Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

XL23
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Do 19. Okt 2017, 10:05
  • Wohnort: bei Kiel
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Ich bin jetzt 2000km mit dem e-C4 gefahren und habe mehrmals das Problem gehabt dass das Navigationsgerät der Meinung war ein paar 100 Meter neben der Straße zu fahren. Am Anfang dachte ich noch dass es daran lag dass ich im Parkhaus losgefahren war, aber mittlerweile hatte ich schon Orte unter freiem Himmel mit dieser Situation. Sehr ärgerlich im einer Stadt wenn das Fahrzeug meint in einer Nebenstraße zu sein.
Navianzeige_daneben.jpg.png
In Anlehnung zu einer Diskussion für den e-Corsa (viewtopic.php?t=60551) kann man den Homeknopf mindestens 5 Sekunden drücken und bekommt dann eine Übersicht der gefundenen Satelliten. Die Feherbehebungen sind dort ja unterschiedlich.
Satteliten.jpg
Hat jemand beim e-C4 dieses auch schon gehabt?
driving ë-C4 seit 7/2021
Anzeige

Re: Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

USER_AVATAR
  • Michael_Ohl
  • Beiträge: 6134
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg, Juttaweg 6
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 1431 Mal
read
Nicht im C4, aber in meinem E-Expert. Es fing an auf einer Neubaustrecke, danach hat das Navi für 10 Minuten die Straßen nicht mehr gefunden, in Hamburg geht das reproduzierbar in der willhelmsburger Reichsstraße und auf der Umgehungsstraße des Airbus Geländes.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi 130.000km, Kangoo ZE 102.000km, E-UP 27.500km, C180TD 48.000km , max G30d 1100km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 43.000km, Prophete Pedelek 560km, Zündapp Pedelec 80km, F20D 60km

Re: Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

USER_AVATAR
read
XL23 hat geschrieben:
Hat jemand beim e-C4 dieses auch schon gehabt?
Ne, das Navi in meinem C4 verrichtet gute Dienste.
Ich kenn das auch nur von "früher", ältere Navis hatten Probleme in Häuserschluchten genügend Satelliten zu finden, heute gibt es ja quickGPSfix über Funkzellen und WiFi Netze und das Problem ist passé. Irgend wo hab ich gelesen, dass das Navi über die Connect Box (Notrufeinrichtung) auch einen Funkzellen GPSfix bekommt, sollte alles in allem eigentlich gut funktionieren.
Bekommst du immer nur einen Satelliten angezeigt, auch wenn du auf freiem Gelände stehst?
Ist bei dir der Tom Tom Real Time Traffic Dienst Aktiv?
Eventuell gibt es den Fix nur in Verbindung mit dem Service, ich finde die Beschreibung davon leider gerade nirgends.
¹Citroen ë-C4 '21
Bild

Re: Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

XL23
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Do 19. Okt 2017, 10:05
  • Wohnort: bei Kiel
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Fadder hat geschrieben: Bekommst du immer nur einen Satelliten angezeigt, auch wenn du auf freiem Gelände stehst?
Ich bekomme teilweise auch mehr Satelliten, bis zu 12 habe ich schon gesehen. Ich habe das die letzten paar Fahrten ein bisschen beobachtet, egal wo ich losfahre startet das System mit wenigen Satelliten (1-3) und UTC 00:00, nach ein paar Minuten kommen dann weitere dazu und der Empfang reicht dann auch irgendwann mal aus um die Zeit und die Position anzuzeigen. Auch wenn ich hier bei mir im Dorfe starte, wo weder hohe Häuser sind noch viel Wald.

Wenn der Empfang noch nicht gut ist kennt das Navi trotzdem die Position (vermutlich von der letzten Fahrt) und kann der Straße folgen (ich tippe jetzt mal auf eine Errechnung aus Geschwindigkeit und Lenkwinkel), scheinbar verhaspelt sich die Position dann aber doch nach einigen Minuten wenn keine Satellitenpeilung erfolgt. Vielleicht wird auch die errechnete Position mit den vorhandenen Kartenmaterial verglichen, so dass nicht kartografierte Straßen wie bei Michael_Ohl (Willhelmsdorfer Reichstraße wurde von 2013-2019 verlegt und die Umgehungsstraße des Airbusgeländes ab 2011 (Am Rosengarten ??)) zu einer Verwirrung führt. Bei mir waren es bisher wenn ich in einem Parkhaus die Fahrt begann oder auf einem Stoppelfeld bei einer Veranstaltung parkte.

Hmm, ich werde das noch mal probieren, unabhängig davon wäre aber eine schnelle Positionsbestimmung von Vorteil.

Laut Bedienungsanleitung: „Beim Starten dauert die GPS-Initialisierung bis zu 3 Minuten, damit mehr als 4 Satelliten korrekt empfangen werden. „
Über GPSfix habe ich in der Bedienungsanleitung nichts gefunden.

Ich danke erst mal für die Infos.
driving ë-C4 seit 7/2021

Re: Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

XL23
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Do 19. Okt 2017, 10:05
  • Wohnort: bei Kiel
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Ich habe mein Navi mal weiter beobachtet und konnte erkennen, dass die Sattelitenposition in >90% nach 3 Minuten noch nicht erfolgt ist, bei mehr als 50% auch nach 10 Minuten nicht, der Hammer war das nach 1 Stunde und rund 90km kein Signal gefunden wurde.

