Bericht Elektroroller JONWAY 3000 W

Elektroroller-Themen habe hier Platz

Bericht Elektroroller JONWAY 3000 W

menu
Benutzeravatar
    ufty
    Beiträge: 334
    Registriert: Sa 21. Mai 2016, 17:26
    Wohnort: Weserbergland
folder Mo 23. Mai 2016, 19:00
Technische Daten
Hersteller Jonway
Stromverbrauch ca. 2,5 kWh/volle Akkuladung
Max. Geschwindigkeit 25/45 km/h als Mofa oder als Moped lieferbar
Reichweite * 60 km ± 5 km abhängig von der Fahrweise, Belastung und dem Gelände
Motortyp bürstenloser Elektroantrieb
Motorleistung 3000 Watt
Batterie 48 V 40 Ah, Blei-Silicon/ leicht herausnehmbare Batterien
Ladegerät 48 V 8 A/ extern
Akkuladezeit Ca. 5-6 Stunden
Reifen/Felgen 130/ 60 R 13 / 13" Alufelgen
Federung vorne und hinten hydraulische Stoßdämpfer
Lichter Blinklicht,Standlicht, Abblend-und Fernlicht
Bremsen vorne und hinten Scheibenbremsen
Sitzbank 2 Personen
Gewicht 145 kg./ 300 kg. technische zulässige Gesamtmasse
Im Spätsommer für 1,7000€ gekauft, wurde per Spedition geliefert und hatte anfangs einen richtig geilen Anzug, auch bei Steigungen, Reichweite so 45-50Km.

Trotz guter Batteriepflege haben diese über den Winter nachgelassen, jetzige Reichweite maximal 15Km... :(
Da das noch in der Garantiezeit vorgefallen ist habe ich den Händler kontaktiert, er hat mir Ersatz zugesagt. Fahrstrecke bis jetzt ca. 2700Km.
Allgemein ein schönes, ordentliches Fahrzeug, mit Qualitätsakkus nur zu empfehlen, die eingebauten sind nach Sichtprüfung halt billiger Chinaschrott.
Die Gurke ist baugleich mit der Kreidler Florett E und wurde zu Hause mit Naturstrom geladen.



Bild Bild
-+-Elektroroller JONWAY 3000 W( zu Verkaufen)
-+-Super Soco
-+-mia L 1284 12kWh Bild
-+-Seit 2012 Verbrennerfrei
-+-Naturstromkunde
Anzeige

Re: Bericht Elektroroller JONWAY 3000 W

menu
Benutzeravatar
folder So 19. Jun 2016, 08:44
Hi hi,

wie genau hast Du es über Naturstrom geladen ?

ich mach sowas nämlich gerade auch, allerdings mit den DC/AC Wandler hab ich schon manche Effekte an den Verbrauchern gehabt. z.B. LED Beleuchtung geht kaput oder komische Verhalten an Handy laden usw.

Oder ist Dein Naturstrom das gekaufte ? :-)

grüße

Re: Bericht Elektroroller JONWAY 3000 W

menu
Benutzeravatar
    ufty
    Beiträge: 334
    Registriert: Sa 21. Mai 2016, 17:26
    Wohnort: Weserbergland
folder So 19. Jun 2016, 12:26
coreyou hat geschrieben:Hi hi,

wie genau hast Du es über Naturstrom geladen ?
Mit dem Ladegerät natürlich :D Die Firma Naturstrom
verwandelt Wind in Fahrtwind und gibt mir sogar Geld dafür! :mrgreen:
-+-Elektroroller JONWAY 3000 W( zu Verkaufen)
-+-Super Soco
-+-mia L 1284 12kWh Bild
-+-Seit 2012 Verbrennerfrei
-+-Naturstromkunde

Re: Bericht Elektroroller JONWAY 3000 W

menu
Benutzeravatar
folder Do 30. Jun 2016, 06:12
:-) gekaufter Strom......
dachte Eigen-st ist der Techniker :-)

hab auch ein Jonway, aber gerade mal 500km runter (aktuell)
https://www.youtube.com/watch?v=B3taSrR4Agk

Bin gespannt wie lange die Batterien bei mir halten. Normalerweise sollte das Delta zwischen unbelasteter Batterie zur Last mit der Zeit immer größer werden. oder ? (im Video hab ich ein Batterielog mit drin)

:-)

Re: Bericht Elektroroller JONWAY 3000 W

menu
Benutzeravatar
folder Fr 29. Jul 2016, 19:43
hey ufty,

wie sehen Deine Kontakte von dem Ladegerät zum Roller aus ?

Wenn Die bisschen verkokelt aussehen dann werden die Akkus auch Nicht mehr richtig geladen.
Hast mal Spannung am Akku und Spannung am Ladegerät nachgemessen ?

grüße

Re: Bericht Elektroroller JONWAY 3000 W

menu
Benutzeravatar
folder So 31. Jul 2016, 20:23
Wie sieht es aus? Seid ihr noch zufrieden mit den Roller? Gibt's auch Alternative akkupacks die passen?
Zoe 2013 (neuer Motor)
Der Übertragungsnetzausbau wird nur durch einen langfristigen Blackout Akzeptanz finden.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „E-Scooter - Elektroroller“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag