Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

USER_AVATAR
  • grblmpfh
  • Beiträge: 637
  • Registriert: Do 8. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: Altleiningen
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 177 Mal
read
Gesamt-Gewicht reduzieren ist bei meinem Honda sehr einfach - Abends die Erdnüsse weglassen :D
Honda e Advance 17" Modern Steel Metallic
Hyundai Ioniq 5 P45 Atlas White/schwarz
2x cFos-Wallbox 11kW mit Lastmanagement
Anzeige

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Mayday
  • Beiträge: 804
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 206 Mal
  • Danke erhalten: 156 Mal
read
Selbst wenn man den Autobahn-Verbrauch um dreißig Prozent verringern würde, wäre der Akku und damit die Reichweite immer noch deutlich zu klein für ein vernünftiges Langstreckenfahrzeug. Das gleiche gilt für den Kofferraum, die Höchstgeschwindigkeit, den Geradeauslauf, die Platzverhältnisse auf der Rückbank usw.
Das Ding ist als Citycar konzipiert und dafür passt alles perfekt zusammen. Daher halte ich den Versuch, den Lachs als Brieftaube abzurichten, für eher sinnlos. Warum dafür das zu Recht preisgekrönte Design verunstalten? Es gibt auch Brieftauben zu kaufen...

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Jack-Lee
  • Beiträge: 1088
  • Registriert: Di 26. Mär 2019, 22:14
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 238 Mal
read
Klar ist die Reichweite weiterhin klein, aber größer als ursprünglich. Man muss nicht immer eine "Entweder oder" Denke an den Tag legen. 30% sind viel. Das sind 30% längere Lebensdauer des Akkus, 30% mehr Reichweite, 24% niedrigere Stromkosten.
Und als Citycar ist es vielleicht konzipiert, aber immernoch nicht wirklich gut. Dafür ists VIEL zu schwer, die "Leerlaufverluste" zu hoch.

Einige folieren die Kiste mit Digitaldruckfolie, bei mir kommen halt kleine Spoiler dran (die man als "Ottonormalo" nicht sieht, wenn man nicht weiß, dass diese nicht original sind). Radscheiben oder Radabdeckung hinten sind optisch größere Veränderungen die ich zwar mal testen will, aber nicht unbedingt dauerhaft nutzen.

Aber mit "Ecotuning" von KFZ war ich schon immer der Außenseiter oder Spinner. Wenn man seinen G40 Polo nicht tieferlegt bis er schleift, nen Auspuff Marke "Pennerwohnung" montiert und so vorrausschauend fährt, dass die Vorraussicht bei der Motorhaube auf hört... Dann war mal cool. Wer dem Wagen eine frei programmierbare Motorsteuerung verpasst, aufwendige Bearbeitungen von Zylinderkopf, Ventilen, Nockenwelle, usw. vornimmt und trotz Leistungssteigerung den Verbrauch von 6 auf 4l/100km senkt.. Ja der ist ein Idiot, der nur Unnütze sachen macht. Diese "Logik" habe ich noch nie begriffen. Aber mir egal, ich hab auch mit meinen "Ökokisten" erheblich mehr Spaß, als derjenige der meint das 10l/100km oder 25kWh/100km ein Garant für "schnell ankommen" und "Spaß" sind.

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

gnoll
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Do 10. Dez 2020, 08:21
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Jack-Lee, Ich finde die Idee des „eco-tunings“ gar nicht so abwegig, mithin ist die schlechte Energiebilanz der mMn größte Pferdefuss unseres Fahrzeugs.
Du misst Dich aber damit abfinden, dass Mayday alles und jeden kritisch hinterfragt, außer sich selber und seine Thesen.

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Jack-Lee
  • Beiträge: 1088
  • Registriert: Di 26. Mär 2019, 22:14
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 238 Mal
read
Damit komm ich gut klar. Gegenwind bin ich gewohnt 🙂 fürs ausreizen in Sachen Energieeffizienz hab ich ja noch mein "Mini XL1" Projekt.. 1,3m2 Frontfläche, cw wert schlussendlich um die 0,15.. Gewicht ca 400kg

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

happyV
  • Beiträge: 234
  • Registriert: Sa 7. Okt 2017, 10:03
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Wie kommt man eigentlich an die Karosseriegeometrie dran?
Honda e Advance 16" weiß

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Jack-Lee
  • Beiträge: 1088
  • Registriert: Di 26. Mär 2019, 22:14
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 238 Mal
read
Mit viel viel Arbeit, etwas Ahnung von Photogrametrie und Zugriff auf ein potentes CAD Programm.
Hab das auch schon mit meinem Smart Roadster gemacht.
Vollcarbon.JPG

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Knuddel1987
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Di 20. Apr 2021, 17:52
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich weiß nicht wie man bei 130kmh auf einen Verbrauch von 26kWh/100km kommt.

Mein Autovergleichsprogramm ermittelt anhand der Reifengröße, des Fahrzeuggewichts, der Getriebeübersetzungen und Turboladerdrücke etc. Also alles was mit rein spielen kann die Verbräuche. Natürlich auch cwA sowie Reibung der Reifen etc. Das Tool errechnet auch die Verbräuche für Elektroautos.

Der Honda e verbraucht bei normaler Fahrweise (nicht sonderlich vorrausschauend) 19,85kWh/100km.
Ein Model 3 SR+ verbraucht bei normaler Fahrweise 18,61 kWh/100km

Diesen Wert kann ich auch beim Honda e bei 130kmh nachvollziehen. Die 26kWh/100km bei 130 allerdings eher weniger.

Ich war am Überlegen mir auf die Seiten das Matchbox Logo drauf zu folieren. Leider hätte ich da einen Antrag bei Mattel stellen müssen. Anstatt unbürokratisch zuzustimmen, ist dieser Antrag mehrere Seiten lang. Das war es mir dann nicht wert.
Dateianhänge
IMG_20210416_142403.jpg

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Mayday
  • Beiträge: 804
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 206 Mal
  • Danke erhalten: 156 Mal
read
Die zu erwartende Diskussion würde besser in den Verbrauchs-thread passen, oder?

Bei Deinem Foto ist mir jetzt aber gerade zum ersten Mal klar geworden, dass der Punkt in der Momentanverbrauchsanzeige ja gar nicht 20kwh, sondern die Mitte zwischen 15 und 30, also 22,5 kwh markiert...

Re: Honda e - Wollt Ihr Eure Fahrzeuge verändern/personalisieren/tunen?

Mayday
  • Beiträge: 804
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 206 Mal
  • Danke erhalten: 156 Mal
read
Gibt es inzwischen irgendwo Bilder von einem e mit Spurplatten, aber ohne Tieferlegung?

Jedesmal wenn ich auf das Auto zu laufe, begeistert mich die Optik total, aber gleichzeitig der Gedanke, dass die Räder einen halben Meter zu weit im Rathaus stehen...

Abgesehen von dem Problem, dass sich hier in der Gegend bisher niemand bereit erklärt, die Stehbolzen um die erforderlichen 2mm zu kürzen, bin ich unsicher, ob die 25mm Platten ohne Tieferlegung nicht doch zu viel sind. Das sieht dann ja leider schnell gewollt und nicht gekonnt aus.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Honda e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag