My Honda+ App

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: My Honda+ App

Benutzeravatar
  • Frank e
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Fr 2. Apr 2021, 10:28
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
read
Na guck mal, scheinbar gibt es mehrere Versionen von Antworten:

>>Vielen lieben Dank für die Angaben und Erläuterung.
Dieses Problem wird derzeit mit Priorität bearbeitet und wir informieren Sie sofort, sobald es hierzu Neuigkeiten gibt.
Beste Grüße,<<

Es bleibt also spannend :-0
Honda e Advance, weiß, EZ 10.2020
Anzeige

Re: My Honda+ App

Benutzeravatar
  • Frank e
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Fr 2. Apr 2021, 10:28
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
read
...und ein Update: Das ging schneller als erwartet. Gerade in der Sekunde komme ich wieder rein ( 17:56 ) Yeah!
Honda e Advance, weiß, EZ 10.2020

Re: My Honda+ App

Mayday
  • Beiträge: 879
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 222 Mal
  • Danke erhalten: 179 Mal
read
Jawoll, bei mir läuft's auch wieder!
Honda e seit 12/20

Re: My Honda+ App

Benutzeravatar
read
Knabberleiste hat geschrieben: IMG_20211129_050909.jpg.....was geschieht eigentlich bei der Funktion, "Hupe aus".......und wozu soll das gut sein?!

Grüße
"Hupe aus" ist keine Funktion sondern der aktuelle Status der Hupe. Wenn du da rauf drückst, fängt die Hupe an zu tröten wie eine Alarmanlage. Nützlich wenn man vergessen hat wo das Auto auf einem riesigen Parkplatz steht oder wenn man irgendwo in Sichtweite zum Auto ist und neugierige dem Auto etwas zu nahe kommen um etwas für Verwirrung zu sorgen. Es dauert aber etwas bis der Befehl "Hupe ein" oder "Hupe aus" umgesetzt wird.

Re: My Honda+ App

paoki-4
  • Beiträge: 28
  • Registriert: So 4. Apr 2021, 21:39
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
bei mir läuft´s jetzt auch

Re: My Honda+ App

Benutzeravatar
read
Honda ZC7 hat geschrieben:
Knabberleiste hat geschrieben: IMG_20211129_050909.jpg.....was geschieht eigentlich bei der Funktion, "Hupe aus".......und wozu soll das gut sein?!

Grüße
"Hupe aus" ist keine Funktion sondern der aktuelle Status der Hupe. Wenn du da rauf drückst, fängt die Hupe an zu tröten wie eine Alarmanlage. Nützlich wenn man vergessen hat wo das Auto auf einem riesigen Parkplatz steht oder wenn man irgendwo in Sichtweite zum Auto ist und neugierige dem Auto etwas zu nahe kommen um etwas für Verwirrung zu sorgen. Es dauert aber etwas bis der Befehl "Hupe ein" oder "Hupe aus" umgesetzt wird.
....also kann man die Nachbarn von feinsten ärgern, und für die Alzheimer nützt es was...!!!

Toll,!!!....ich würde da 'Fenster schließen" drauf legen.

Liebe Grüße
Honda e Advance 17" Moderngraugeil

Re: My Honda+ App

Benutzeravatar
  • Funt
  • Beiträge: 105
  • Registriert: Fr 12. Apr 2019, 11:50
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Da nach einem Jahr oder für zweiten Besitzer ist MyHonda+ App kostenpflichtig, gibt es überhaupt Sinn für die App mit einer Bewertung von 1,7 Sternen zu bezahlen?

Wenn ich es richtig verstehe, muss man für die Aktivierung bezahlen und jährlich für Abonnements bezahlen.

Wenn ich mir die Kommentare lese, sieht so aus, dass die App so wie so meistens nicht verwendbar ist:)
Oder seid ihr mit der App doch zufrieden?

Re: My Honda+ App

Benutzeravatar
read
Also ich lasse vorerst (!) alle Abos auslaufen. Bleibt das Konnektivitätspaket (einmalige Gebühr für Zweitinhaber) und das werde ich auch weiter nutzen.

Re: My Honda+ App

Benutzeravatar
read
Ja die Basis-App-Funktionen reichen mir auch vollkommen aus. Grob welche Straße das Auto gerade steht, Klimasteuerung, Auto offen oder zu, Akkustand, Zeit bis der Ladevorgang abgeschlossen ist. Alles andere ist für mich Spielerei, die ich eh nicht nutze und dafür auch kein Geld ausgebe... App funktioniert bei mir einwandfrei.

Re: My Honda+ App

HondaE_Fahrer
  • Beiträge: 242
  • Registriert: Mo 23. Nov 2020, 18:47
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Die App insgesamt wird ja nicht kostenpflichtig, Konnektivität kann man auf jeden Fall laufen lassen, das kostet nix mit Virtuelles Armaturenbrett, ferngesteuerte Ver- und Entriegelung, Fernsteuerung von Klimaanlage und Ladesteuerung...

Das Safety & Journey hab ich für die 29 €, die es ab dem zweiten Jahr kostet, auch wieder gebucht vor allem wegen der digitale Pannenhilfe. Geofencing, Übertragung von POIs an die Satellitennavigation, Fahrzeugsuche, Fahrtenverlauf, Bewertung des Fahrverhaltens und Routenplaner nutzt ich jetzt in der App kaum, aber ich find es nicht schlecht die Funktionen mit drin zu haben.
(Ich kann mich übrigens an noch keinen einzigen Liegenbleiber hier im Forum erinnern, nur die Schnellladefunktion ist bei einigen ausgefallen, nachdem eine DC-Säule defekt war und zu viel Strom geliefert hat und ein paar schwarz gebliebene Infotaiment-Monitore?)

Den Digital Key hab ich jetzt auch mal für das eine kostenlose Jahr gebucht, der funktioniert bei mir aber überhaupt nicht und ich würd den wohl höchstens im Notfall nutzen wenn ich unterwegs bin und den Fahrzeugschlüssel verloren hab. Mich nur aufs Smartphone als Schlüssel verlassen würd ich auf keinen Fall, dazu wär mir das zu unsicher auch wenn es funktionieren würd. Und aufsperren kann ich ja auch mit der Standardfunktion der App, solange Mobilfunknetz da ist, nur fahren eben nicht oder aufsperren/zusperren ohne Handyempfang. Wird wieder gekündigt bevor es kostenpflichtig wird.

Den Personal Assistand hab ich noch nie gebucht und werd ich auch nicht, nachdem was ich drüber gehört hab. Vor allem da die Standardspracherkennung vom integrierten Garmin Navi wirklich gut funktioniert, wahrscheinlich sogar besser als dieser Honda Assistent.

Im Forum meldet man sich halt meistens, wenn es Probleme gibt. Im Vergleich zum letzten Winter geht das Vorheizen und Prüfen des Ladestandes bei mir inzwischen problemlos wenn auch immer recht langsam solange man halbwegs vernünftiges mobiles Internet hat.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Honda e - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag