019
PV 8,1kWp
eHome 7,2kW Wallbox
go-e charger
Zencar flexible free 7,4kW
MY bestellt

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

Helfried
read
Du bist jetzt schon lange genug dabei, dass du weißt, die neuen Ladesäulen werden manuell kurz geprüft und freigeschaltet. Dafür hat der Admin natürlich nicht zwingend jeden Tag Zeit. Meine neuen wurden gestern freigeschaltet.

Re: Wie man eine Lademöglichkeit im Verzeichnis anlegt/pflegt.

ntruchsess
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Guy hat wohl ein paar Tage Pause gemacht, aber gestern alles aufgearbeitet. Ich hatte auch eine handvoll Einträge in der Queue.
Um Zweifel, ob der eigene Eintrag übersehen oder ignoriert wurde zu zerstreuen kann man einfach in der Übersicht der neuen Stationen die neueste im Bearbeitungsmodus öffnen und in der Versionshistorie genau sehen, wann sie gemeldet und freigeschaltet wurde.
Wäre natürlich schneller, wenn er diese Aufgabe auch an andere Moderatoren delegieren würde. So hängt das halt an einer einzigen Person die auch mal verhindert sein kann. Finde ich aber schon ziemlich beeindruckend wie viel Zeit Guy da täglich reinsteckt. Man muss nur mal in die Versionshistorie der Neueinträge schauen - da kann man gut sehen, dass er jeden einzelnen Eintrag prüft und ggf. mit selber recherchierter Information anreichert.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „GoingElectric Stromtankstellen“

Gehe zu Profile