In Großen und Ganzen kann das Navi aber trotzdem der Straße folgen, kann sich aber ganz leicht mal verfahren und schafft dann der Weg nicht mehr zurück.

Zusammengefasst: irgendwie kaputt, Citroen Servicepoint hat den Fehler erkannt und hat Daten an Citroen geschickt, to be continue.
driving ë-C4 seit 7/2021

Re: Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

XL23
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Do 19. Okt 2017, 10:05
  • Wohnort: bei Kiel
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Vor ein paar Tagen hat der Wagen eine neue Antenne bekommen, seit dem hatte ich nur einmal den Fall dass eine ausreichende Menge an Satelliten erst nach 10 Minuten gefunden wurden. Ansonsten waren immer innerhalb der beschriebenen 3 Minuten genug Satteliten gefunden worden wenn ich es kontrolliert hatte. Verfahren hat sich das Navi die letzten 500km auch nicht ;-).

Auf Nachfrage konnte mir nicht gesagt werden ob die neue Antenne sich von der alten Antenne unterscheidet, es wurde einfach die Antenne aus dem Ersatzteilesystem genommen.
driving ë-C4 seit 7/2021

Re: Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

XL23
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Do 19. Okt 2017, 10:05
  • Wohnort: bei Kiel
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Update zu meinem Naviproblem:

Nachdem ich bis Februar mehrfach mit der Kundenbetreuung im Kontakt war (telefonisch und per Email) um mein Problem des wirr umherfahrenden Navis zu vertiefen wurde ich am Ende erneut auf die Fachwerkstatt verwiesen. Hinweise für die Fachwerkstatt konnten mir aber nicht mitgegeben werden, fand ich merkwürdig, da ich auch erwähnte dass die Werkstatt da schon dran war.

Die Fachwerkstatt nahm die Information dass ich von der Kundenbetreuung komme zur Kenntnis konnten mir aber auch nicht erzählen was jetzt getan wird. Aus einer Stunde zum Daten auslesen wurde dann die Bitte den Wagen den ganzen Tag untersuchen zu können. OK, der Wagen wanderte in die Werkstatt und wurde wie mir später mitgeteilt wurde „Ferncodiert“, irgendwie sollte sich wohl jemand von der Ferne verbunden haben und Parameter im Navi angepasst haben.

Danach verlor die Navigation noch manchmal die Position im laufenden Betrieb (wenn ich schon länger unterwegs war) fing sich aber innerhalb weniger als eine Minute wieder ein und kehrte sehr schnell wieder auf die Straße zurück.

Wenn nach einem Kaltstart (mehrere Stunde Pause) keine Position vorhanden war (ca. 5% der Fälle) fand das Navi die Straße sobald eine Sattelitenortung möglich war, meist nach 3-5 Minuten, selten später.

Die Ausfahrt aus einem Parkhaus funktionierte nur in einem Fall mal nicht so richtig, das Navi fand aber nach wenigen Minuten wieder auf die Straße zurück.
Ich habe es jetzt 2 Monate beobachtet und erkenne dass diese „Ferncodierung“ den dauerhaften Verlust der Position wie es früher immer mal wieder auftrat und das Navi auch 30 Minuten nicht mehr wusste wo es ist nicht mehr auftritt.

Nicht perfekt aber für mich ausreichend gelöst. :thumb:


hier wurde das Thema auch diskutiert: viewtopic.php?f=488&t=82137
driving ë-C4 seit 7/2021

Re: Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

Kiuence
  • Beiträge: 430
  • Registriert: Sa 30. Jan 2021, 12:17
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Hab das jetzt auch angesprochen, als ich das Auto wegen dem Rückruf in der Werkstatt hatte. Werkstattmeister wusste von nichts, seiner Ansicht nach hatte das Navi bereits das aktuelleste Update installiert. Ferncodierung haben sie in dem Zusammenhang das erste Mal gehört, aber sie meinten dann, dass Citroen bei so etwas eher unzuverlässig sei und selbst wenn man es im Vorfeld bei Citroen "anmeldet", könnte es bis zu drei Tage dauern bis Citroen tatsächlich was macht.

Re: Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

Helfried
read

XL23 hat geschrieben: Laut Bedienungsanleitung: „Beim Starten dauert die GPS-Initialisierung bis zu 3 Minuten, damit mehr als 4 Satelliten korrekt empfangen werden. „
Das trauen die sich so direkt reinzuschreiben? Das ist ja mehr ein Schuldbekenntnis als eine Anleitung.

Re: Navi verliert oder findet Fahrzeugposition nicht

XL23
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Do 19. Okt 2017, 10:05
  • Wohnort: bei Kiel
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Neues von mir und meinem Navi ...
Nachdem die Navigation in den letzten Monaten recht gut funktionierte und nur sehr sehr selten mal keine Position gefunden wurde habe ich doch tatsächlich das letzte Infotainmentupdate (44.06.44.22_NAC-r0 15.03.2023) vor 5 Tagen drauf gemacht und seit den ist das Navi ca 5km neben der Spur. Das ganze trotz mehr als 4 erkannten Satteliten und mehr als 30km Fahrstrecken an Stück. Die Werkstatt hat Mitte Dezember auch den nächsten freien Termin ...
driving ë-C4 seit 7/2021
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ë-C4 - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag